Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Zufallsfunde (Soldaten) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=10594)

GunterN 07.12.2012 17:01

Am 6.2.1942 verstarb in einem Lazarett im Osten infolge seiner schweren Verwundung
ältester Sohn, Bruder, Enkel
Alfred Willmert mit 20 Jahren und 9 Monaten
Schütze
... Reinhold Willmert und Frau Hulda geb. Kallies
Anna, Paul, Walter und Kurt als Geschwister
Friedrich Kallies, Großvater
Seefeld Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 08.12.2012 14:15

Am 18.2.1942 verstarb an den Folgen seiner Verwundung im Osten
Sohn, Bruder, Schwager
Otto Erdmann mit 22 Jahren
Schütze
... Adolf Erdmann und Frau Emma als Eltern
Geschwister, Schwägerin ud Schwager
Blumenfelde Kreis Eichenbrück
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 28.1.1942 fiel bei Kämpfen im Osten
Sohn, Bruder
Gerhard Korn mit 26 Jahren
Gefreiter
... Familie Otto Korn, Fleischermeister
Neutomischel
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dank aus Anlaß des Heldentodes des Sohnes
... Konrad Freiherr von Vietinghoff-Scheel
Verena Freifrau von Vietinghoff-Scheel
Gut Kleindorf Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 09.12.2012 14:41

Am 29.11.1941 im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Erich Hasenfuss
geb. 23.12.1918 in Hirschenhof / Lettland
Gefreiter
... Konrad und Selma Hasenfuss als Eltern
Edgar und Wilhelm als Brüder
Lidija Lutz geb. Hasenfuss als Schwester
Robert Lutz als Schwager
Persy Lutz als Neffe
Langenolingen Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 10.12.2012 13:49

Am 10.1.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Emil Bültemeier mit 28 Jahren
SS-Rottenführer
... Marie John geb. Jeske als Mutter
Heinrich Bültemeier, Danzig
Erika Bültemeier geb. Breitenbach
Günther John, z.Zt. im Felde
Edith und Anni John als Geschwister
Waldhof Kreis Eichenbrück
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 15.1.1942 an der Ostfront gefallen
Theodor Lawrynowicz
geb. 19.10.1910 in Moskau
Stud. Ass. an der Nationalpolitischen Erziehungsanstalt Köslin
Leutnant in einem Infanterie-Regiment
Inhaber EKK II und des Verwundetenabzeichens
... Eva Lawrynowicz geb. Huhn und Liselotte
Martha Lawrynowicz geb. Unverhau
Wilhelm Lawrynowicz, Unteroffizier, z.Zt. im Felde
Marie-Lisa Lawrynowicz
Charlotte Moritz verw. Huhn geb. Poelchau
Annalise Huhn
Dr. Arnold Petersenn und Frau Barbara geb. Huhn
Ernst Huhn, Matrosen-Gefreiter, z.Zt. im Felde
Willi Moritz
Posen, Boelkestr. 5 -Misdroy, Bergstr. 16
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.1.1942 verstarb infolge seiner Verwundung im Osten
Mann, Vater
Wilhelm Kinas mit 22 Jahren
Gefreiter
... Alma Kinas geb. Ferl als Frau
Horst Günter als Sohn
Mutter und Schwiegereltern
Kalisch, Grazer Str. 12
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 29.1.1942 an der Ostfront gefallen
Sohn, Bruder, Schwager
Karl-Heinz Tauchert mit 21 Jahren
Schütze in einem Infanterie-Regiment
... Otto und Pauline Tauchert als Eltern
Geschwister: Klara, Margarethe, Erna, Erika, Egon, z.Zt. an der Ostfronst
Kurt Gerhardt und Paul Polei als Schwäger
Posen, Dreifaltigkeitsstr. 18
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach schwerer Verwundung an der Ostfront verstorben
Mann, Vater des einzigen Kindes, Bruder, Schwager, Schwiegersohn
Arthur Gallinger mit 24 Jahren
Oberschütze
... Gertrud Gallinger geb. Kautz
Klötzen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.12.1941 in einem Gefecht im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager
Reinhold Nickel mt 21 Jahren
SS-Sturmmann der Waffen-SS
... Hermann Nickel und Frau Luise geb. Nickel als Eltern
Elsbeth Nickel
Berthold Pfeiffer, z.Zt. bei der Kriegsmarine
Herta Pfeiffer geb. Nickel
Kurt Nickel, Oberwachtmeister der Gendarmerie
Hildegard Nickel geb. Schönwetter
Erich Scherfke
Gertrud Scherfke geb. Nickel
Kamionka Kreis Sharnikau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.1.1942 an der Ostfront gefallen
Sohn, Bruder
Jeannot Meyer mit 31 Jahren
geb. in Ugahlen / Lettland
Sanitäter
... Mutter, Geschwister, Schwager und Tante
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 11.12.2012 14:35

