Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Forum Allgemeines (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Stammbaum in Archiv gesucht (Frankfurt a.M., Stuttgart, ?) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=184602)

Garfield 20.01.2020 21:15

Stammbaum in Archiv gesucht (Frankfurt a.M., Stuttgart, ?)
 
Liebe alle

Für wikitree.com suche ich aktuell nach der Verwandtschaft von Henri Nestlé. In Wikipedia wird auf einen "Stammbaum der Familie Nestle, herausgegeben von Horst W. Nestle, Stuttgart" verwiesen, den ich mir nun gerne besorgen möchte.

Ich habe im Karlsruher Virtuellen Katalog gesucht und in den Datenbanken der Stadtarchive von Frankfurt am Main (wo Henri Nestlé geboren wurde) und von Stuttgart (wo vermutlich der Autor lebte).

Habt ihr noch Ideen, wo ich weiter suchen könnte? Gibt es bei genealogischen Vereinen Stammbäume, wo ihr mal nachschauen könntet?

Ich bin um jeden Hinweis dankbar.

Xtine 20.01.2020 21:42

Hallo Garfield,

die Frage ist, ob das Buch überhaupt verlegt wurde, oder ob er es nur für die Familie erstellt hat. Eine Art privater Chronik.

Scherfer 20.01.2020 21:46

Hallo Garfield,

ich konnte zwar keine Antwort auf Deine Frage finden, dafür fand ich aber noch das hier:

Familie Nestle aus Nagold und Mindersbach, in: Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde, Bd. 29, 2011, S. 26-46 (mit 6 Stammtafeln)

Garfield 21.01.2020 20:45

Herzlichen Dank euch beiden!


Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1238726)
Hallo Garfield,

die Frage ist, ob das Buch überhaupt verlegt wurde, oder ob er es nur für die Familie erstellt hat. Eine Art privater Chronik.

Ja, da könntest du Recht haben, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Bei WIkipedia hatte ich öffentlich zugängliche Quellen erwartet.
Ich habe die Versionsgeschichte vom Artikel durchgeschaut und tatsächlich steht dort im April 2009 als Grund für eine Änderung "Ich stamme von Nestlen Familie ab wo auch zu Henri Nestle gehört".
Nun habe ich noch gesehen, dass der Stammbaum unter "Literatur" auch nochmal aufgeführt ist: "Horst W. Nestle: Die Familie Nestle, einschl. Stammbaum der Familie. Stuttgart 1976." Aber das hilft nicht wirklich weiter.



Zitat:

Zitat von Scherfer (Beitrag 1238727)
Hallo Garfield,

ich konnte zwar keine Antwort auf Deine Frage finden, dafür fand ich aber noch das hier:

Familie Nestle aus Nagold und Mindersbach, in: Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde, Bd. 29, 2011, S. 26-46 (mit 6 Stammtafeln)

Vielen Dank für den Hinweis. Ich war fast sicher, irgendwo von einem Stammbaum der Familie Nestle gelesen zu haben, konnte im Forum aber nichts (mehr) dazu finden. Ich bin ziemlich sicher, dass es sich um diesen Artikel handelte.
Ist in der Bibliothek bestellt. Das wird dann halt reichen müssen, aber es ist auf jeden Fall mehr als gar nichts. :)

Garfield 23.01.2020 14:30

Zitat:

Zitat von Scherfer (Beitrag 1238727)
Familie Nestle aus Nagold und Mindersbach, in: Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde, Bd. 29, 2011, S. 26-46 (mit 6 Stammtafeln)

Zitat:

Zitat von Garfield (Beitrag 1238977)
Ich war fast sicher, irgendwo von einem Stammbaum der Familie Nestle gelesen zu haben, konnte im Forum aber nichts (mehr) dazu finden. Ich bin ziemlich sicher, dass es sich um diesen Artikel handelte.
Ist in der Bibliothek bestellt.

Ich hatte gerade eine Eingebung und kurz nachgeschaut: Ich hatte dieses Zeitschriftenheft schon mal ausgeliehen. Deshalb kam mir der Titel so bekannt vor! Ist auch erst eineinhalb Monate her! :roll:
Ich meine, ich konnte dort leider keine Verbindung zu Henri Nestle finden, aber ich werde nochmal genauer nachschauen. :D

Eva64 25.01.2020 13:21

Hallo Garfield,


in den Südwestdeutschen Blättern, Band 29, S. 26-46 ist ein Artikel "Familie Nestle aus Nagold und Mindersbach" von Jens Th. Kaufmann. Auf Seite 37 findet sich die Tafel 4: Sulzer Ast der Familie Nestle, darunter ist Henri Nestlè * 1814 + 1890 Apotheker und Firmengründer in Vevey (CH).
Ich könnte dir bei Gelegenheit mit einem Scan aushelfen.



