Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ich suche das Buch ... Wer hat es? Diskussion/Anfragen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=5894)

DreamFinder 17.08.2006 13:41

Ich suche das Buch ... Wer hat es? Diskussion/Anfragen
 
Ich bin auf der Suche nach:

Deutsches Geschlechterbuch CD4, Bn.30, S.073-076 - Feuerhahn

Hat vielleicht jemand die CD und wäre so nett mir die Daten zu Feuerhahn zu mailen?


Grüße aus Oelde

Gordon Feuerhahn

Peggy 23.08.2006 18:38

Kamlah im Dt. Geschlechterbuch CD 4/BD.25-32
 
Hallo Zusammen,

vielleicht hat ja jemand die o.g. CD und konnte mal nachschauen, was dort über den Namen Kamlah zu finden ist. Ich suche Kamlah aus Magdeburg.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Peggy Badelt

Marlies 24.09.2006 16:26

Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo,

Traudls Angebot: Ortsfamilienbücher in Leipzig veranlaßt mich zur Frage, wer welche Bücher hat und auch bereit wäre, in diesen bei Anfragen nachzuschauen. (Ahnenforschen kostet ja nun mal eine schöne Stange Geld und wenn man sich so etwas sparen kann, um so besser!)

:arrow: Adressbücher, Lexika, Verzeichnisse

Viele Grüsse
Marlies

BenediktB 24.09.2006 16:53

Kennt jemand das Buch "Der Bauernstand im Wandel der Jahrtausende" von Johannes Schwendimann (1945) und kann sagen ob sich ein Studium/die Anschaffung des selbigen lohnt? Danke!

konnywally 25.09.2006 10:46

RE: wer hat welche Bücher?
 
Hallo Marlies,

das mit den Büchern veröffentlichen für Auskünfte ist eine gute Idee, aber würde das nicht unter den Forenbeiträger untergehen? Kennt vielleicht jemand ein Verzeichhnis ähnlich dem Beispiel von Christian auch für andere Regionen? Sonst werde ich auch meine Bücher mal zusammenstellen und hier Listen.

Udo Wilhelm 25.09.2006 16:02

Hallo Zusammen,

vor etwa drei Monatenschrieb ich in einem Beitrag, dass ich aus fünf Ortsfamilienbüchern (Raum Ohrekreis) gerne Auskünfte gebe, doch von 14 beantworteten Anfragen kam kein einziges Dankeschön, daraufhin löschte ich diesen Beitrag wieder.

Viele Grüße, Udo

Marlies 25.09.2006 21:15

RE: wer hat welche Bücher?
 
Hallo konnywally,

ich kenne leider kein ähnliches Verzeichnis, aber vielleicht kann einer unserer PC-Experten ja so etwas erstellen und dann hier posten.

Ich hoffe aber auch so auf rege Beteilungung, es könnte sicher so manchem von uns weiterhelfen.

Lieben Gruß
Marlies

Marlies 25.09.2006 21:24

Zitat:

Original von Udo Wilhelm
doch von 14 beantworteten Anfragen kam kein einziges Dankeschön
Hallo Udo,

das ist ja unglaublich, ein Dankeschön wäre doch selbstverständlich gewesen, es kostet nichts und macht dem anderen Freude.(Hoffentlich lesen die, die angefragt haben, mit und besinnen sich noch!)

Ob sich diese Personen überlegt haben, dass sie damit anderen schaden? Ês ist ja verständlich, dass Du nicht mehr bereit bist, Auskunft zu geben. Aber vielleicht könntest Du bei Anfragen (natürlich übers Forum und nicht privat) Deinem Herzen einen Stoß geben und trotzdem nachschauen?

Lieben Gruß
Marlies

schaefera 03.10.2006 22:44

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Zitat:

Original von Marlies
Sämtliche Blätter des Bayr.Landesvereins für Familienkunde
ca. 50 Hefte der Hessischen Familienkunde
Marlies
Hallo Marlies,

falls deine "Hefte der hessischen Familienkunde" ein Ortsregister haben möchte ich dich bitten mal nach folgenden Orten zu schauen und mir dann evtl. die Infos mitzuteilen.
Bremthal
Eisenbach
Niedernhausen
Niederbrechen
Niederselters

In der Hoffnung das ich nicht zu unverschämt bin.