Am 1.2.1942 an der Ostfront gefallen
zweitjüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Albert Mühlnikel mit 22 Jahren und 11 Monaten
Gefreiter
... Ernst Mühlnikel und Frau Charlotte geb. Harlos als Eltern
Oswald Mühlnikel
Joh. Neumann geb. Mühlnikel
Else Wandelt geb. Mühlnikel
Alfred Mühlnikel, z.Zt. im Felde
Willi Mühlnikel
Friedrich Mühlnikel, z.Zt. im Felde
Kurt, Herta, Grete und Anneliese Mühlnikel
Samter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 30.1.1942 fiel im Osten
Bräutigam
Werner Mielke
Obersoldat, Inhaber des Sturmabzeichens
Erna Wiese
Studsin Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.2.1942 in Frankreich verstorben
zweiter Sohn
Rentamtsgehilfe, Vormann Gottlob Arndt mit 18 1/2 Jahren
Gefolgschaftsfüherr der HJ in Punitz
... Bruno Arndt, Sturmmann bei der Waffen-SS und Frau Anna Arndt geb. Herbrich als Eltern
Bruno Arndt, Gefreiter, z.Zt. Lazarett
Annemarie Arndt
Rosel Renate Arndt
Johannes Arndt als Geschwister
Punitz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.12.1941 verstarb infolge seiner schweren Verwundung vom 15.12.1941
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Johann Dmyschko mit 24 Jahren
Kriegsfreiwilliger bei der Panzer-Waffen-SS, Schütze
geb. in Kortschmin /Galizien
... Mutter, geb. Arnold
Bruder Ladislaus
Schwägerin Ewa
Schwestern Stefa, Ewa und Milla
Raschkau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 28.1.1942 nach einer Verwungung im Osten verstorben
ältester Sohn, Bruder
Eduard Gettel mit 31 Jahren
Oberschütze in einem Infanterie-Regiment
... Eltern, Geschwister und Braut
Hartfeld Kreis Mogilno
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 15.12.1941 im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Karl Heinrich Konietzke mit 22 Jahren
SA-Mann, MG-Schütze in einem Infanterie-Regiment,
Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens und des Verwundetenabzeichens
... Paul Konietzke und Frau Susanne geb. Tschierley als Eltern
Martha Piel geb. Konietzke und Mann
Willi Konietzke und Frau
Paul Konietzke und Frau
Max Konietzke, z.Zt. Wehrmacht und Frau
Richard Konietzke, z.Zt. Wehrmacht und Frau
Frieda Wolf geb. Konietzke und Mann
Alfred Konietzke und Frau
Otto Konietzke
Luise Konietzke
Owieschön, Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.1.1942 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder
Wachtmeister der Schutzpolizei in der Schutzpolizei-Dienstabteilung Grätz
Erwin Roy
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Familie Richard Roy
Deutschgabel Kreis Wollstein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.12.1941 verasarb auf einem Verbandsplatz im Osten infolge seiner schweren Verwundung
Sohn, Bruder, Schwager, Neffe
Kurt Krüger mit 22 Jahren und 5 Monaten
Schütze in einem Infanterie-Regiment
... Gustav Krüger und Frau Marta geb. Kubenz als Eltern
Hildegard Hoppe geb. Kürger
Wilhelm Krüger
Elfriede Krüger
Walter Krüger als Geschwister
Kurt Hoppe als Schwager
Sophie Krüger geb. Andrzejczak als Schwägerin
Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.12.1941 den Heldentod gefunden
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Alfred Beno Mediger mit fast 29 jahren
Schütze
... Karl Mediger und Frau
Geschwister: Hildegard Garnitz geb. Mediger
Annemarie Mediger
Karl Leo Mediger
Angela Mediger
Bruno Mediger
Zachersberg Kreis Kolmar

