Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Bernhard Brauer-vermisst in Russland (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=159301)

Opa98 28.02.2018 21:14

Bernhard Brauer-vermisst in Russland
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Hallo liebe Leute,

ich suche nach Uromas Bruder Bernhard Brauer.Er wurde vor 1925 geboren und wurde nach Russland geschickt. Ich weiß nicht viel mehr, eventuell in Zorndorf geboren, Vater Alfred Brauer, Mutter Emma Pieper. Anbei einige Fotos.

Liebe Grüße und Dank für eure Hilfe.

Saure 01.03.2018 00:28

Hallo Alexander,

welche Informationen haben Sie denn bisher vom Volksbund, DRK-Suchdienst und WASt erhalten ?

Aufschlussreich wäre auch eine Kopie der Geburtsurkunde vom Standesamt wegen eventueller Randbemerkungen.

Opa98 01.03.2018 06:47

Eine Feburtsurkunde gibt es nicht, sämtliche Personenstandsregister sind verschollen. Von der Wasr habe ich noch keine Informationen.

Ich wollte erst hier im Forum versuchen Informatiomen zu bekommen um was für die wast zu haben.

Liebe Grüße
Alex

Moselaaner 01.03.2018 09:51

Hallo Alex,
hier Informationen zu den Fotos:
1. Foto: Uniform RAD (Reichsarbeitsdienst), Arbeitsmann
2. Foto: Uniform Wehrmacht, Heer, Gefreiter mit Infanterie-Sturmabzeichen, vermutl. silbernes Verwundeten-Abzeichen, Band Eisernes Kreuz II. Klasse.
3. Foto: Band EKII und ein weiteres Band darunter. Könnte sich um die Ostmedaille für die Winterschlacht im Osten 1941/42 handeln.
Gruß
Moselaaner

Saure 01.03.2018 11:40

Hallo Alex,

wenn Sie schreiben:
'Von der Wasr habe ich noch keine Informationen. ',
welche Daten haben Sie denn für Ihre Suche an die WASt geschickt ?

Mit diesen Daten kann die WASt ja bestimmt nichts anfangen:
'ich suche nach Uromas Bruder Bernhard Brauer.Er wurde vor 1925 geboren und wurde nach Russland geschickt. Ich weiß nicht viel mehr, eventuell in Zorndorf geboren, Vater Alfred Brauer, Mutter Emma Pieper. Anbei einige Fotos.'.

Opa98 01.03.2018 23:00

Danke für den Hinweis zu den Uniformen.

Herr Saure,

ich habe eine Anfrage geschickt, welche Erfolgsaussichten ich mit einer Anfrage und der dürren Lage habe, mir wurde gesagt es lohnt sich nicht.

Liebe Grüße
Alex

Saure 12.12.2018 14:15

Hallo Alex,

diese Angaben beim Volksbund:

'Nachname: Brauer
Vorname: Bernhard
Geburtsdatum:14.04.1921
Todes-/Vermisstendatum:01.01.1945
Todes-/Vermisstenort: Ostpreussen',

sind vom DRK-Suchdienst in München.

Schreiben Sie doch einfach an den Volksbund, und bitten den Volksbund um eine Anfrage bei der WASt.

Opa98 12.12.2018 15:53

Danke Herr Saure. Ich hatte überlegt, ob ich den Suchdienst andchreiben, schrecke aber vor den Kosten zurück.

Bin im Studium leider z.Z. sehr eingespannt. Werde mal bei der WASt anrufen.

LG


Alex

Saure 12.12.2018 16:04

Hallo Alex,

lassen Sie das doch einfach den Volksbund machen:
Bin im Studium leider z.Z. sehr eingespannt. Werde mal bei der WASt anrufen.

Das kostet nichts und Sie müssen keinen Verwandtschaftsgrad nachweisen.

Wenn Sie schreiben:
Ich hatte überlegt, ob ich den Suchdienst andchreiben, schrecke aber vor den Kosten zurück.
können Sie mir dann auch sagen, welche Kosten das sein sollen ?

Huba 12.12.2018 16:06

Guten Tag,


Zitat:

2. Foto: Uniform Wehrmacht, Heer, Gefreiter mit Infanterie-Sturmabzeichen, vermutl. silbernes Verwundeten-Abzeichen, Band Eisernes Kreuz II. Klasse.

das dürfte das Band Winterschlacht im Osten 1941/42 sein, wie es auch auf dem 3.Bild unter dem Band EKII zu sehen ist.


Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.