Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Download-Helfer (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=114309)

Horst von Linie 1 13.08.2018 20:51

Hallo,
hier gibt es noch ein Reservoir für Familienforscher:
https://doris.ooe.gv.at/themen/gesch...29&ob_id=54840
Teile der Bestände gibt es auch bei Matricula.
Einzeln kann man die Bilder herunterladen, aber einen Downloader gibt es bilang nicht.

MaxHQ 14.08.2018 07:54

Ich muß meinen Kommentar von gestern etwas korrigieren: Bin gerade am händischen "nachladen" von einem Film, den ich gestern mit dem FSD 4.06 getestet hatte. Die vieleb Fehler scheinen die Begründung darin zu haben, dass FS zu dem Film von gestern eine recht hohe "Antwort-Zeit" auf dem Server stehen hat, so dass der FSD daraus einen Fehler 3 "bastelt". Sprich: Das online hinterlegte Bild (der Scan) dauert locker bis zu 10 Sekunden nach dem Aufruf, bis überhaupt etwas nur ansatzweise dargestellt wird.

offer 14.08.2018 09:29

@all:
Danke für die Rückmeldungen.
Das Programm scheint also grundsätzlich zu funktionieren.

@MaxHQ:
Die Fehlermeldungen sind tatsächlich meistens in der "trägen" Reaktion der Server bei FamilySearch.org zurückzuführen.
Meistens hilft es schon, nach dem ersten Durchlauf die Fehlermeldungen zurückzusetzen und den Download nochmal für die fehlenden Seiten zu starten.
Die Seiten werden dann normalerweise anstandslos geliefert.
Treten dann immer noch Fehler auf, hilft oft ein weiterer DL-Versuch ein paar Stunden später oder auch am nächsten Tag.
Die Beobachtung, daß die fehlerhaften Seiten im Browser ebenfalls sehr langsam (meist in niedriger Auflösung) oder gar nicht geladen werden zeigen, daß das Problem serverseitig vorhanden ist.
Wenn das Programm nicht alle Verbindungen zum parallelen DL aufbauenkann, liegt dieses auch in der trägen Reaktion der Server begründet. die manchmal eben nur eine (oder zwei oder drei) Verbindungen gleichzeitig zulassen.

MaxHQ 16.08.2018 16:46

Fsd 4.06
 
Hallo offer !

Das mit den "eingeschränkten" Server-Times könnte FS gerne mal beheben. Zumal das sehr häufig bei Mikrofilmen aus Westpreussen auftritt, was natürlich nervig ist. Ich hatte ja mal einen weiteren Mikrofilm geladen, da brauchte ich tatsächlich sechs (!) Anläufe, bis ich fast alles via FSD hatte. Und selbst dann fehlten mir noch sieben Digitalisate. Und inwiefern sich die parallelen Verbindungen (bis zu vier DLs gleichzeitig) - vor allem bei den Westpreußen-Mikrofilme - tatsächlich eine Rolle spielt, werde ich am kommenden Wochenende testen.

Eines ist Fakt: Der FSD 4.06 "läuft" !

Grüße, Markus

offer 16.08.2018 20:12

Hallo Markus!

Zitat:

Zitat von MaxHQ (Beitrag 1112837)
...
Eines ist Fakt: Der FSD 4.06 "läuft" !
...

Danke für diese positive Rückmeldung.
Das liest man gerne. :)

uma 06.09.2018 14:09

Hallo, eine Frage bitte (womöglich wurde diese auch schon früher gestellt und beantwortet, habe aber nichts direktes gefunden), deswegen nochmal:

In meinem bevorzugten FS-Center kann ich mich mit meinem privaten Laptop in das Mormonen-WLAN einloggen, um die geschützten Filme einzusehen.
Ist es unter diesen Umständen möglich, mit dem FS downloader den kompletten Film herunterzuladen ?

Viele Dank für ein kurzes Feedback

Xtine 06.09.2018 17:37

Hallo uma,


Zitat:

Zitat von uma (Beitrag 1117531)
Hallo, eine Frage bitte (womöglich wurde diese auch schon früher gestellt und beantwortet, habe aber nichts direktes gefunden), deswegen nochmal:

ein paar Beiträge weiter oben steht's z.B.
Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1105224)
Ausserdem geht es hier (Anmerkung: beim FamilySearch Downloader) nur um die nicht mit dem Schlüsselsymbol versehenen Filme!


uma 06.09.2018 18:14

Hallo, diese Info, dass es nur für schlüsselfreie Filme geht, habe ich gelesen. Ist ja auch verständlich. Ich kann vom heimischen WLAN aus mir nur die freien Filme anschauen, also kann ich sie auch downloaden. Die Filme mit Schlüssel kann ich in einem Center anschauen. Deswegen wollte ich wissen, ob der FSD auch funktionieren würde, wenn ich in einem Center über das Mormonen-WLAN selber uneingeschränkten Zugriff=Einsicht für die Schlüsselfilme habe.

Xtine 06.09.2018 18:58

Hallo uma,

Beitrag 289
Zitat:

Zitat von KeulenKarl (Beitrag 1070988)
Hallo zusammen, ich weis dass das hier schon hundert mal angesprochen wurde, aber dennoch habe ich eine Frage. Gibt es einen Download Manager der auch bei KB funktioniert die Zugriffsbeschränkt sind. Ich meine den man dann benutzen könnte wenn man in einem Center vor Ort ist, und man dann angemeldet ist? Ich freue mich auf eure Antwort, und vielen Dank schon mal im Vorraus

Beitrag 290
Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1071045)
Hallo Karl,

NEIN !

Bis jetzt hat zumindest noch niemand darüber berichtet, daß es in einem Center funktioniert.


offer 06.09.2018 19:45

Zitat:

Zitat von uma (Beitrag 1117594)
Hallo, diese Info, dass es nur für schlüsselfreie Filme geht, habe ich gelesen. Ist ja auch verständlich. Ich kann vom heimischen WLAN aus mir nur die freien Filme anschauen, also kann ich sie auch downloaden. Die Filme mit Schlüssel kann ich in einem Center anschauen. Deswegen wollte ich wissen, ob der FSD auch funktionieren würde, wenn ich in einem Center über das Mormonen-WLAN selber uneingeschränkten Zugriff=Einsicht für die Schlüsselfilme habe.

Hingehen, ausprobieren, hier berichten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.