Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Hessen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=28)
-   -   Türkensteuerregister der Fürstabtei Fulda 1605 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=179323)

juliuskartoffelschuss 06.09.2019 14:17

Türkensteuerregister der Fürstabtei Fulda 1605
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1605
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Fürstabtei Fulda, Thulba
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Franken-L
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Diözesanarchiv


Liebe Forschergemeinde,

Mein Vorfahre Konrad Wanckel wird 1619 als Propstei-Verwalter in
Klosterthulba genannt.
Ich vermute, dass er näher oder weiter mit der Familie Wan(c)kel aus
Hammelburg verwandt ist (die Tochter heiratete einen Hammelburger ).

Da ich in den Kirchenbüchern von Thulba nichts näheres über Konrad Wanckel erfahren konnte, will ich es nun mit weiteren Quellen versuchen.

Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn jemand mal nachschauen
könnte, ob im Türkensteuerregister der Fürstabtei Fulda von 1605 überhaupt schon ein Wanckel in Thulba genannt wird.


Vielen Dank schon mal im Voraus

Julius

assi.d 06.09.2019 19:36

Hallo Julius,

ich habe es mir immer aus der Landesbibliothek entliehen. In Fulda ist es vorrätig. Falls es niemand zu Hause hat, wäre das eine Möglichkeit an Infos zu kommen....

Gruss
Astrid

juliuskartoffelschuss 08.09.2019 17:11

Hallo Astrid,

Vielen Dank für den Tipp.
Ich schau mal, ob es irgendwo über Fernausleihe erhältlich ist, weil Fulda ist leider ziemlich weit von mir entfernt.

Viele Grüße
Julius

assi.d 09.09.2019 12:50

Wenn es nicht klappt mit der Fernleihe, schick mir ne PN und ich fahr mal nach Fulda. Ist nur 4 km entfernt.

Gruss
Astrid

juliuskartoffelschuss 12.09.2019 21:30

Hallo Astrid,
Vielen Dank für das großzügige Angebot,
aber das musst du wirklich nicht.

Ich versuchs erst nochmal und im Bayern-Forum da in dem Buch auch sehr viele Orte aus der bayerischen Rhön genannt werden.

Viele Grüße

Julius


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.