Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Nur mal ein Hinweise -- ist das dann verloren? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=171692)

Dunkelgraf 04.02.2019 15:01

Nur mal ein Hinweise -- ist das dann verloren?
 
... falls man mal wieder etwas so gar nicht findet, obwohl es da sein sollte.

Ich habe kürzlich bemerkt, dass es sowohl bei Archion als auch bei den Verfilmungen aus dem Reichssippenamt, die bei den Mormonen und bei Ancestry eingesehen werden können, als auch bei den Digitalisaten der einzelnen Landeskirchenämter immer wieder Seiten vergessen wurden.
Manchmal fällt es auf, weil eine ganze Jahreszahl fehlt, manchmal fällt es gar nicht auf, weil es sich nur um ein paar Monate oder eine Woche handelt.
Aber bei fast jeder zweiten Verfilmung/ Digitalisierung tritt meiner Erfahrung mindestens einmal ein solcher Fehler auf.
Nachfragen bei den Landeskirchlichen Archiven Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt ergaben, dass man nicht daran denkt solche Seiten nach zu digitalisieren geschweige denn überhaupt einen Hinweis auf das Fehlen zu geben gewillt ist. Soweit die Bücher wieder an die Pfarrämter zurückgegeben wurden, kann man im Pfarramt im Original die Seiten nachsehen.
Zuweilen erhält man aber dann nur die Auskunft, dass die Bücher verfilmt sind und man sich an das zuständige landeskirchliche Archiv wenden solle.
Da beißt sich wohl dann die Maus in den eigenen Schwanz :roll:

Gruß
Dunkelgraf

Silke Schieske 04.02.2019 15:39

Hallo Dunkelgraf,


Danke für den Hinweis. Da werd ich mal noch besser drauf achtgeben, möglich dass das der Grund ist warum mir einige Trauungen fehlen:roll:


LG Silke

sk270278 04.02.2019 16:02

Hallo und merci für den Hinweis :-)

Reden wir hier eigentlich von Schlamperei, Inkompetenz, Faulheit oder Absicht?
Eine Stellungnahme der (zumindest kostenpflichtigen) Anbieter wäre schon interessant.

Solange die Kirchen von staatlicher Seite Millionen in den A..... geschoben bekommen, haben sie sicherlich kein Interesse und Notwendigkeit, die bereits verfilmten KBs erneut herauszugeben. Es geht wie immer nur ums Geld!

Gruß

benangel 04.02.2019 16:35

Wenn mir bei einer Recherche bei Archion auffällt, dass eine Seite fehlt, dann gebe ich immer eine Rückmeldung über den Feedback-Button. Man bekommt immer eine Rückmeldung, dass man sich das anschauen will. In einzelnen Fällen bekam ich auch die Rückmeldung, dass man die fehlende Seite eingepflegt hat. In einem Fall habe ich die fehlende Seite von der Kirche bekommen und an die Verantwortlichen bei Archion weitergeleitet. Auch diese wurde dann eingepflegt.


Gruß
Bernd

Dickel 06.02.2019 08:45

Fehlbestände bei familysearch.org Digitalisaten
 
Hallo,
bei familysearch.org habe ich mich für die nassauischen Amtsbücher von Herborn interessiert (eine sehr interessante Quelle übrigens!) und diese durchgearbeitet. (siehe https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library)

Dabei ist mir aufgefallen, daß ein wichtiger Teil der Bestände fehlt (alle Unterlagen von 2,5 Dörfern um Herborn) und nicht digitalisiert worden ist. Ich habe mir ein Programm geschrieben, welches die Daten aus der familysearch.org-Seite holt, und mir das Ergebnis in ein Excel schreibt. Man sieht in nachfolgenden Ausschnitt aus der Datei die typische Filmnummer von familysearch, fortlaufend. Ganz links die Bandnummer, die dann plötzlich einen Sprung von 715 auf 1725 macht.

...
715.4 1835-1855 100391583 715 4
715.5 1835-1855 100391584 715 5
1725.7 1854-1858 100391585 1725 7
1725.8 1854-1858 100391586 1725 8
...

Ich habe dann an Familysearch.org sowie das Hessische Staatsarchiv geschrieben, mit der Bitte um Nachdigitalisierung. Von familysearch.org kamen dann in der Tat mehrere Entschuldungungsmails verschiedener Stellen, die eine Nachdigitalisierung in Aussicht stellen, allerdings ohne Zeitangabe, sowie den Hinweis, daß ich mich solange ins Staatsarchiv begeben müsste. Das verheißt also keine schnelle Online-Stellung der fehlenden Bestände.

Für die anderen nassauischen Amtsbücher (Dillenburg etc.) habe ich die Bestände noch nicht kontrolliert, falls jemand Interesse hat, kann ich einen entsprechenden Export aus der familysearch.org-Seite in eine Excel-Datei gerne machen. Ich nehme an, daß das kein Einzelfall ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.