Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Pommern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Familie Uecker, Ristow, Krs. Schlawe (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=58208)

annika 12.09.2011 14:26

Familie Uecker, Ristow, Krs. Schlawe
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1931. Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
fernabfrage.ahnenforschung.net vor der Beitragserstellung genutzt: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Ich habe mich hier angemeldet, weil ich auf der Suche nach meinen Vorfahren mütterlicherseits bin. Meine Großmutter, eine geborene Uecker, ist 1931 in Ristow, Krs. Schlawe, Hinterpommern, geboren. Ihr Vater hieß Emil Uecker. Das ist alles, was ich in diese Richtung weiß. Wahrscheinlich ist die Familie nach der Geburt meiner Oma nicht in Ristow geblieben, denn in der Gemeindeseelenliste habe ich nichts entsprechendes gefunden.

Friedhard Pfeiffer 12.09.2011 16:48

Ristow, kreis Schlawe, gehörte zum Kirchspiel Alt Ristow und zum Standesamtsbezirk Ristow. Weder das Standesamt I in Berlin noch polnische Standesämter oder Staatsarchive haben Standesamtsunterlagen. Der Verbleib der Kirchenbücher ist mir nicht bekannt; sie müssen als verschollen gelten.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

annika 12.09.2011 18:10

geändert.^^

uwe-tbb 12.09.2011 18:10

http://schlawe.de/familienforschung/...htm#alt-ristow

Hier gibt es ein paar nützliche Infos!

annika 13.09.2011 09:29

Zitat:

Zitat von uwe-tbb (Beitrag 458158)
http://schlawe.de/familienforschung/...htm#alt-ristow

Hier gibt es ein paar nützliche Infos!

Danke Uwe, die Seite habe ich bei meiner Recherche auch schon gesehen. Nur ist das bisher für mich noch nicht interessant, da ich erst bis zum Jahr 1931 zurück bin

clarissa1874 14.09.2011 20:20

Uecker
 
Hallo Annika,

da Du ja noch nicht weißt, woher Dein Urgroßvater stammt, folgender Ratschlag: Wenn Deine Großmutter noch lebt, dann könntest Du sie nach der Herkunft ihrer Eltern und auch nach noch vorhandenen Unterlagen wie Familienbuch, Urkunden befragen. Ich würde auch Familienangehörige wie Tanten, Großonkel etc. um Auskunft bitten.
Du solltest auch herausfinden, wann und wo der Vater Deiner Großmutter gestorben ist, denn aus der Sterbeurkunde gehen die Geburtsdaten hervor, die Dir eine Weiterforschung erleichtern.
Und noch etwas: Meine Urgroßmutter Bertha geb. Haak war in 2. Ehe mit einem Karl Friedrich Uecker (1877 Weißenhöhe = Bialosliwe - 1954 Ludwigsaue, Kreis Ruppin) verheiratet, der aus Weißenhöhe, Kreis Wirsitz in der Provinz Posen stammte. Er lebte in Siegfriedsdorf, Kreis Briesen, Westpreußen, bevor er meine Uroma heiratete. Sollten Dich Deine Suche nach Ueckers in die genannten Gegenden führen, so melde Dich bitte. Vielleicht haben unsere Ueckers eine verwandtschaftliche Beziehung.

Gruß
Willi

annika 15.09.2011 15:23

Vielen Dank für den Hinweis. Meine Oma lebt leider nicht mehr. Das macht es um einiges schwieriger. Der Kontakt zu den Großonkels und -tanten ist eher rar bzw. nicht vorhanden.

Ich weiß jetzt aber, dass mein Urgroßvater ein großer Bauer in Ristow war und am 08.03.1945 von den Russen erschossen wurde. Eine Sterbeurkunde ist nicht vorhanden. Die Urgroßmutter ist bei der Flucht gestorben, und die Kinder waren zu jung, um sich um Fotos und Papiere zu kümmern. Das macht es nicht einfacher. Ich bin schon dabei, den Großonkel nach dem Geburtsdatum den Urgroßvaters auszuquetschen, ich hoffe er erinnert sich bald dran 8-)

annika 15.09.2011 17:58

Neue Kenntnisse:

Die Frau von Emil Uecker war Erna geb. Balfanz, geb. 1905. Es ist also ein neuer Name hinzugekommen.

clarissa1874 30.10.2011 11:58

Uecker im Kreis Neustettin
 
Vielleicht gibt es eine Verbindung zu

Friedrich UECKER
48 Jahre alt (* 1826)
Tagelöhner
+ 21.07.1874 in Jagdhaus im Kirchspiel Zamborst
# 24.07.1874 in Jagdhaus
Todesursache: Halsgeschwulst
Hinterbliebene/Erben: Ehefrau, 1 volljähriger, 1 minderjähriger Sohn und 2 minderjährige Töchter

Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Zamborst mit den Ortschaften Briesenitz, Jagdhaus und Theerofen, 1870-1874, Tote Jagdhaus 1874, Nr. 10

Dann noch gefunden:

August Friedrich Wilhelm Grade, ehelicher Sohn des Anton Grade, Einlieger, und der Henriette geb. UECKER, wird am 17.02.1870 um 18.00 h in Jagdhaus geboren und am 20.03.1870 in Zamborst getauft. Paten: 1) Johann Briese, Einliegersohn 2) Wilhelmine UECKER, Tagelöhnertochter 3) Charlotte Buttke, Magd 4) August Klawunde, Knecht in Abbau Jagdhaus

Quelle: wie zuvor, Taufen Jagdhaus 1870, Nr. 9

Uecker gehört zu meinen Suchnamen, zwischen 1850 und 1890 in Weißenhöhe, Kreis Wirsitz. Woher die Familie stammte ist bis jetzt ungeklärt.

annika 31.10.2011 12:06

Vielleicht kann ich da mehr zu sagen, wenn mir die Auswertung des Herrn Sielaff vorliegt. Aber schon mal Danke :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.