Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [ungelöst] Ich bitte um Lesehilfe Hochzeitseintrag (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=215407)

SteRie 22.01.2022 19:38

Ich bitte um Lesehilfe Hochzeitseintrag
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Jahr, aus dem der Text stammt: Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Hallo an alle Ahnenforscher,


ich komme mit meinen Lesekünsten machmal an meine Grenzen, daher bitte ich die Gemeinschaft hier um Hilfe.
Es geht um einen Hochzeit, die Trauzeugen machen mit Kummer, ich lese dort wie folgt:


Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:

3. Der Grünwarenhändler Johann Thiede, der Persönlichkeit nach durch ???? anerkannt, 51 Jahre alt, wohnhaft in Hamburg, Margarethenstraße 76

4. Der Schuhmacher Heinrich Landgrebe, der Persönlichkeit nach durch ???? anerkannt,
49 Jahre alt, wohnhaft in Hamburg, Eckhofstraße 6


------


Die Fragezeichen sind die Worte, die ich hier nicht lesen kann, Hilfe wäre super.


LG Stefan

Pauli s ucht 22.01.2022 20:27

Hallo,
zur Inspiration.
bei 4 ein
A....-
schein

bei 3
Au...

:)

LutzM 22.01.2022 20:44

Aufnahme-
urkunde ?

Armen-
schein?

Das r ist eigentlich nicht zu lesen, ist aber an den anderen Stellen genauso.

Pauli s ucht 22.01.2022 20:52

Bei Aufnahmeurkunde bin ich dabei auch wenn ich bei Aufnahme hinten ein r sehe.

Bei Armenschein bin ich eher bei Ammel_ oder Amal oder Amnel
Hmmmm macht keinen Sinn

Pauli s ucht 22.01.2022 20:58

Anmeldeschein !

SteRie 23.01.2022 21:41

Danke für Eure Hilfe.


Gruß Stefan


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.