Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Posen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=42)
-   -   FN Beniewsky, Einbürgerung 02.1940 Ziethenstr., Posen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=212220)

Irina63 06.11.2021 19:24

FN Beniewsky, Einbürgerung 02.1940 Ziethenstr., Posen
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Einbürgerung 26.02.1940 von Beniewsky Theodor geb. 21.11.1885 in Riga, lebte in Posen, oo mit M. Austra Blauberg, geb. 3.11.1887 in Schujen, lebte in Posen, mit Sohn Eugen Beniewsky geb. 16.3.1919 in Moskau, lebte in Posen +kath. in Bad Reichenhall, St. Zeno Friedhof 2006 (war oo mit Ursula Timm geb. 3.12.1921, +kath. in Bad Reichenhall, St. Zeno Friedhof) lt. Foto.
Heirat wo?
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Zugezogen Ziethenstr., Posen
Konfession der gesuchten Person(en): ev möglich nach kath
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): fam.search,
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Berlin Archiv, Kopie Einbürgerung vorhanden

DoroJapan 08.11.2021 05:34

Hallo Irina,

Den Stammbaum bei FS kennst du bestimmt - ist vielleicht auch deiner?

Dort steht, dass Ursula Timm in Hamburg geboren wurde, geheiratet hat sie wohlmöglich auch in Hamburg.

Achso, ist dir dieses Thema schon aus dem Forum bekannt?
Wie es scheint, suchte dort die Userin (ich denke das ist die gleiche Person, welche auch den FS-Stammbaum erstellt hat) nach den gleichen Personen, wie du. Hab ihr schon Kontakt?

liebe Grüße
Doro

Edit: Hier ist noch ein Beniewsky Thema auch im Zusammenhang mit Riga...noch mehr Verwandtschaft?

Juergen 08.11.2021 17:07

Hallo,

wenn ich das richtig deute, wird hier aktuell die Heirat Ort und Datum des Eugen Beniewsky geb. 16.3.1919 mit der Ursula TIMM geb. 3.12.1921 gesucht.

Ist denn deren Geburtsort mit Hamburg nachgewiesen, durch ihren Tod im StA. Register
ihres Sterbeortes?

Meiner Recherche nach war der kaufmännische Angestellte Eugen Beniewsky
erst ab 1954 sprich 1953 dort in Hamburg Woldsenweg 5? mit eigener Wohnung nachweisbar im Adressbuch.
https://agora.sub.uni-hamburg.de/sub...sdid=c1:396133

Woldsenweg 5 https://agora.sub.uni-hamburg.de/sub...sdid=c1:399389

Später ist en E. Beniewsky in Hamburg als Grafiker gelistet, ob das der Selbe ist?

Sonst kein weiterer Beniewsky, z.B. der Vater.
Zu dem Vater dem Angestellten Theodore Beniewsky ist im Archiv Poznan eine Personalakte von 1942 vorhanden.

Eine kleine Möglichkeit wäre, so die Ursula TIMM in Hamburg geboren wurde,
nach Randvermerken zu dieser in den Hamburger Heiratsregstern um 1919 zu suchen,
eben nach TIMM Ehen also der Heirat der Eltern. Da muss man Glück haben, das solch ein Randvermerk vorhanden ist
und sie ehelich geboren wurde.

Gruß Juergen

Irina63 09.11.2021 08:42

Personalakte Theodor Beniewsky
 
Zitat:

Zitat von Juergen (Beitrag 1411822)
Hallo,

wenn ich das richtig deute, wird hier aktuell die Heirat Ort und Datum des Eugen Beniewsky geb. 16.3.1919 mit der Ursula TIMM geb. 3.12.1921 gesucht.

Ist denn deren Geburtsort mit Hamburg nachgewiesen, durch ihren Tod im StA. Register
ihres Sterbeortes?

Meiner Recherche nach war der kaufmännische Angestellte Eugen Beniewsky
erst ab 1954 sprich 1953 dort in Hamburg Woldsenweg 5? mit eigener Wohnung nachweisbar im Adressbuch.
https://agora.sub.uni-hamburg.de/sub...sdid=c1:396133

Woldsenweg 5 https://agora.sub.uni-hamburg.de/sub...sdid=c1:399389

Später ist en E. Beniewsky in Hamburg als Grafiker gelistet, ob das der Selbe ist?

Sonst kein weiterer Beniewsky, z.B. der Vater.
Zu dem Vater dem Angestellten Theodore Beniewsky ist im Archiv Poznan eine Personalakte von 1942 vorhanden.

Eine kleine Möglichkeit wäre, so die Ursula TIMM in Hamburg geboren wurde,
nach Randvermerken zu dieser in den Hamburger Heiratsregstern um 1919 zu suchen,
eben nach TIMM Ehen also der Heirat der Eltern. Da muss man Glück haben, das solch ein Randvermerk vorhanden ist
und sie ehelich geboren wurde.

Gruß Juergen

Sehr geehrter Jürgen,

Herzlichen Dank für Ihre Recherche, und ja interessiert mich die Akte von Theodor Beniewsky. Ist diese in Deutsch?

Ich habe mir gerade die Sterbeurk von Eugen und seiner Frau bestellt. Sie sendet mir zur Heiratsurkunde eine Notiz, solange die Wartezeit.
Grüße Rosemarie Irina

Irina63 09.11.2021 12:48

Zitat:

Zitat von DoroJapan (Beitrag 1411685)
Hallo Irina,

Den Stammbaum bei FS kennst du bestimmt - ist vielleicht auch deiner?

