Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Florian Schmidt Tuchfabrikant in Jägerndorf (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=181545)

Milanjan 05.11.2019 08:39

Florian Schmidt Tuchfabrikant in Jägerndorf
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1880-1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Jägerndorf - Krnov
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


In Jägerndorf gab es eine Familie Schmidt, die in mehreren Generationen eine Tuchfabrik betrieben haben. Ale hiessen sie Florian. Hat bereits jemand nach ihnen geforscht? Hat jemand weitere Informationen?

Meine konkrete suche ist nach dem letzten Florian, der auch ein Rennfahrer war und nach dem 2. Weltkrieg nach Österreich (Ried?) umgezogen war.

Zita 05.11.2019 10:27

Hallo Milanjan,

wenn du im Zeitungsarchiv
http://anno.onb.ac.at/anno-suche#sea...=simple&from=1
nach
"florian schmidt Rennen"~15

suchst, bekommst du schon mal 5 Treffer, wahrscheinlich noch mehr, wenn du die Suchbegriffe ein wenig variierst.

Viel Spaß beim Stöbern!
Zita

Sinhuber 05.11.2019 16:50

Hallo,
hier ist mal die Taufe eines Florian 1884: http://digi.archives.cz/da/permalink...an=562#scan562
und hier seine Trauung: http://digi.archives.cz/da/permalink...scan=68#scan68
und das hier dürfte der Rennfahrer sein: http://digi.archives.cz/da/permalink...an=116#scan116
LG
Christine

Milanjan 05.11.2019 22:06

Vielen Dank für eure Hilfe, damit konnte ich etwas ergänzen. Mich interessiert, wo finde ich etwas über ihn nach dem 2. Weltkrieg. Ich bin sicher, er hat sich in Österreich niedergelassen.
P.S. Wie lernt man die Schrift besser zu verstehen? Einiges habe ich entziffert, aber manche Kombinationen geben mir keinen Sinn.

Zita 06.11.2019 09:18

Hallo Milan,

hier findest du Links zum Lesen der alten Schrift:
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=9596

Wenn du etwas nicht entziffern kannst, stell einen Link und einen Lückentext in der Lesehilfe ein.

Im Taufeintrag, den dir Christine verlinkt hat, steht ja, dass er am 8.8.1939 in Salzburg am Standesamt geheiratet hat (mit Aktenzahl). Ich würde dort anfragen, ob es dazu noch die Akten gibt und ob Sie die Unterlagen kopieren können. Eventuell wurden noch später handschriftliche Ergänzungen gemacht. Fordere keine "Urkunde" an, denn dann bekommst nur das derzeit gültige Formular ausgefüllt, und dieses enthält weniger Angaben.

Liebe Grüße
Zita

Milanjan 08.11.2019 11:09

Florian Schmidt
 
Danke Zita,

das wird mir helfen! Und Salzburg werde ich mir vornehmen:).


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.