Schöne Grüße

Astrid

Marlies 04.10.2006 09:37

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,

klar schau ich nach, es wird aber "häppchenweise" gehen

Zu Eisenbach und Niederselters: Buchbesprechung Geschichte der Fam. Bullmann aus Oberselters Autor: Rudolf Wolf. In der Besprechung heiß es wörtlich: Die Brüder Heinrich und Johann Bullmann, die zuerst 1579 als Pächter der Waldschmiede in Oberselters erwähnt werden, waren Stammväter einer zahlreichen Naachkommenschaft in Oberselters bis 1704, Camberg seit 1589 Nieder-Olm seit 1625 Eisenbach seit 1618 und Niederselters seit 1685 ...................................... Beim Zweig in Niederselters und seinen Nachkommen in weiblicher Linie konnte der Verf. mit vielen Einzelheiten in der bis zum frühen 19. Jahrhundert erforschten Familiengeschichte ungewöhnlichen sozialen Aufstieg beobachten, den die hohen Pachterträge des bekannten Mineralbrunnens ermöglichte.

Bremthal wird erwähnt, leider liegen mir diese Hefte nicht vor, es müßte im Heft 6 oder Heft 7 Band 16 Jahrgang 1983 sein

Für Niederbrechen: Ein Artikel zur Herkunft und Anfänge des Nassauischen Geschlechtes Litzinger, sollte das für Dich interessant sein, laß es mich wissen, es ist zuviel, um alles abzuschreiben

Niederhausen (also ohne n) ist erwähnt, Niedernhausen nicht

Die restlichen bei mir vorhandenen Hefte kann ich erst am Wochenende durchschauen, ich hoffe, Du kannst Dich solange in Geduld üben :wink:

Lieben Gruß
Marlies

schaefera 04.10.2006 15:45

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Marlies,

ich freue mich über jedes "Häppchen" :D
und es hat überhaupt keine Eile.

Danke

Astrid

Woody 04.10.2006 19:10

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,
welches "Niedernhausen"ist gemeint?
In den MhfV sind Einträge Niedernh./Taunus/Dieburg.
Gruß Woody

schaefera 04.10.2006 19:43

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Zitat:

Original von Woody
Hallo Astrid,
welches "Niedernhausen"ist gemeint?
In den MhfV sind Einträge Niedernh./Taunus/Dieburg.
Gruß Woody
Hallo Woody,

das Niedernhausen im Taunus ist gemeint.

Danke

Astrid

Christian Benz 04.10.2006 19:53

Hallo,

zwecks besserer Übersichtlichkeit habe ich den bisherigen Thread aufgeteilt in einen Diskussions/Anfragen-Teil und ein reines Adressbücher, Lexika, Verzeichnisse

Zwecks Übersichtlichkeit im Verzeichnis bitte nur in Listenform Eintragungen vornehmen. Bereits bestehende Einträge können natürlich bearbeitet werden.

Schöne Grüße,
Christian

Woody 04.10.2006 21:00

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,
Herbst,Barbara 00 1731
Ost,Wilhelm Sergeant
Leider nicht mehr.
Gruß Woody

schaefera 05.10.2006 21:48

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Woody,

danke fürs nachsehen :D

Schöne Grüße

Astrid

Marlies 07.10.2006 10:15

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,

hier kommt das nächste "Häppchen" :wink:

Eisenbach und Niederselters wird erwähnt unter Kirchenbuchbeginn: Eisenbach ~ oo 1691 + 1717 Niederselters alle 1664 aber mit Lücken

Außerdem wird Eisenbach noch einmal erwähnt im Nachruf für Friedrich Zschaek, er hat den 4. Band der Geschichte der Riedesel zu Eisenbach geschrieben.

Und beide Orte finden Erwähnung in den Heften von 1976 und 1977, diese habe ich aber -leider-nicht

Lieben Gruß
Marlies

Marlies 07.10.2006 10:52

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,

unter den Einwohnern von Ehlhalten i.Ts. 1654 hab ich gefunden:

Cloes Schmidts Erben von Bremthal

Unter den ersten Einwohnern von Seelenberg (1695-1800) gibt es einen Ludwig Hamm aus Niederselters

Lieben Gruß
Marlies

Marlies 07.10.2006 11:12

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Astrid,

und hier das letzte Häppchen:

Im Artikel von Rudolf Wolf: Die Müllerfamilie Preus (Preuß) in Camberg und Umgebung ist Eisenbach erwähnt: Nikolaus Preus * 1761 oo 10.03.1786 in Eisenbach Margarethe Wilhelm aus Würges

Lieben Gruß
Marlies

schaefera 08.10.2006 23:29

RE: an Marlies(wer hat welche Bücher)
 
Hallo Marlies,

Danke für die " Häppchen" :-)

Schöne Grüße

Astrid

Norbert Staub 12.10.2006 22:31

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo, ich bin neu im Forum. Ich forsche nach meiner Familie im Saarland. Die Staubfamilie ist dort seit 1519 ansässig. Ich habe folgende Familienbücher,
St. Wendel, Bliesen I, II, II, FB Gronig, FB Winterbach, FB Marpingen, FB Bettingen Gresaubach, sowie Heimatbücher des Kreises St. Wendel. Zur Zeit suche ich meine Vorfahren vor 1519 im Raum St. Wendel.