Grüße
Eva

tuedelluet 25.01.2020 13:55

Zitat:

Zitat von Garfield (Beitrag 1238977)
… Ich habe die Versionsgeschichte vom Artikel durchgeschaut und tatsächlich steht dort im April 2009 als Grund für eine Änderung "Ich stamme von Nestlen Familie ab wo auch zu Henri Nestle gehört".
Nun habe ich noch gesehen, dass der Stammbaum unter "Literatur" auch nochmal aufgeführt ist: "Horst W. Nestle: Die Familie Nestle, einschl. Stammbaum der Familie. Stuttgart 1976." Aber das hilft nicht wirklich weiter.

...

Moin Garfield,

ich vermute, dass Du den Autor, Herrn Horst W. N., dann auch schon gegugelt hast? Da findet man den Namen z.B. über Stayfriends oder ein Karrierenetzwerk. Sonst schreib ihn doch mal an.
Es scheint ja zumindest so, als ob er sich auch für Familiengeschichte interessiert hat.

Garfield 26.01.2020 10:24

Zitat:

Zitat von Eva64 (Beitrag 1239920)
Hallo Garfield,

in den Südwestdeutschen Blättern, Band 29, S. 26-46 ist ein Artikel "Familie Nestle aus Nagold und Mindersbach" von Jens Th. Kaufmann. Auf Seite 37 findet sich die Tafel 4: Sulzer Ast der Familie Nestle, darunter ist Henri Nestlè * 1814 + 1890 Apotheker und Firmengründer in Vevey (CH).
Ich könnte dir bei Gelegenheit mit einem Scan aushelfen.

Grüße
Eva

Hallo Eva
Danke für das Angebot. In der Zwischenzeit habe ich das Heft in der Bibliothek ausgeliehen und auch gesehen, dass Henri Nestlé auf dem Stammbaum erwähnt wird.

Zitat:

Zitat von tuedelluet (Beitrag 1239929)
Moin Garfield,

ich vermute, dass Du den Autor, Herrn Horst W. N., dann auch schon gegugelt hast? Da findet man den Namen z.B. über Stayfriends oder ein Karrierenetzwerk. Sonst schreib ihn doch mal an.
Es scheint ja zumindest so, als ob er sich auch für Familiengeschichte interessiert hat.

Hallo tuedelluet
Tatsächlich habe ich nicht daran gedacht, nur den Namen zu googlen (tsts :roll: ), danke für den Hinweis.
Ich würde jetzt nicht mehr dem Autor schreiben, da mir oben genannter Artikel genug weiter hilft.
Was ich aber spannend finde: wenn man nur seinen Namen googelt, findet man eine Erwähnung seines Stammbaumes bei Google Books, wo zitiert wird, in welchem Buch sich dieser Stammbaum befindet (Nestlé : Macht durch Nahrung / Friedhelm Schwarz. Deutsche Verlags-Anstalt, 2000).
Ich habe dieses Buch auch in der Bibliothek bestellt. Wenn der Stammbaum dort tatsächlich drin ist, werde ich diese Angabe bei Wikipedia noch korrigieren.

Garfield 17.02.2020 12:02

Zitat:

Zitat von Garfield (Beitrag 1240146)
Was ich aber spannend finde: wenn man nur seinen Namen googelt, findet man eine Erwähnung seines Stammbaumes bei Google Books, wo zitiert wird, in welchem Buch sich dieser Stammbaum befindet (Nestlé : Macht durch Nahrung / Friedhelm Schwarz. Deutsche Verlags-Anstalt, 2000).

Im Buch "Nestlé : Macht durch Nahrung" geht es wirklich nur um die Firma, Henri Nestlé wird auf knapp 3 Seiten erwähnt, aber weder seine Herkunft noch seine Ehefrau, geschweige denn ein Stammbaum. Das muss wohl ein Fehler in dem Buch bei Google Books sein, und obiges Buch hat nichts mit dem Stammbaum zu tun, wäre also richtigerweise eine eigene Fussnote.

Aber das Zeitschriftenheft hilft eigentlich genug gut weiter.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.