GunterN 13.12.2012 14:03

Am 8.2.1942 infolge seiner schweren Verwundung in einem Feldlazarett im Osten verstorben
Sohn, Bruder
Roman Andrzejewski mi 22 Jahren und 5 Monaten
Gefreiter in einem Pionier-Bataillon, Inhaber des EK II und des
Pioniersturmabzeichens
... wie sein Bruder Bernhard Andrzejewski,
gefallen mit 23 Jahren
Kriegfreiwilliger, Gefreiter in einem Gebirgsjägerbataillon
am 26.5.1940 gefallen
... Karl und Anna Andrzejewski als Eltern
Geschwister: Sewerin Andrzejewski, Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
Marie und Emma
Paul und Karl
Andensee Kreis Lissa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 30.1.1942 fiel im Osten
einziger Sohn, Bruder, Großsohn
Heinz Friedrich
geb. 2.9.1919 in Riga
SA-Sturmmann
Kriegsfreiwilliger, Offiziersanwärter in einer Panzerjäger-Abteilung
Inhaber des EK II
... Adolf Friedrich, SA-Sturmführer
Emmy Friedrich geb. Kleingarn
Liselotte, Gertrud, Evemarie, Ursel
Friedrich Kleingarn und Frau Marta
Posen, Schulstr. 11
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 12.1.1942 fiel bei einem Abwehrgefecht im Osten
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Enkel, Neffe, Onkel
Willi Kostecki mit 27 Jahren
Gefreiter in einer Panzerjäger-Abteilung
... Emil Kostecki und Frau Berta geb. Huth als Eltern
Gertrud Sielaff geb. Kostecki
Else Milaschewski geb. Kostecki
Otto Kostecki, z.Zt. Wehrmacht
Berta Kostecki - als Geschwister
Leopold Sielaff als Schwager, z.Zt. Wehrmacht
Hermann Milaschewski als Schwager, z.Zt. Wehrmacht
Nichten und Neffen: Ingrid, Horst und Willi
Salzdorf Kreis Altburgund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~

GunterN 14.12.2012 16:31

Am 29.1.1942 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Gustav Kasan mit 25 Jahren
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
Inhaber des EK II
... Eltern und Geschwister
Wulsch Kreis Kosten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.2.1942 starb den Heldentod
Sohn, Bräutigam, Bruder, Schwager, Onkel
Pg. Wilhelm Wegner mit 25 Jahren und 5 Monaten
Unterscharführer der Waffen-SS
... Alexander Wegner und Frau Elsbeth geb. Kitzing
Thea Ahnert als Braut
Alexander Wegner und Frau Erna geb. Stachlowski
Walther Wegner, z.Zt. im Felde
Helga Wegner
Kruschewo Kreis Scharnikau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Anfang Februar 1942 fiel bei einem Stoßtruppunternehmen im Osten
Mann
Gert Graumann
geb. 25.3.1905 in Riga
Sonderführer "Z"
... Mita Graumann und Jörg
Alexandra Jauch als Mutter
Hans Graumann als Bruder
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 15.12.2012 18:06

Am 19.1.1942 fiel bei einem Waldgefecht im Osten
zweiter Sohn, Bruder, Neffe, Vetter
Gerhard Pahl mit 22 Jahren
Kriegsfreiwilliger, Rottenführer der Waffen-SS
... Otto Pahl und Frau Elfriede geb. Schulz als Eltern
Fritz Pahl, z.Zt. Wehrmacht
Ella Pahl als Schwester
Heinz und Kurt Pahl als Brüder
Studsin Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.2.1942 im Osten gefallen
ältester Sohn, Bruder, Neffe, Cousin
Erich Lindau mit 23 Jahren
Sturmmann der Waffen-SS
... Max Lindau und Frau Marta als Eltern
Elfriede, Hildegard und Erwin als Geschwister
Laßkirch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 21.12.1941 verstarb in einem Lazarett im Osten infolge seiner Verwundung
jüngster Bruder, Schwager
Alfons Kürtz mit 21 Jahren und 8 Monaten
Soldat
... Erich und Leon Kürtz, Wehrmacht
Emma und Elisabeth als Schwägerinnen
... Kuski Kreis Hermannsbad
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 30.1.1942 verstarb auf einem Hausptverbandsplatz infolge seiner schweren Verwundung im Osten
Sohn, Bruder, Schwager, Neffe
Helmut Klingberg mit 20 Jahren und 3 Monaten
Schütze in einem Infanterie-Regiment
... August Klingberg und Fau Anna geb. Jakob als Eltern
Walter, Heinz und Fritz, z.Zt. Wehrmacht, als Brüder
Selma und Elisabeth als Schwägerin
Rawitsch-Wilhelmsgrund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.1.1942 gefallen
Sohn, Bruder
Kurt-Gerhard Sauer mit 23 Jahren
SS-Sturmmann
... Witwe Anna Sauer und Sohn Bruno, z.Zt. im Felde
Baschkow-Abbau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 29.1.1942 erlag seiner schweren Verwundung an der Ostfront
Hellmut von Grünewaldt
geb. 10.2.1923 in Rga
SS-Sturmmann einer Reiter-Schwadron der Waffen-SS
... Arthur von Grünewaldt und Frau Martha
sein Zwillingsbruder Matthias
und die jüngeren Geschwister
Gut Siedlwe Kreis Lentschütz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 16.12.2012 13:50

