Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ich suche das Buch ... Wer hat es? Diskussion/Anfragen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=5894)

wuschel-w 20.11.2006 20:40

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne einbringen und mitteilen, daß ich folgende Bücher habe und auch gerne Anfragen dazu bearbeiten werde. Aus Erfahrung möchte ich jedoch darauf hinweisen, daß ich mich bei größerem Arbeitsaufwand über eine kleine Aufwandsentschädigung sehr freuen würde - Sie entscheiden selbst.

Berni Rula, Generálni Rejstrik ke Vsem Svazkum,
(vydaným i dosud nevydaným), Berni Ruly z Roku 1654, Dopléný,
(tam, kde se nedochovaly), O Soupis Poddaných z Roku 1651,
Bd. 1 (A-L) und 2 (M-Z), von: Vaclav Cerveny; Jarmila Cervena,
Praha 2003, ISBN: 80-7277-058-6

Ist ein Gesamtregister der Auswertung aller Berni Rula / Steuerrolle (1654) und Seelenlisten (1651). Besteht aus alphabetischen Namenslisten in denen der Name, Vorname und der Beruf der Person aufgelistet wird und Kreis, Gemeinde, Gerichtsbezirk, Herrschaft in denen sie lebte sowie Angabe aus welcher Quelle die Daten stammen, (inkl. Seitenzahlen bei vorhandenen veröffentlichten Büchern der jeweiligen Berni Rula oder Seelenliste). Die Namen der Orte und Herrschaften sind nur in Tschechisch.

Herzliche Grüße,
Katrin

helmut kamlah 26.11.2006 12:44

RE: Kamlah im Dt. Geschlechterbuch CD 4/BD.25-32
 
Hallo,
bin per Zufall googlend auf Ihre Anfrage gestossen. Mein Vater hat einige Seiten aus dem preussischen Geschlechterbuch kopiert, jedoch hauptsächlich den Teil vor 1777 beginnend mit den Asche Kamlah(s). An einer CD-Kopie wäre ich auch interessiert, falls es davon Kopien gibt.
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Kamlah
kamlah@t-online.de

Christel Captijn-Müller 13.12.2006 23:07

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Ich habe nur ein Heft, schaue aber gern nach, und zwar:

Blätter des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde
16. Jahrgang 1938, Nr. 3/5

Freundlichen Gruß
Christel

Petra 14.12.2006 15:10

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo,

kennt jemand oder hat vielleicht jemand das Familienbuch aus Bettenfeld oder Deudesfeld oder Birresborn?

Viele Grüße
Petra

schaefera 14.12.2006 16:34

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Zitat:

Original von Petra
Hallo,

kennt jemand oder hat vielleicht jemand das Familienbuch aus Bettenfeld oder Deudesfeld oder Birresborn?

Viele Grüße
Petra
Hallo Petra,

schau mal hier
http://freepages.genealogy.rootsweb.com/~pick/

die Seiten helfen dir bestimmt vorerst weiter.

Astrid

Petra 14.12.2006 17:43

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Hallo Astrid,

danke für den Link-Tipp.

Den kannte ich allerdings schon, ich dachte nur, die Familienbücher gäbe es noch extra.

Viele Grüße
petra

schaefera 14.12.2006 20:37

RE: Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
 
Zitat:

Original von Petra
ich dachte nur, die Familienbücher gäbe es noch extra.

Viele Grüße
petra
Hallo Petra,

suche selbst nach Birresborn (für eine Bekannte), vielleicht meldet sich ja jemand der die FB als Buch oder auf CD hat.

Schöne Grüße

Astrid

J.Hannema 16.01.2007 10:03

49. Jahresbericht Hist. Ver. Gr. Ravensberg
 
Hallo Forenteilnehmer,

ist jemand von Ihnen zufällig auch im Besitz vom 49. Jahresberichts des Historischen Vereins Grafschaft Ravensberg und ist eventuell bereit nachzuschauen ob in der Liste der Konfirmierten und in der Liste der Getrauten - total 28 Seiten - Namensträger STORCK vorkommen? Wenn ja, bitte alle Namen mit Datum wie in der Eintragung erwähnt. Genannter Jahresbericht ist nämlich nicht mehr lieferbar beim Verein. Vielen Dank im Voraus!
Jacobus Hannema / Holland

maryza 30.01.2007 15:49

RE: Wer hat welche Bücher? Verzeichnis
 
Hallo,
ich bin neu hier und auch neu in der Ahnenforschung. Ich muss sagen, dass ist eine SUCHT!
Interesse hatte ich schon lange dafür, es war mir nur zu mühsam alles "zu Fuß" gehen zu müssen. Aber hier übers Internet zu recherchieren, dass ist ja ein Wahnsinn!!!

Erfolge habe ich noch keine, lese aber so viel neues...wie hier über Bücher.
Was sind das für Bücher? Welche Bücher könnten mir behilflich sein auf der Suche nach meinen Vorfahren? Mein Urgroßvater hieß Wilhelm Zacharias, geb, ca. 1874 und sein Sohn Julius Wilhelm starb in Lemgo/Lippe. Mein Vater allerdings ist in Neuenkirchen oder Scheune in der Nähe von Stettin geboren.

Die Ehefrau meines Urgroßvaters soll Emilie oder so ähnlich geheißen haben.
Sagen euch die "Mennoniten" etwas? Denn bei meiner Suche ist mir aufgefallen, dass der Name Zacharias zu bestimmten Jahrhunderten nur in bestimmten Ländern und Region zu finden war. Und diese Zeiten und Orte stimmen überein mit der "Völkerwanderung" der Zacharias(se). Mein Vater ist evangelisch/reformiert. Und die Mennoniten haben was mit dem Evangelischen zu tun. (Wikipedia).

Das ist einfach spannend!!!

Danke an alle
Maria Zacharias

schaefera 11.02.2007 15:45

RE: Wer hat welche Bücher? Verzeichnis
 
Hallo Uli,

Anfrage zu.

Erinnerungsblätter deutscher Regimenter Bayerische Armee das K.B. Infanterie Regiment Prinz Ludwig Ferdinand (herausgegeben vom bayer. Kriegsarchiv).

Würdest du bitte so nett sein,falls ein Namenregister vorhanden ist,nach folgenden Namen zu sehen

Asel
Massong
Couman
Zirfass

Vielen Dank

Astrid


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.