Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Seltsame Todesursachen und "interessante" Sterbefälle (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=28720)

Mandragora 14.01.2017 16:46

In Münchberg dieser Fall - wo eher die Umstände denn der Tod außergewöhnlich waren....:

1745 April:
Ißt Maria Magdalena Schäfnerin, aus Magdeburg gebürtig, eine Zahn-Arztin, laut bey sich gehabten Paß de dato Nürnberg den 24. Martii ad 1745 mit dergleichen Artzneyen, von da abgegangen, und den 9 Apr. alhier in Münchberg bey ihrer Durchreiße in der Garküchen beym Hennemann, mit einem todten Söhnlein niederkommen. Ihr Mann soll der Anzeige nach, Gottfried Schäffer, ein Preusischer Soldat, unter dem Waldgräflichen Regiment gewesen seyn, welcher aber desertirt und sie verlaßen.

Mandragora 14.01.2017 17:15

und noch eine grausige Gschicht....

Stephann Goller, Leonhard Friedrich Gollers auf der untern Eiben Söhnlein, Ist d 14. July durch ein unversehen unglückliche Feuers Noth Mittags um 12 Uhr, dann in seiner Wiegen geschlafen, und durch den Schrecken vergeßen worden, erbärml. um das Leben kommen, und die Füße wegbrannten, das Gesicht u: die Hände Noth litten, und den 15. dann mit den obigen beerdiget worden, alt: 3 Jahr weniger 1 Mon. u. 9 Tagen.

Leineweber12 14.01.2017 18:49

Ich hatte den Eintrag eines Zwillingspärchens, dass 1740 bei der Geburt verstarb, da es, lt. Bademutter, nur halb geboren ward. Die Kindsmutter
hat scheinbar überlebt.

Grüße von Leineweber

Leineweber12 19.02.2017 12:05

Es starb der fürstliche Musicant Ulrich S. [1670] in der Nacht des 9. zwischen 11 und 12 als Hans G. Hochzeit gehalten, da er durch die "Lucken im Gange so sie offengestanden waren" gefallen und er das "Genicke abgeknicket" hat.

Ob da die Feier wohl vorbei war? Grüße von Leineweber

katrinkasper 19.02.2017 12:24

Zitat:

Zitat von Mandragora (Beitrag 978618)
In Münchberg dieser Fall - wo eher die Umstände denn der Tod außergewöhnlich waren....:

1745 April:
Ißt Maria Magdalena Schäfnerin, aus Magdeburg gebürtig, eine Zahn-Arztin,

Guten Tag,
ich würde eher den Beruf als außergewöhnlich ansehen.

Wolfg. G. Fischer 26.02.2017 13:40

Ronshausen 1805
 
Zitat:

Zitat von Leineweber12 (Beitrag 978648)
Ich hatte den Eintrag eines Zwillingspärchens, dass 1740 bei der Geburt verstarb, da es, lt. Bademutter, nur halb geboren ward. Die Kindsmutter
hat scheinbar überlebt.

"Halb" ist hier auch das Stichwort:

"Anna Gertruda starb in Kindsnöten, nachdem das Kind teils in Stücken von ihr geholt, teils bei ihr geblieben."

:-(

renatehelene 11.05.2017 14:26

Gesehen im KB Passow 1848

August Bergemann und Christian Friedrich Kielblock (unbekanntes Alter )
verstarben am 31.1.1848
Todesursache: Erforen im Backofen
:cry:

renatehelene 14.05.2017 15:29

Gesehen im KB Alt Rehse August 1877;

dort stirbt eine 38jährige Frau; Todesursache: Magenerkältung während der
Schwangerschaft.

Also ist nicht nur sie verstorben, sondern auch das ungeborene Kind.

Traurig

renatehelene 17.05.2017 18:37

Gesehen in der Sammelakte zu Sterbefällen in Schönfeld bei Dresden 1914;

dort wird der Unglücksfall eines Otto Julius Richter ( geb. 9.1.1869 in Schullwitz) wohnhaft in Krieschendorf wie folgt beschrieben:

"durch Überfahren mit der Dampfstraßenwalze" und als Ursache wird
"Unvorsichtigkeit Deßelben" angegeben.

Ich frage mich jedoch, wie schnell war eine Dampfstraßenwalze im Jahr 1914?
Und das geschah um 8.40 Uhr morgens?

Spargel 19.05.2017 18:36

Tod 10. Dec. 1760 Schwetzingen, lutherisch
NS.: Dieser Bösewicht hat ganz offen gesagt, daß, wenn er sterben würde, kein Pfarrer die Ehre haben würde ihn zu begraben,
sondern man sollte ihn in eine Kuhhaut mit .... reinnähen, so thäten ihn doch die Kinder hinausschleppen.

Seine Frau hat ihn morgens um 9 Uhr ohne Sang und Klang durch den Pfarrer begraben lassen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.