Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=84)
-   -   [gelöst] Russisch Heiratseintragung, benötige Hilfe (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=203718)

Gunther11 31.03.2021 16:39

Russisch Heiratseintragung, benötige Hilfe
 
Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1866
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Czarnożyły
Namen um die es sich handeln sollte: Wasik, Franzischeck oo Bartodsej, Tekla


https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:939X-CN9Q-KK?i=179&wc=9RRM-6TP%3A362228801%2C362777701%2C362783401&cc=2115410


oberer Eintrag

Wasik * 30.08.1840 + 12.05.1915
Sein Frau * 1848 + 16.01.1884


Für die Übersetzung wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Gunther

Astrodoc 31.03.2021 17:58

Hallo!

Ich halte die Sprache für Polnisch! :wink:


15. Kąty und Chojny

Heirat: im Dorf Czarnożyły, am 19. November 1866, um 10 Uhr morgens

Zeugen: Michal Chudy, 37 Jahre aus Kąty, und Franciszek Grzesiak, 33 Jahre alt, beide Bauernhofbesitzer*

Bräutigam: Mikolaj Grzelaki, Junggeselle, 27 Jahre ...

Braut: Witwe Jozefa geb. Grzesiak Walaszczykowa, 33 Jahre ..

Ich glaube, ich höre hier einfach mal auf...
Es ist doch wieder nicht der richtige Eintrag :evil:

Gunther11 31.03.2021 19:17

Sorry, aber der Verweis stand so in der Zusammenfassung. ABER es hat sich dennoch gelohnt, einer der Zeugen gehört auch in meine Linie und nun habe ich das Geburtsjahr und komme so dank eines dummen Fehlers von mir per Zufallsfund ein Stück weiter.

Ich sehe kommen ich muss noch polnisch lernen.

Dir auf alle Fälle lieben Dank
Gruß
Gunther

Astrodoc 31.03.2021 20:28

Zitat:

Zitat von Gunther11 (Beitrag 1356211)
Ich sehe kommen ich muss noch polnisch lernen.

Das ist nicht schlimm! Also wenn man nur die Kirchenbucheinträge von ca. 1830 bis 1868 lesen will; die sind hoch standardisiert.

Ich habe 2020 mal einen Taufeintrag und einen Heiratseintrag durchexerziert. Zu einem Sterbeeintrag-Tutorial ist es nie gekommen :D

Astrodoc 31.03.2021 20:33

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Gunther11 (Beitrag 1356211)
Sorry, aber der Verweis stand so in der Zusammenfassung.

BTW: Vorn steht nur die laufende Nummer (s. Anhang). Die Nummer des Eintrags steht hinten :wink:

Also: LINK (Nr. 3)

Aber wie kann so etwas passieren? Polnisch nutzt doch die lateinische Schrift (+Sonderzeichen); die (sogar unterstrichenen!) Namen müsstest du doch lesen können. 8o

Gunther11 01.04.2021 15:18

Man liest, was man lesen will.
So nun habe ich mal begonnen die verweis Nr 3 selber zu entziffern.. dauert noch ein wenig, vor allem die Jahreszahl sieht eher aus wie 1896 statt 1866 ABER ich kämpfe mich jetzt mal wild entschlossen da durch.. Kannst ja hinterher mal drübergucken.

Astrodoc 01.04.2021 17:06

Hallo!

Zitat:

Zitat von Gunther11 (Beitrag 1356416)
1) vor allem die Jahreszahl sieht eher aus wie 1896 statt 1866
2) ABER ich kämpfe mich jetzt mal wild entschlossen da durch..
3) Kannst ja hinterher mal drübergucken.

Ad 1) Das kann man ausschließen! Ein Eintrag von 1896 wäre in russischer Sprache verfasst :wink:
Ad 2) Sehr löblich!
Ad 3) So sei es! :amen: ---> Im Notfall gibt's auch noch diesen Emoji: :heul: <---- :D:D:D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.