Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schlesien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=44)
-   -   Neisse, Helene Böhm Geschäftsinhaberin Königstraße 12 (1935) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=198943)

Robert-Schlesien 13.01.2021 12:33

Neisse, Helene Böhm Geschäftsinhaberin Königstraße 12 (1935)
 
Hallo,
ich suche nähere Informationen zu einer Verwandten: Helene Böhm, Geschäftsinhaberin in Neisse, Königstraße 12 (aus Adressbuch 1935), vermutlich Schneiderin oder Weißnäherin.


Wo kann ich suchen?


Vielen Dank für mögliche Hinweise!


Gruß


Robert-Schlesien

sonki 13.01.2021 15:42

Hallo,

Hast du also eine Helene Böhm (geb. ???) unter deinen Ahnen und fragst dich ob das diejenige aus dem Adressbuch ist?

Falls ja, was ist sonst über Helene bekannt?
Falls nein, wird's schwieriger, weil ja quasi _alles_ unbekannt ist und Böhm's gabs ja ein paar in Neisse.

P.S. Eine Helene Böhm, Rentnerin, wird am 24.12.1935 in Neisse begraben (Quelle: Grabregister Kirche Neisse Dom). Leider nur das Begräbnisdatum angegeben (im Gegensatz zu den meisten anderen Einträgen).

sonki 13.01.2021 23:27

Wie gesagt, ohne irgendwelche Anhaltspunkte wird es schwer mit einer genauen (gesicherten) Zuordnung. Nichtsdestotrotz hier mal folgende Heirat aus Neisse:

Joseph Georg Boehm, Gärtner aus Weizenberg
* ca. 1848, ehel. Sohn vom Gärtner Joseph Boehm zu Stephansdorf

oo 11.05.1875 KB Neisse St. Jacobus Nr. 40/18775

Helena Graupe, aus Weizenberg
* ca. 1845, ehel. Tochter vom Gärtner-Auszügers Michael Graupe

Nachtrag: Ok, leider Fehlanzeige, diese Helena starb schon <1883 und der Witwer Joseph Boehm heiratet daraufhin scheinbar eine Schwester von ihr (Maria Graupe *01.02.1846).

Nachtrag II: Es gab in Neisse auch noch das Ehepaar Armand Böhm & Helene Nonnast - aber ok, dieses Ehepaar war zu alt, als das die Helene passen könnte. Aber zeigt nur die allgemeine Problematik - Böhm war kein seltener Name.

Robert-Schlesien 14.01.2021 11:07

Helene Böhm, Neisse Königstraße 12
 
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Zum einen interessiert mich die Art des Geschäfts. Zum anderen diese Helene.
Folgendes ist bekannt:

Johann Franz Boehm, Steinmetz, 15.5.1826-12.1.1878, Giersdorf, war mit Helena Schneider, 1.11.1830-28.12.1894, Lindewiese, verheiratet. Sie hatten mindestens zwei Kinder: Maria Clara Agnes Boehm 18.4.1864-18.3.1935, Neisse, und Josef Anton Alois Boehm, 6.1.1868-12.6.1869,Neisse. Weiterhin gibt es ein Foto mit zwei jüngeren Frauen (Datum unbekannt), die eine ist o.g. Maria die andere die besagte Helene oder Helena, welche Geschäftsinhaberin ist. Beide sehen sich sehr ähnlich, so dass es sich um eine Schwester handeln könnte. Es könnte durchaus sein, dass die von Dir gefundene Helene, beerdigt Dez 1935, die richtige Helene ist, gleichwohl war sie im Adressbuch von 1935 noch aufgeführt, was trotzdem passen könnte. Vielleicht kommt man über die Eltern weiter? Josef (oder Joseph) Anton Boehm wurde in St. Jacobus am 18.1.1868 getauft. Vielleicht auch eine (allerdings mühselige) Quelle. Weiterhin wird Boehm oft auch mit "ö" geschrieben.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.