Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenkunde (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   FN Stoschek (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=93362)

Betsy 18.10.2013 17:27

FN Stoschek
 
Familienname: FN Stoschek
Zeit/Jahr der Nennung: ab ca. 1830 bekannt
Ort/Region der Nennung: Kreis Namslau in Verbindung mit Raum Gleiwitz

Hallo liebe Mitstreiter.
Wer kann mir etwas über die Herkunft bzw. Bedeutung des FN Stoschek "verraten"? Mdl. Überlieferungen zufolge (ohne Nachweis) könnte die Familie auch aus dem Ukrainischen stammen.? Vielleicht hilft mir eure Antwort bei der weiteren Ahnenforschung.
Viele Grüße Betsy

Laurin 18.10.2013 19:33

Hallo Betsy,

der FN Stoschek ist heute in der poln. Schreibweise Stoszek z.B. in Oberschlesien noch häufig.

Die Bedeutung könnte zurückgehen auf altslaw. stojati "stehen" (vgl. auch russ. стоять / stojatь "stehen"), wie z.B. in den Namen Stojoslaw, Stosch ...

Schmid Max 19.10.2013 11:19

moin,
könnt auch ein Wohnstättenname sein
von polnisch stożek (gespr. stoschek)
(Berg)gipfel , Kegel, Scheitel.

Gruss vom
Schmid Max
PS: Es gibt -zig Orte mit dem Namen "
Stożek" (gleiche Bedeutung w.o.)
in Polen, d.h. auch als Herkunftsname denkbar.

Laurin 19.10.2013 17:07

Zitat:

Zitat von Schmid Max (Beitrag 684418)
könnt auch ein Wohnstättenname sein von polnisch stożek (gespr. stoschek) "(Berg)gipfel , Kegel, Scheitel".

Dazu paßt auch die rel. starke Verbreitung des FN Stożek vom Nord-Rand der Hohen Tatra bis nach Krakau!

Betsy 23.10.2013 17:40

Vielen Dank euch Beiden. Eure Antwort passt eher zum ursprünglichen Herkunftsort Raum Gleiwitz.
Stellt sich für mich die Frage, wie ist die Familie in den Kreis Namslau gekommen? Vor allem wie weise ich dies nach. Bleibt noch viel zu tun. Also nochmals vielen Dank.
Gruß Betsy

goli 27.10.2013 12:02

Stoschek = Staschok?
 
Da die Themenerstellerin ja nach dem Familiennamen Stoschek in Strehlitz uns auch sonst im Kreis Namslau/Umgebung sucht, wollte ich hier mal an die Namensforscher fragen, ob es vielleicht möglich wäre, das auch der in den umliegenden Orten vorkommende Familienname Staschok zugehörig sein könnte?
Oder ist es völlig ausgeschlossen, das Stoschek und Staschok irgendwie einen gemeinsamen Ursprung haben könnten?
Es könnte ja durch eine Verschreibung, oder durch Wegzug in einen anderen Ort der direkten Umgebung ja eine Abwandlung des Namens entstanden sein, was ja in der Region nicht so ungewöhnlich wäre!

Gruß Marcus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.