Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=57)
-   -   [ungelöst] frühbulicken 1686 und 1689 in Spandau (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=179609)

wowebu 14.09.2019 17:27

frühbulicken 1686 und 1689 in Spandau
 
Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1686 und 1689
Region, aus der der Begriff stammt: Mittelmark


Hallo zusammen,

wer schon jahrelang den selben Namen sucht kennt das ja. Irgendwie fallen einem der Name oder die Anfangsbuchstaben beim Blättern ins Auge. So ging es mir mit dem Begriff "frühbulicken" beim Lesen des KB Spandau St. Nikolai (Nr. 2419; 5 Fiches) der vom Pfarrer verfassten Jahresbilanz von 1686 und 1689. Ein sehr korrekter Pfarrer, da er nicht nur die die Hurenkinder extra zählte, sondern genau nachrechnete, wann nach einer Trauung das erste Kind geboren wurde und diese, wenn die 9 Monate nicht eingehalten wurden, als frühbulicken bezeichnete. Wer kennt diesen Begriff oder hat schon gleiches gelesen?
Da diese Bezeichnung und mein Name identisch sind, interessiert mich das Ganze besonders. Meine Namensdeutung ist unter Familiennamengutachten auf meiner Webseite zu finden.
Hier die Beispiele und dazu zwei Transkriptionen:

https://abload.de/img/frhblicken1-kopiemvjho.jpg

https://abload.de/img/frhblicken43vkq0.jpg

Sindt Also in Diesem Verstrichenen
1689. Jahr 178. Kinder Getaufft
Worunter 5. Huren Kinder undt 2. früh-
bülicken sindt Gefunden worden Gott
gebe denen So noch am Leben Zeidtliche undt
Ewige Wollfahrt, denen Verstorbenen aber die Ewige Freude u. Sehligkeidt.

Den 29ten NB Ein früh bulicken welches 8. Wochen nach der Hoch zeit gebohren wurde

https://abload.de/img/frhblicken3-kopiemqj3n.jpg

Wer hat eine Deutung dafür?
Vielen Dank im Voraus

Xylander 14.09.2019 18:24

Hallo wowebu,
na zu Frühkugeln könnte einem ja einiges einfallen:)
Viele Grüße
Xylander

Verano 14.09.2019 19:21

Hallo,


darf man das hier verlinken?
http://forum.genealogy.net/index.php...threadID=74375

Malte55 14.09.2019 19:34

Moin,
ich habe jetzt einige Artikel im Krünitz durch, bei einem fand ich prostibulum und den Verweis auf Buhlen. Also vielleicht im Sinne von >zu früh gebuhlt< , >zu früh herangemacht<
Malte

wowebu 14.09.2019 19:59

Danke Malte,

Krünitz und Grimm habe ich auch durch, aber nichts konkretes gefunden. Auf ein zu früh läuft es auf jeden Fall hinaus.

Verano 14.09.2019 20:14

Zitat:

Zitat von wowebu (Beitrag 1207527)
Auf ein zu früh läuft es auf jeden Fall hinaus.


"Frühkind" in einem Dialekt, den nur der Pastor kannte.

Xylander 14.09.2019 21:10

Hallo zusammen,

wenn die Herleitung für den FN Bulicke auf der Website von wowebu stimmt, dann handelt es sich um eine Zusammensetzung von niedersorbisch bulawa - Kugel mit der Verkleinerungssilbe (i)cke. Ein Frühbulicke wäre also ein Frühkügelchen. Kügelchen dabei ein Scherzname für ein Baby oder für eine Schwangere mit ihrem Kugelbauch.

Viele Grüße
Xylander

henrywilh 14.09.2019 22:24

Zitat:

Zitat von Verano (Beitrag 1207510)
Hallo,


darf man das hier verlinken?
http://forum.genealogy.net/index.php...threadID=74375

Wenn schon, dann dorthin:

http://forum.genealogy.net/index.php...74362&pageNo=1

Erwartungsgemäß bringt die Anfrage hier nichts Neues. 8o:D

Xylander 14.09.2019 22:38

Na ja,

dann freue ich mich, dass ich unabhängig davon auch auf den Bauch der Schwangeren gekommen bin, auweia, wie sich das anhört
Viele Grüße
Xylander

Kasstor 14.09.2019 22:56

Hallo,

das wollte ich Euch nicht vorenthalten: https://books.google.de/books?id=whU...Cliken&f=false
sowie https://books.google.de/books?id=Lcw...6liken&f=false


Gruß


Thomas


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.