Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Linktipps: 2. Weltkrieg (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=6676)

Marlies 05.04.2006 21:16

Linktipps: 2. Weltkrieg
 
Justiz-NS Verbrechen, viele Orte, viele Namen:
http://www1.jur.uva.nl/junsv/brd/Dienstdeu.htm#bm17

Svenja 23.09.2007 15:45

Linktipps: 2. Weltkrieg
 
www.vermisst-gefallen.net oder http://www.vksvg.de/

Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster und Gefallener
Nachforschungen nach vermissten Soldaten und Personen 1939-1945
Im Vermisstenforum kann man Unterstützung und Ratschläge erhalten
bei den Nachforschungen vermisster oder gefallener Soldaten. Immer
wieder finden hier auch französische Kriegskinder ihre deutschen Väter.

http://www.dd-wast.de/

Deutsche Dienststelle zur Benachrichtigung der nächsten Angehörigen der Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht. Hier kann man u. a. den militärischen Werdegang des Gesuchten anfordern. Daraus wird ersichtlich, wann der Gesuchte bei welcher Einheit war und wo diese jeweils stationiert bzw. im Einsatz war. Informationen erhält man nur über Personen, mit denen man in direkter Linie verwandt ist.

www.drk-suchdienst.eu/

Auf der Website „Verschollene des Zweiten Weltkrieges“ anklicken. Beim Suchdienst erhält man folgende interessante Informationen: Kriegsgefangenen- und Vermisstenregistrierung (wurde 1950 erstellt), Heimkehrerkarteikarten, Heimkehreraussagen, Vermisstenbildliste, sowie DRK-Karteikarte und DRK-Gutachten.

www.kirchlicher-suchdienst.de/

Hier sind vor allem Zivilvermisste aus den ehemaligen Ostgebieten registriert, vereinzelt sind auch Unterlagen zu vermissten Soldaten vorhanden. Es handelt sich dabei vor allem um Feldpostbriefe von Soldaten an der Ostfront und Kriegsgefangenenpost.

http://www.volksbund.de/graebersuche/content_suche.asp

Beim Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge können Sie bei der Online-Gräbersuche vielleicht die Grabstätte Ihres gefallenen Vorfahren finden. So habe ich auch die letzte Ruhestätte meines Urgrossonkels Anselm Beinberger in Frankreich gefunden. Die Gräber-Datenbank enthält Angaben wie Todesort und -Datum, Einheit, Friedhof und Grablage. Bei den Gefallenen des 2. Weltkrieges oft auch Geburtsort und -Datum.

http://www.weltkriegsopfer.de/index.html

Hier findet man eine Datenbank mit Gefallenen sowie viele Soldatenfriedhöfe und Gedenkstätten, auf denen deutsche Soldaten ruhen. Ich habe dort eine Gedenkseite für meinen Urgrossonkel Anselm Beinberger eingerichtet. Dank mir sind bei den Angaben zum deutschen Soldatenfriedhof Fricourt/Somme/Picardie auch einige Fotos zu sehen. Unter anderen vom Gemeinschaftsgrab wo mein Urgrossonkel ruht.

http://www.denkmalprojekt.org/index.htm

Grabmale, Denkmale, Verlustlisten, Totenzettel, von Gefallenen beider Weltkriege
Jeder kann Angaben zu einem gefallenen Vorfahren einsenden, aber nur mit dem
auf der Website vorhandenen Formular. Nach 10-12 Wochen sollte dann der be-
treffende Eintrag auf der Website erscheinen. Doch meine Angaben zu Anselm
Beinberger, die ich samt dem Totenzettel eingesandt habe, sind dort nie erschienen.

http://www.luftwaffe.be/

Diese Seite scheint leider nur in Englisch und Französisch vorhanden
zu sein. Es geht vor allem darum, das Schicksal von Piloten zu klären,
die seit einem Einsatz im 2. Weltkrieg vermisst werden. Interessant sind
die Rubriken: Missing in Action, Discussion Board, sowie Flugbücher.

simone75 16.01.2008 23:17

Vermisstenbildlisten
 
Hallo,
vielleicht ganz hilfreich:
http://www.hans-gaentzsch.de/vermiss...ten/index.php4

Marlies 18.01.2008 12:45

Verluste der Deutschen Handelsmarine 1939-1945
 
http://www.chrito.users1.50megs.com/...delsmarine.htm

Gerda 03.03.2008 20:58

Sonderstandesamt Bad Arolsen
 
"Das Sonderstandesamt ist eine einmalige Einrichtung, die es nur in Bad Arolsen gibt. Das Amt befasst sich mit Sterbefällen in den ehemaligen deutschen Konzentrationslagern und arbeitet hierbei mit dem ortsansässigen Internationalen Suchdienst eng zusammen.

Die Sterbefälle werden beurkundet und und in das jeweilige Sterbebuch eingetragen."

http://www.bad-arolsen.de/stadtporta...e_id=58&id=150

Gruß
Gerda

Ela_75 23.07.2008 20:59

Flugzeugabstürze im 2. WK im Saarland
 
http://www.flugzeugabstuerze-saarlan...tartseite.html

Marlies 14.08.2008 15:13

Kriegsgefangene des 2. WK
 
http://home.arcor.de/kriegsgefangen/

Tempelhüter100 13.09.2012 18:14

Hallo,
gesucht wird , Heinz Gudd geb.10.06.1927 in Kraussenhof Krs.Königsberg Ostpr.
Er ist mit seiner älteren Schwester mit einem Flüchtlingsschiff von PILLAU nach
Gotenhafen gekommen im Feb.1945. Beim verlassen des Schiffes ist er zum Volkssturm eingezogen worden. Seit dieser Zeit wird er vermißt.
Bin für jeden kleinen Hinweiß dankbar.
Tempelhüter100


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.