Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schlesien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=44)
-   -   Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=12131)

Borath 18.05.2008 09:36

Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf
 
Hallo,

durch eigene Recherchen und einigen Glücksfunden von alten Geburts- und Taufurkunden bin ich bis ca. 1800 (errechnet) im schlesischen Teil meines Stammbaumes angelangt.

Leider habe ich nun einen Toten punkt erreicht und hoffe, mich auf diesem Wege mit anderen Forenmitgliedern austauschen zu können. Vielleicht kommt ja der eine oder andere Ahnenforscher ja auch über eine Suchmaschine hier her.
Eine Reise nach Leipzig zum Archiv oder gar nach Polen ist momentan leider nicht machbar.

Ich werde im Folgenden einfach einige Namen auflisten, vielleicht findet jemand ja die eine oder andere bekannte Person.
Das "oo" nutze ich für Hochzeit und "->" soll bedeuten "aus dieser Ehe heraus wurde geboren"

Knoblich Kaspar oo Bannert Theresia -> Knoblich Anton Alois
Scholz Josef oo Reimann Johanna -> Scholz Maria Theresia
Seifert Josef oo Knoblich Katharina -> Seifert Carl August
Lange Benedikt oo Scholz Johanna -> Lange Maria Hedwig
Knoblich Anton Alois o Scholz Maria Theresia -> Knoblich August Johann Oswald
Seifert Carl August oo Lange Maria Hedwig -> Seifert Maria Anna
Jung Sebastian oo Seifert Rosina -> Jung Franz Alfons Josef
Brückner Benedikt oo Schnabel Theresia -> Brückner Franziskus
Weckert Benedikt oo Steilmann Theresia -> Weckert Rosina
Brückner Franziskus oo Weckert Rosina -> Brücknet Maria Anna Theresia
Seifert Johann Gottfried oo Harrmann Anna Rosina -> Seifert Karl August
Seifert Karl August oo Hainke Marta Pauline -> Seifert Klara Selma
Wallhof Eduard Hermann oo Teichler Luise -> Wallhof Hermann Eduart Karl
Kurtz Benedikt oo Schwanitz Barbara -> Kurtz Theodor
Kindler Bernhard oo Metzner Rosina -> Kindler Anna

Teilweise liegen Taufscheine vor.
Erreichbar bin ich unter der hier im Forum hinterlegen E-Mailadresse, Antworten hier im Forum werden selbstverständlich auch gelesen.

viele Grüße
B

Marlies 18.05.2008 09:52

RE: Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf
 
Hallo Borath,

jeder kann Zeichen nach eigenem "Gusto" verwenden, jedoch dürfte Dein "+" Zeichen (bedeutet in der Genealogie verstorben) einige verwirren, das Zeichen für Heirat ist "oo" siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Genealogische_Zeichen

Nichts für ungut :wink: und viele Grüße
Marlies

Borath 18.05.2008 10:00

RE: Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf
 
Hallo Marlies,

danke für den Hinweis, ich werde den ersten Beitrag entsprechend abändern.

viele Grüße,
B

Sarah 08.08.2009 16:56

Hallo Borath, in unserem Stammbaum habe ich folgenden Namen entdeckt:Sebastian Jung geb. 18.6.1820
 
S
Zitat:

Zitat von Borath (Beitrag 56142)
Hallo,

durch eigene Recherchen und einigen Glücksfunden von alten Geburts- und Taufurkunden bin ich bis ca. 1800 (errechnet) im schlesischen Teil meines Stammbaumes angelangt.

Leider habe ich nun einen Toten punkt erreicht und hoffe, mich auf diesem Wege mit anderen Forenmitgliedern austauschen zu können. Vielleicht kommt ja der eine oder andere Ahnenforscher ja auch über eine Suchmaschine hier her.
Eine Reise nach Leipzig zum Archiv oder gar nach Polen ist momentan leider nicht machbar.

