Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ich suche das Buch ... Wer hat es? Diskussion/Anfragen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=5894)

emma2412 23.10.2007 11:17

Hallo,

gibt es auch Adressenbücher/Telefonverzeichnisse von Berlin nach 1960?

Ein ONkel von mir ist Ende der 1960er Jahre von Österreich nach Berlin gegangen und seither weiß niemand mehr etwas von ihm. Im aktuellen Telefonbuch ist er nicht eingetragen. Er heißt OZBOT.

Bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar!

wolli222 23.10.2007 11:53

Ich habe:

Die Bestände des Landeskirchlichen Archivs Kassel (EKKW)

Sonderschrift 17 Altansääsige deutsche Bauerngeschlechter (vom vffow)

Altpreußische Geschlechterkunde Neue Folge Band 6 1969 bis 1971 (vom vffow)

Raschjutta 23.10.2007 12:07

RE: Wer hat welche Bücher?
 
[*]Grundstückskäufe u.Testamentsveröffentlichungen v.Salzburgern in Ostpr. 1732-1776

Hallo Woody,
meine Vorfahren gehörten zu den Salzburgern, die nach Ostpreussen kamen.
Sie waren z.T. Landwirte bzw. Hofbesitzer.
Wäre es möglich nachzusehen, ob folgende Namen darin zu finden sind, oder Namensähnlichkeiten:

- LUXA
- KANACHER
- NADOLNY
- MATISCHEWSKI

Liebe Grüße sendet
Jutta

Raschjutta 23.10.2007 12:23

RE: Ich habe auch Bücher
 
Hallo Barbara!
[*]Orstsippenbuch von Berndorf

Einen schönen Gruß vom Niederrhein sendet Jutta.

Wäre es möglichnach folgenden Namen im Ortssippenbuch Bendorf nachzusehen:

Schlemmer
Neunkirchen
Birkenbeul
Rasch
Meurer

Ich möchte mich schon im Vorraus für Deine Mühe bedanken.http://forum.ahnenforschung.net/imag...icon_smile.gif
lächeln

liseboettcher 23.10.2007 17:29

Bestände des Landeskirchenarchivs Kassel
 
Hallo Wolli, ich suche Geisel in Marburg oder Kassel. Was beinhaltet denn das Buch: Die Bestände des Landeskirchlichen Archivs? Ist das nur ein Register, welche KB wo sind? Freue mich über einen Hinweis Lise

Joachim v. Roy 23.10.2007 17:36

Salzburger Glaubensflüchtlinge in Ostpreußen
 
Hallo Jutta,

ich habe das „Stammbuch der ostpreußischen Salzburger“, bearbeitet von Hermann Gollub, Gumbinnen 1934 (das Original, nicht den verkürzten Text aus dem Internet) nach den Namen LUXA / KANACHER / NADOLNY / MATISCHEWSKI (oder ähnlich) durchgesehen: leider vergeblich.

Bei den Namen NADOLNY und MATISCHEWSKI hätte man ohnehin keine Salzburger Provenienz vermutet. Doch sucht man unter den Salzburgern auch den oberdeutsch klingenden Namen KANACHER vergeblich (genannt wird hier lediglich eine Familie KONWALD, auch KANWALD u.ä. geschrieben).

Beim Namen LUXA könnte man an eine Herkunft aus dem Bistum Salzburg glauben, da sich das Geschlecht LÖRTZER auch LUXER schrieb. Da aber der Name der Familie LÖRTZER meist LIRTZER, LICHTZER, LÜTZER, LISCHZER, LÜRTZER, LUTZER, LITZEL, LÜTZNER, LIERZER und LÖRCHZER, nicht aber LUXA geschrieben wurde, so dürfte auch eine Herkunft der Familie LUXA aus dem Salzburgischen ausscheiden.

Freundliche Grüße vom Rhein

wolli222 23.10.2007 18:54

RE: Bestände des Landeskirchenarchivs Kassel
 
Zitat:

Original von liseboettcher
Hallo Wolli, ich suche Geisel in Marburg oder Kassel. Was beinhaltet denn das Buch: Die Bestände des Landeskirchlichen Archivs? Ist das nur ein Register, welche KB wo sind? Freue mich über einen Hinweis Lise
Hallo Lise,
also das Buch beinhaltet eine vollständige Liste über alle im Archiv in Kassel verfilmten Kirchenbücher. Ich habe es mir besorgt, weil in dem Gebiet in dem ich suche, die Kirchenbücher teils verfilmt wurden und teils noch in den Pfarrämtern liegen. Jetzt weiss ich, an wen ich meine Anfragen senden kann. Von Marburg sind wohl auch allerlei Bücher verfilmt!

EvelynGl 24.10.2007 22:33

Hallo Petra, habe noch Exemplar meiner Dissertation. Warum interessierst Du Dich so für das Buch?
Herzliche Grüße Evelyn

Lia 26.10.2007 00:21

RE: Wer hat welche Bücher? Verzeichnis
 
Hallo, Maryza,

ich heiße auch Zacharias (mein Geburtsname von der väterlichen Seite).

Mein Großvater Willy Arnold Zacharias ist 1916 in Frankreich geboren.
Seine Eltern (also meine Urgroßeltern) hießen Max Bruno Otto Zacharias und Emilie Thusnelda geb. Schmieder.

Mir fiel hier nur die Parallele mit dem Vornamen der Urgroßmutter "Emilie" auf... Vielleicht gibt es hier ja eine Verbindung. Oder es ist nur Zufall.

Wäre schön, von dir zu hören und zu erfahren, ob du etwas neues erfahren konntest.

Ich habe heute das erste Mal dieses Forum hier besucht...

Gruß -
Lia

Raschjutta 28.10.2007 18:10

Familienbuch Bendorf
 
Hallo an alle,

nochmal die Frage, ob jemand das Familienbuch von Bendorf hat.

Bin in meiner Forschung etwas weiter gekommen und suche noch Details bzw. Vorfahren zu folgenden Personen:

- Johannes Schlemmer, verheiratet im Februar 1697 in Bendorf mit
Anna Maria Neunkirchen
- Hermann Birkenbeul *zwischen 1687 und 1717
- Veronika Schlemmer *09.09.1700 ? in Bendorf-Sayn ?
- Peter Rasch *zwischen 1732 und 1774 in Bendorf-Sayn
- Peter Rasch *15.051792 in Bendorf-Sayn ?

Würde mich sehr freuen über Mithilfe.

Grüße vom Niederrhein
Jutta


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.