Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenkunde (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   FN Vöbel (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=198679)

AlexR28 07.01.2021 20:11

FN Vöbel
 
Familienname: Vöbel
Zeit/Jahr der Nennung: 16./17. Jh. bis Heute
Ort/Region der Nennung: Menden im Sauerland und Umgebung


Hallo zusammen,
Vöbel ist mein Geburtsname und ich konnte ihn bis jetzt bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen, aber ich weiß nicht, woher der Name kommt oder was er bedeutet.

Alle Vöbels die unter meinen direkten Vorfahren sind kommen aus Menden im Sauerland, aber der Name kommt auch in der Umgebung vor. Sehr häufig in den Städten Biedenkopf und Hatzfeld an der Eder in Hessen, aber auch in Bremen und Nordbayern.
Ich konnte noch keine Verbindung zu den Vöbels in diesen Orten finden, da auch in den Seitenlinien alle aus Menden oder der nahen Umgebung kommen, aber ich weiß, dass es eine Verbindung zu denen gibt. Ich vermute, dass der Name ursprünglich aus Biedenkopf oder der sehr nahen Umgebung kommt und sich von dort aus verbreitet hat.

Namensvariationen, die ich im Bezug auf meine Vorfahren schon gesehen habe sind Voebel, Föbel und Foebel, aus weniger "glaubwürdigen" Quellen und solche die ich nur bei Personen gesehen habe zu denen ich noch keine Verwandtschaft feststellen konnten sind Vaubel, Faubel, Vaupel, Vöbbel, Vöpel, etc.

LG Alex

Josef Both 07.01.2021 20:25

Hallo.


Ein Arbeitskollege von mir heisst, Friedel Vöbel, kommt aus Menden und wohnt hier im Saarland. Vielleicht ein Familienangehöriger?


Mfg
Josef Both

AlexR28 07.01.2021 20:56

Wenn dann frühestens ein Cousin, Onkel oder Großonkel 3. Grades, oder noch weiter entfernt.
Aber man kann davon Ausgehen, dass alle Vöbels aus Menden irgendwie miteinander verwandt sind.
Ich schick Dir mal eine PN.

LG Alex

Laurin 08.01.2021 16:43

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Alex,

der FN Vöbel scheint eine Verschleifung (p zu b) des Namens Vöpel zu sein.
Vergleicht man die Verbreitung des FN Vöpel mit der des FN Vöbel, wäre das naheliegend:
https://nvk.genealogy.net/map/1996:V...996:V%C3%B6pel

Der FN Vöpel entstand aus einer Kurzform des altdeutschen Rufnamens Volkbert.
Volkbert - zu ahd. folc "Haufe, Kriegsschar, Volk" + ahd. beraht "glänzend".

Quellen: DUDEN Lex. FN und Gottschald, Dt. Namenkunde

AlexR28 09.01.2021 20:24

:interessant:
Vielen Dank Laurin!

LG Alex


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.