Dort steht, dass Ursula Timm in Hamburg geboren wurde, geheiratet hat sie wohlmöglich auch in Hamburg.

Achso, ist dir dieses Thema schon aus dem Forum bekannt?
Wie es scheint, suchte dort die Userin (ich denke das ist die gleiche Person, welche auch den FS-Stammbaum erstellt hat) nach den gleichen Personen, wie du. Hab ihr schon Kontakt?

liebe Grüße
Doro

Edit: Hier ist noch ein Beniewsky Thema auch im Zusammenhang mit Riga...noch mehr Verwandtschaft?

Guten Tag Frau DORO,
die Daten die Sie hier angeben sind meine alten Daten und Recherchen.
Diese sind heute nicht relevant, tatsächlich nur die Infos die Jürgen gefunden hat.
Herzlichen Dank trotzdem
Rosemarie Irina

Juergen 09.11.2021 15:18

Hallo Irina,

Die Personal-Akte des Theodore Beniewsky ist mit Sicherheit in deutsch verfasst,
da von 1942 während der Besatzung Polens.
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...nostka/1918095

Personalakten des Angestellten Theodore Beniewsky
Jahr/Jahre: 1942
Aktenzeichen: 53/299/0/12/3457
Archiv: Archiwum Państwowe w Poznaniu

Die Akte bezieht sich auf Angestellte des Reichsstatthalters im Warthe-Gau Posen Stadt.
Vermutlich war er dort ein Verwaltungsangestellter in einer der Abteilungen angestellt.

Viele Grüße
Juergen

Frank K. 09.11.2021 21:49

Hallo Irina,


Zu Theodor Beniewsky (Beniewski in meiner Quelle) kann ich noch ergänzen.
Ich habe die Nennung seines Ablebens in den Familiennachrichten der Zeitung "Baltische Briefe", Ausgabe 12 / 1953 auf Seite 9 gefunden, es ist ein "Zweizeiler":
Theodor Beniewski *21.11.1885 (ohne Ortsangabe), + 17.11.1953 in Niederhofen.
Das ist die einzige Erwähnung zu ihm, die ich gefunden bisher habe.

Zusatzinformation: das angegebene Geburtsdatum von Austra, geb. Blauberg "*3.11.1921" kann nicht stimmen!
Lt. Umsiedlerliste Lettland, Seite 84 ist sie * 1.11.1888 in Riga (Umsiedlungs - Listen Nr. 2066; interne Listen - Nr. 266, Antrag auf Ausbürgerung: 21.11.1939, Entlassung aus der Staatsbürgerschaft (= Tag der Ausreise) 25.11.1939.

Nächster Fund: In den Nachrichten aus den deutschen Kirchengemeinden, die in der "Rigaschen Rundschau" abgedruckt werden, findet sich in der Ausgabe vom 13.4.1913, Seite 13 folgender Eintrag unter "Aufgebote":
Bankbeamter Theodor Benefsky mit Austra Pauline Blauberg, Reformierte Gemeinde.

Ich hoffe, daß ich mit dieser Information weiter helfen kann.
Viele Grüße
Frank

Irina63 09.11.2021 23:18

Herzlichen Dank
 
meinen herzlichen Dank an Ihnen werter Jürgen und Dir lieber Frank.

Das sind auf jedenfall gute Nachrichten.

Dank Jürgen habe ich im Hamburger Adressbücher 1965 sogar Ursula Timm, Verk. im Borner Stieg 50 gefunden. Herzlichen Dank hierfür. Beide haben sicherlich so wie mir versichert wurde, keine Kinder. Beide waren damals über 44 Jahre alt.

Herzlichen Dank Frank für Deine Recherche und Informationen meines Onkels. So langsam schließt sich der Kreis. Beide, so weiß ich von der Schwägerin in Bad Reichenhall, sind erst im Renten Alter von Hamburg nach B. Reichenh. gezogen und dort kath. verstorben.

Ihr seit beide super und meine Helden :):D

LG Rosemarie Irina

Irina63 09.11.2021 23:34

Zitat:

Zitat von Juergen (Beitrag 1412073)
Hallo Irina,

Die Personal-Akte des Theodore Beniewsky ist mit Sicherheit in deutsch verfasst,
da von 1942 während der Besatzung Polens.
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...nostka/1918095

Personalakten des Angestellten Theodore Beniewsky
Jahr/Jahre: 1942
Aktenzeichen: 53/299/0/12/3457
Archiv: Archiwum Państwowe w Poznaniu

Die Akte bezieht sich auf Angestellte des Reichsstatthalters im Warthe-Gau Posen Stadt.
Vermutlich war er dort ein Verwaltungsangestellter in einer der Abteilungen angestellt.

Viele Grüße
Juergen

diese Seite ist für mich etwas verwirrend komme auch nur bis zu der obigen Daten Angabe. Wie kann ich die Akte lesen?

Nachtgrüße

Frank K. 09.11.2021 23:45

Hallo Irina,
es war mir ein Vergnügen, helfen zu dürfen !

Jahrelange Forschung macht sich bezahlt, wenn man wieder weiterhelfen kann.
Die weiteren Fragen werden sich hoffentlich bald lösen.

Viele Grüße
Frank
P.S. ändere doch bitte in Deiner Signatur noch das Geburtsjahr von Austra *3.11.1921 :idea:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.