Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Aus dem Steuerbuch des Amt Plötzkau, Anhalt ab 1601 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=195295)

wolzi 16.10.2020 19:12

Aus dem Steuerbuch des Amt Plötzkau, Anhalt ab 1601
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Guten Abend,

bitte um Lesehilfe zu zwei Scans aus dem Steuerbuch des Amt Plötzkau in Anhalt.
Hierbei handelt es sich um Angaben zu den Kossaten
Bild 1. Andreas Truebe (lfd. Nr. 19 und Matthias Truebe Witwe lfd. Nr. 20) und Bild 2. Galle Schillerknecht( lfd. Nr. 31.) aus Osmarsleben.

Bild 1.
Andreas Truebe
19. Modo Hans Truebe

Haus und Hof samt einen Garten?
und einer Hofstädte? .... Haus
Ha....man von ...... zur .....
....... ....... ....... .......
drei ....,drei Morgen
Kirchenacker, davon .........
sieben .... .... .....
der Kirchen .... .... ein
.... ..... ..... .......


20. Matthias Trueben
Witwe

Haus und Hof ..... ......
........ ......, ..... ...... .....
...... ......., Idem ..... .....
..... Kirchenacker, .... ....
....... ...... ...... Kirchen


Bild 2.

31. Galle Schillerknecht


Hat Haus und Hof samt einen
kleinen angelegenen .........
...... ...... Lehen, ........
...... ...... ........ ........ ....
......... ....... .........
Einen Morgen Acker aufen
Lenzen ..... ...... Haus
Ha...man von ....... Lehn,
... ...., ...... .... zwei Morgen
Kirchenacker, ....... ........
........ ......... ........

Viele Grüße
wolzi







Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!

mawoi 16.10.2020 19:34

Hallo,
ein Versuch:


Andreas Truebe
19. Modo Hans Truebe

Haus und Hof samt einem garthen
und einer Hofstedte .... Hans
Hardtman von ...... zue Lehen ...
....... demselben uf? Margartehen
drei Sense?,drei Morgen
Kirchenacker, davon fertich
sieben groschen sechs pfennige
der Kirchen Zins. Item ein
Rauchhun ins Amte





VG
mawoi

mawoi 16.10.2020 19:44

20. Matthias Trueben
Witwe

Haus und Hof erbezins ... fürstlich
Anhaltisch Lehen, Zinsen und Rauchun
ins Amte, Idem hat ein
wirth Kirchenacker, .gebe ihrlich
fünfzehn groschen Zins d. Kirchen


VG
mawoi

Buchstütze 16.10.2020 23:30

Haus und Hof sambt einem garthen
und einer Hofstedte gehet Hans
Hardtman von Erfa zur Lehen zinset
demßelben uf Margartehen
drei gense,drei Morgen
Kirchenacker, davon iherlich
sieben groschen sechs pfennige
der Kirchen Zins. Item ein
Rauchhun ins Amte

20. Matthias Trueben
Witwe

Haus und Hof erbezinsgueth fürstlich
Anhaltisch Lehen, Zinßen und Rauchhun
ins Amte, Idem hat ein
Virth(el) Kirchenacker, gibt iherlich
fünfzehn groschen Zins d(er). Kirchen



31. Galle Schillerknecht


Hat Haus und Hof samt einen
kleinen angelegenen garthen im
Furstlich Anhaltisch Lehen, zinset
iherlichen ins Amte ein Zins
und ein Rauchhun
Einen Morgen Acker auf
Lenzen mencker (?) gehen Hans
Hardtman von Erfa zur Lehn,
zinsen demßelben iherlichen,
ein Hun, Idem hat zwei Morgen
Kirchen acker, zinsen derselben
iehrlich funf groschen

Verano 17.10.2020 09:16

Moin, ich lese so:


Haus und Hof sambt einem garthen
und einer Hofstedte gehet Hans
Hardtman von Erfa zue Lehen zinset
demßelben uf Margrethen
drei gense,drei Morgen
Kirchenacker, davon iherlich
sieben groschen sechs pfennige
der Kirchen Zins. Item ein
Rauchhun ins Amte

20. Matthias Trueben
Witbe

Haus und Hof erbzinsguth furstlich
Anhaltisch Lehen, Zinßen und Rauchhun
ins Ambt, Idem hat ein
Virth(el) Kirchenacker, gibt iherlich
fünfzehen groschen Zins d(er). Kirchen


31. Galle Schillerknecht


Hat Haus und Hof sambt einem
kleinen angelegenen gartlein im
Furstlich Anheldisch Lehen, zinset
iherlichen ins Ambt ein Zins
und ein Rauchhun
Einen Morgen Acker auf
Lenzer market(?) gehet Hans
Hardtman von Erfa zur Lehn,
zinßen demßelben iherlichen,
ein Hun, Idem hat zwei morgen
Kirchen acker, zinsen derselben
iehrlichen funf groschen


Ist sicher noch nicht alles richtig. Korrekterweise müsste statt und "vnd" stehen.

wolzi 17.10.2020 11:50

Hallo,

vielen Dank für eure aufschlussreiche und schnelle Hilfe. Das rundet meine bisherigen Recherchen somit ab.

Viele Grüße
wolzi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.