Am 7.2.1942 gefallen
Mann, Vater, einziger Sohn, Bruder
Hans Georg von Rathlef
Leutnant und Batterieführer in einem Artillerie-Regiment
Inhaber EK II und I
... Gertrud von Rathlef geb. Schmidt und Tochter Mechthild
Alfred von Rathlef - Mistorf
Elisabeth von Rathlef geb. Freiin von Dellinghausen
Ulla von Rathlef
Annlies von Rathlef
Baumgarten und Mistorf / Mecklenbg.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.12.1941 den Heldentod gestorben
Bruder, Schwager, Onkel
Heinrich Eilmus mit fast 34 Jahren
SS-Sturmmann
... Käthe Eilmus
Wilhelm Eilmus
Christine Schulz geb. Eilmus und Mann
Karl Eilmus und Frau
Rudolf Eilmus, z.Zt. Wehrmacht
Philipp Eilmus, z.Zt. Wehrmacht
Kleedorf Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.2.1942 in einem Feldlazarett im Osten verstorben
Sohn, Bruder
Waldemar Hinz mit 21 Jahren und 7 Monaten
Kriegsfreiwilliger, SS-Sturmmann in der Leibstandarte "A.H."
Inhaber EK II
... Ernst Hinz und Olga geb. Neumann
Alfred Hinz als Bruder
Weißtal Kreis Obernick
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bei Abwehrkämpfen an der Ostfront gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Kornelius Klose mit 21 Jahren
Granatwerferschütze, Rottenführer der Waffen-SS
... Natalie Klose geb. Busch als Mutter
Gottlieb Klose als Bruder
Maria und Adolf Klose
Elisabeth und Schwester Adelgunda Schultz geb. Klose
Sigismund Schultz als Schwager
Steinfeld Kreis Samter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 4.2.1942 an der Ostfront gefallen
Sohn, Bruder
Herbert Adolf Rinast mit 22 Jahren und 9 Monaten
Kriegsfreiwilliger, SS-Rottenführer
... Berta Rinast geb. Molzahn als Mutter
Ewald Rinast
Helmut Rinast, z.Zt. Wehrmacht
Klara Rinast
Albert Rinast, z.Zt. Wehrmacht
Erhard Rinast
Siegfried Rinast, z.Zt. Ostfront
Hermannsbad
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 30.1.1942 im Osten an den Folgen seiner schweren Verwundung gestorben
Bruder, Schwager, Neffe, Onkel
Dr. med. Boris Schultz mit 28 Jahren
geb. in Leweküll / Estland
... Rita Böhm geb. Schultz als Schwester
Kurt Böhm als Schwager und Klein-Erwin
Heinz Schultz als Bruder, z.Zt. im Felde
Willy Schultz als Bruder, z.Zt. im Felde
Alex. Ljätoschinsky und Frau Ella geb. Schultz
Artur Schenk und Fau Martha geb. Schultz
Philipp Schultz
Familie Erich Schultz
Gotenhafen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~

GunterN 17.12.2012 13:36

Im Osten den Heldentod gestorben
Mann
Max Entreß
geb. 10.12.1914 in Posen
Hauptmann, Staffelkäpitän in einem Kampfgeschwader
Inhaber EK II und I
... Margot Entreß geb. Naylor
Berlin, Eyke-von-Repkow-Platz 4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.12.1941 auf einem Hauptverbandsplatz im Osten gestorben
ältester Sohn, Bruder
Paul Bientz
geb. 8.6.1921 in Riga
Kriegsfreiwilliger, Oberpionier
... Gustav Bientz und Frau Fanny geb. Prütz als Eltern
Irene, Anna, Eugen und Georg als Geschwister
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 24.11.1941 sein Leben im fernen Rußland geopfert
bester Kamerad
Hans Schnabel mit 20 Jahren
Soldat
... Lucie L.
Alt-Vorwerk
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.2.1941 an der Ostfront gefallen
Sohn, Bruder
Siegmund Schweitzer mit 23 Jahren
Oberschütze in einem Infanterie-Regiment
... Geschwister
Skarben Kreis Dietfurt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
An der Spitze eines Spähtrupps bei Abwehrkämpfen im Osten gefallen
einziger Sohn
Friedrich-Wilhelm Kowertz mit 20 Jahren
Fahnenjunker-Gefreiter in einem Pionier-Bataillon
... Postmeister Friedrich Kowertz und Frau Anna geb. Schubert als Eltern
Familie Schubert
Tremessen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.