Viele Grüße

Norbert

Petra 15.10.2006 18:39

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo,

kennt und hat vielleicht jemand von Euch das "Familienbuch Butzbach, Band V 3.2. "?

Dort sollen u. a. der folgende für mich sehr interessante Name "Katz" stehen.

Vielen Dank und viele Grüße
Petra

Woody 15.10.2006 21:23

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Petra,
ist "Butzwald" richtig?
kein Eitrag gefunden.
Gruß Woody

Petra 16.10.2006 08:38

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Woody,

du hast Recht, ich habe mich verschrieben :O

Es ist das Familienbuch Butzbach, Band V 3.2., das ich suche. Werde es oben auch ändern.

Viele Grüße
Petra

Woody 16.10.2006 19:10

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Petra,
wenn Du möchtest könnte ich im Archiv Friedberg nachfragen.
Gruß Woody

Petra 16.10.2006 19:43

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Woody,

das wäre klasse!! :D

Könntest du mir dann Bescheid sagen, ob sie es haben?

Vielen Dank und Viele Grüße
Petra

Der_Preuße 16.10.2006 20:16

Kann mir jemand weiterhelfen? Besitzt jemand das Brandenburgische Geschlechterbuch Band 160 ?? Der Name den ich suche lautet Gladigau.
:?

MacMarcKA 21.10.2006 17:28

Hallo,

wer kann mir die Einträge der WGfF CDs zu dem Nachnamen Schommertz zukommen lassen?
Gruss
Marc

Hallo Marc,

auf der WGfF 4 gibt es keine Schommertz, aber einmal Schommerts (weitere CDs habe ich nicht)

1826/095/02

Joannes Leonardus Schommerts oo Anna Maria Blum

Herzogenrath St.Gertrud/Afden

Gruß Marlies

Danke Marlies, laut einer Internet Abfrage (Himmel, weiss nemmer wo, man sollte alles speichern) soll es auf 1+2+3 sein.

Grüssle
Marc

Hallo Marc,

da kann ich -leider- nicht helfen, aber von Aachen und Umgebung ist viel verfilmt, vielleicht kommst Du ja so weiter:

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...hen&prePARTOF=

Ebenfalls Grüssle
Marlies

Zitat:

Original von MacMarcKA
Danke Marlies, laut einer Internet Abfrage (Himmel, weiss nemmer wo, man sollte alles speichern) soll es auf 1+2+3 sein.

Grüssle
Marc

Hallo Marc,

die Internet Adresse war bestimmt diese

http://foko.genealogy.net/

Gruß

Astrid

schaefera 03.11.2006 15:27

CD: Deutsches Geschlechterbuch 11-16
 
Hallo,

hat jemand von euch Zugriff auf die folgende CD und könnte mir die dort vorhandenen Infos zum FN GUMMICH übermitteln?

CD-ROM: Deutsches Geschlechterbuch Band 11-16

Quelle: Foko Datenbank


Vielen Dank

Astrid

Heman 86 04.11.2006 23:44

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Marlies,

ich beschäftige mich noch nicht lange mit der Ahnenforschung und habe daher auch noch nicht allzuviele Bücher,genaugenommen erst eins.

Dies lautet: Adressbuch der Stadt Magdeburg von E.F.Liweh von 1823
1. Neuauflage, Magdeburg 2004


Da ich selber schon erfahren habe wie kostspielig die Ahnenforschung sein kann und ich bestimmt auch hilfe brauche, ist es doch selbstverständlich das ich auch meine Hilfe anbiete.

Gruß Heman 86

BabyShacks 05.11.2006 15:20

Hallo zusammen,

ich hätte im Moment noch die folgenden Bücher anzubieten:

- Gebräuchliche Abkürzungen des 16.-20. Jahrhunderts
- Laterculus Notarum (Lateinisch-deutsche Interpretationshilfe)
- Familienkundliches Wörterbuch
- Lexikon der historischen Krankheitsbezeichnungen
- Etymologisches Wörterbuch der deutschen Familiennamen

Liebe Grüße Kati

Marlies 05.11.2006 15:26

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo heman,

kannst Du bitte den Titel Deines Buches hier hier eintragen?