Ich werde im Folgenden einfach einige Namen auflisten, vielleicht findet jemand ja die eine oder andere bekannte Person.
Das "oo" nutze ich für Hochzeit und "->" soll bedeuten "aus dieser Ehe heraus wurde geboren"

Knoblich Kaspar oo Bannert Theresia -> Knoblich Anton Alois
Scholz Josef oo Reimann Johanna -> Scholz Maria Theresia
Seifert Josef oo Knoblich Katharina -> Seifert Carl August
Lange Benedikt oo Scholz Johanna -> Lange Maria Hedwig
Knoblich Anton Alois o Scholz Maria Theresia -> Knoblich August Johann Oswald
Seifert Carl August oo Lange Maria Hedwig -> Seifert Maria Anna
Jung Sebastian oo Seifert Rosina -> Jung Franz Alfons Josef
Brückner Benedikt oo Schnabel Theresia -> Brückner Franziskus
Weckert Benedikt oo Steilmann Theresia -> Weckert Rosina
Brückner Franziskus oo Weckert Rosina -> Brücknet Maria Anna Theresia
Seifert Johann Gottfried oo Harrmann Anna Rosina -> Seifert Karl August
Seifert Karl August oo Hainke Marta Pauline -> Seifert Klara Selma
Wallhof Eduard Hermann oo Teichler Luise -> Wallhof Hermann Eduart Karl
Kurtz Benedikt oo Schwanitz Barbara -> Kurtz Theodor
Kindler Bernhard oo Metzner Rosina -> Kindler Anna

Teilweise liegen Taufscheine vor.
Erreichbar bin ich unter der hier im Forum hinterlegen E-Mailadresse, Antworten hier im Forum werden selbstverständlich auch gelesen.

viele Grüße
B


Sarah 08.08.2009 17:10

Hallo Borath, habe mich gerade eben erst registrieren lassen und noch etwas Probleme mit dem Versenden. Ich hoffe es klappt jetzt. Habe in unserem Stammbaum folgenden Namen entdeckt: Anton Knoblich * 13.9.1813 in Krummöls, 00 Theresia geb. Scholz *16.8.1815. Hochzeit war am 20.1.1846. 4 Kinder (keine Namen) Sebastian Jung,*18.6.1820 in Krummöls 00 Rosina geb. Seifert,*7.2.1822 in Krummöls Hochzeit war am 24.2.1851. Sie hatten 3 Kinder.(habe keine Namen).

Außerdem tauchen noch verschiedene Personen mit den Namen Knoblich, Jung, Kaiser und Effnert auf, die nicht zu den oben angegebenen Namen passen, ich denke aber, dass das Alles irgendwie zusammenhängt.

Ich freue mich eine Antwort zu erhalten. Grüße Sarah

Borath 28.04.2010 10:02

Jung Sebastian +02.11.1893 in Krummöls
Ich habe die Sterbeurkunde und Heiratsurkunde auftreiben können. :D
Wenn du mir deine Emailadresse zukommen lässt teile ich gerne.

Grüße,
B

PS: Irgendwie funktioniert die Emailbenachrichtigung bei neuen Antworten nicht, obwohl ich es in den Forumsoptionen aktiviert habe.

Sarah 03.05.2010 18:11

Hallo Borath,
danke für deine mail, habe im Augenblick ziemlich viel "um die Ohren". Es wäre toll, wenn Du mir eine Kopie (Anhang e-mail) der Urkunden schicken könntest.
Ich hoffe, Du bekommst diese mail. So ganz bin ich noch nicht dahinter gestiegen wie das Ganze funktioniert, zumal ich in meinem e-mail Postfach extra drauf hingewisen wurde, auf d i e s e Mail nicht zu antworten.
Viele Grüße Sarah

Borath 04.05.2010 08:00

Zitat:

Zitat von Sarah (Beitrag 298441)
Hallo Borath,
danke für deine mail, habe im Augenblick ziemlich viel "um die Ohren". Es wäre toll, wenn Du mir eine Kopie (Anhang e-mail) der Urkunden schicken könntest.
Ich hoffe, Du bekommst diese mail. So ganz bin ich noch nicht dahinter gestiegen wie das Ganze funktioniert, zumal ich in meinem e-mail Postfach extra drauf hingewisen wurde, auf d i e s e Mail nicht zu antworten.
Viele Grüße Sarah

Würde ich gerne machen, wenn ich deine Emailadresse hätte. Ich habe dir meine Emailadresse in einer persönlichen Benachrichtigung hier über das Forum mitgeteilt.
Melde dich doch bitte mal per Email bei mir.

Hier im Forum kann ich die Dokumente leider nicht beifügen weil diese teilweise verfassungsfeindliche Symbole beinhalten und die Dateien auch viel zu groß sind.

Grüße
B

Luise Wünsch 18.02.2020 08:22

Hallo. Bist du denn noch aktiv? Habe in Bürgergeld-Akten häufig den Namen Knoblich gelesen. Besteht da Interesse?

Liebe Grüße.

Borath 22.02.2020 16:17

Hallo Luise,

ja gerne. Ich kann dir gerne per pm meine Emailadresse schicken, dann wäre alles einfacher.

Viele Grüße,
B


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.