Adressbücher, Lexika, Verzeichnisse

Dort schaut man eher nach, wer welche Bücher hat.

Lieben Gruß
Marlies

Marlies 05.11.2006 15:28

Zitat:

Original von BabyShacks
ich hätte im Moment noch die folgenden Bücher anzubieten:
Hallo Kati,

bedeutet dass, dass Du die Bücher demnächst nicht mehr zur Verfügung hast?

Wenn doch, trage es bitte hier ein:
Wer hat welche Bücher? Verzeichnis

Lieben Gruß
Marlies

BabyShacks 05.11.2006 15:42

Hallo Marlies,

hab die Bücher auch schon im Verzeichnis eingetragen.

Die Bücher werden desöfteren mal von einem Bekannten ausgeliehen, daher sind sie nicht immer von mir einsehbar. ;)

Dann noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Kati

jokoma65 05.11.2006 19:27

RE: wer hat welche Bücher
 
Hallo Marlies,

ich habe gesehen, dass du das FB Eschweiler St. Peter u. Paul hast. Ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren aus Eschweiler (kath. u. vermutl. Pfarrei Peter u. Paul). Hier meine Angaben, die ich habe:
Büntgens Caspar oo vermutl. vor 1776 eine Elisabeth Jennes, beide sterben vor 1833 und haben mindestens einen Sohn, namens Jacques oder Jacobus * 11.01.1776 in Eschweiler. ( ich habe die Kopie der Sterbeurkunde von Jacobus)
Ich würde mich tierisch freuen, wenn du mir evtl. weiterhelfen könntest, dass würde mir einen Gang ins Staatsarchiv nach Brühl ersparen.

Schon im voraus für deine Mühe ganz herzlichen Dank.

Kordula

Marlies 05.11.2006 19:57

Hallo Kordula,

am 14.06.1770 heiraten in Eschweiler Bündtgens (! mit dt geschrieben) Caspar und Jennes Elisabeth. Die im Buch bei diesem Eintrag aufgezeigten Pünktchen sagen aus, das die Eltern unbekannt sind.

Das Paar hatte folgende Kinder:

Joannes Ludowicus * 05.05.1771 Paten: Ludowicus Esser und Margaretha Thomas

Franciscus Wilhem * 18.08.1772 Paten: Franciscus Graffen und Maria Hel. Tillmans

Joannes Jakob * 11.01.1776 Paten: Wilhelm Beyer und Gertrud Müllejans

Joannes Gerard * 20.01.1779 Paten: Wilhelm Jennes und Magdalena Hagmann

Anna Christina * 30.05.1782 Paten: Wilhelm Graff und Anna Maria Briefs

Everhard Wilhelm * 16.10.1784 Paten: Wilhelm Koch und Agnes Bündtgens

Joannes Caspar Henrich * 21.07.1788 Paten: Caspar Jennes und Anna Christina Laufs

Joannes Matthias * 14.07.1792 Paten Joannes Wunderlich und Christina Görres

Alle Kinder wurden in Eschweiler geboren

Lieben Gruß
Marlies

jokoma65 05.11.2006 20:09

Vielen, vielen Dank für deine prompte Antwort. Die Geburtsdaten von Caspar u. Elisabeth stehen nicht zufällig dabei? Die habe ich nämlich auch nicht??

Lieber Gruß

Kordula

Marlies 05.11.2006 20:15

Hallo Cordula,

nein, :( nur das Sterbedatum von Caspar + 26.04.1798

Sobald Dir die Heiratsurkunde der beiden vorliegt, (aus der ja näheres hervorgehen sollte) schaue ich gerne nochmal nach.

Lieben Gruß
Marlies

jokoma65 05.11.2006 20:56

Hallo Marlies,

nochmals vielen Dank. Ich hoffe, dass ich die Heiratsurkunde der Beiden irgendwie auftreiben kann. Ich weiss ja nicht wie die Einträge im Familienbuch zustande kamen. Vielleicht steht in der Heiratsurkunde mehr, da hast du schon recht.

Herzliche Grüße

Kordula

Marlies 05.11.2006 21:02

Hall Kordula,

nachdem Du Namen, Daten und Ort (Eschweiler St. Peter und Paul) hast, dürfte es nicht allzuschwer sein, an die Heiratsurkunde zu kommen. Bitte gleichzeitig um die Sterbeurkunde des Caspar. Frage hier, wo die Bücher liegen:

Kath. Pfarramt St. Peter und Paul
Dürener Str. 29
52249 Eschweiler

02403/33500
eschweiler.de

Lieben Gruß
Marlies


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.