Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Thüringen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Jeremias Matthaei aus Mühlhausen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=156136)

MikeHoenig 12.12.2017 19:49

Jeremias Matthaei aus Mühlhausen
 
Hallo,

ich suche Informationen zu den Kindern des Jeremias Matthaei (*16.02.1623 Mühlhausen, +3.11.1695 Lengefeld). Er hatte insgesamt 12 Kinder, von denen die folgenden mir bekannt sind:

Maria Catharina (keine Lebensdaten bekannt), verh. m. Christoph Mehmel
Anna Margaretha (*30.10.1679 Lengefeld), verh. m. Georg Starke
Martha Susanna (keine Lebensdaten bekannt), verh. m. Valentin Kleeberg
Barbara Catharina (*1.4.1655 Mühlhausen), verh. m. Andreas Kleeberg
Anna Dorothea (*15.12.1658 Mühlhausen), verh. m. Johann Gregorius Vogler

Hat jemand Informationen zu weiteren Kindern? Oder weiß jemand, ob Barbara Hundeshagen die Mutter aller Kinder ist oder ob Jeremias mehrmals verheiratet war?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!

Juanita 13.12.2017 18:56

Hallo Mike,
Jeremias war 4x verheiratet:
1. BMV.Exaudi 17. V. 1654 mit Barbara, To. des Gewandschnittermstrs. Sebastian Hundeshagen, get. DBI. 16. V. 1634, + Lengefeld 12. I. 1671
2. Mühlh. 10. VII. 1672 Juditha, To. d. Mstrs. Caspar Meinhardt, begr. BMV 2. X. 1676
3. Mühlh. Aufg. 24. VI. 1677, oo 10. VII. 1677 Anna Maria N. (oo I. Gut Sambach bei Mühlh. 22. II.1674 Johann (Hans) Wagener, Stadtleutnant), geb. in Dresden, begr. Lengef. 26. XI. 1682 (Pest)
4. Mühlh. 11. V. 1684 Anna Catharina N, Witwe d. Mstrs. Gottfried Becke.
Töchter: "St. Marien":
Anna Dorothea M. oo 19. 06. 1682 Benjamin Kleberg
Anna Dorothea Kleberg oo 30. 04. 1684 Gregor Vogler, Ratsherr
Anna Margaretha M. oo 12. 07. 1697 Johann Gottfried Hetzehenn, Organist zu BMV
Anna Margaretha Hetzehenn oo BMV 19. 02. 1737 Georg Andreas Starcke
Barbara Catharina M. oo 17. 05. 1674 Andreas Kleeberg
Maria Catharina M. oo 31. 05. 1697 Christoph Mehmel, Klosterverwalter zu Schlotheim, getr. das. (in Schl.)
:) Juanita

MikeHoenig 14.12.2017 00:03

Vielen Dank, Juanita!!

Hast Du vielleicht eine Idee, wo ich etwas zu den anderen Kindern des Jeremias finden könnte?

Juanita 14.12.2017 16:13

Hallo Mike,

in d. "Geschl. v. Mühlh. im MA" sind nur 3 Kinder aufgeführt: Anna Dorothea; Anna Margaretha u. Johann Christoph. Bei der Beerdigungspredigt wird erwähnt, daß er mehrere Kinder überlebt hat. Wahrscheinlich sind sie in Lengefeld geb. u. begraben.

Johann Christoph, Metzgermstr., Bürgermstr. von Mühlh., * Lengefeld 14. III. 1678, begr. Mühlh. (falsches Datum: 25. I. 1572), oo I N. N., oo II Mühlh. 8. I. 1707 Eva Maria (DBI 23. VIII. 1678 - begr. ebd. 16. VII. 1743), To. d. Tuch- u. Raschmachermstrs. Johann Ilsung.

Ich habe noch die VF von Jeremias Matthei.

:) Juanita

MikeHoenig 14.12.2017 20:44

Hallo Juanita,

das ist ja phänomenal!

Die VF des Jeremias interessieren mich natürlich auch...

Vielen Dank für die Hilfe!!

MikeHoenig 14.12.2017 21:01

Im übrigen kennen wir ja dann schon vier Kinder: die in Deiner ersten Nachricht genannten Anna Dorothea, Anna Margaretha und Maria Catharina sowie in Deiner letzten Nachricht den Sohn Johann Christoph... das ist super :)

Juanita 16.12.2017 18:35

"Mühlh. Geschl. im MA":

Eltern des Jeremias:

Matthes (Matteus), Hermann, * um 1595, + Lengefeld 03. XI. 1674, 1612 Böttchermstr., Haus in der Jacobsgasse, oo 1612 Anna Becke, begr. "St. Jacobi" 18. I. 1669, (oo I Böttchermstr. Martin Schütz).

Matthes, Bastian (Sebastian), * um 1575, + ..., Trompeter, Haus in d. Linsengasse, Haus u. Hof in d. Jacobsgasse, Geburtsbrief vom 23. VII. 1595, oo Catharina Schröter.

Mattes, Gangloff, * ..., + vor 12. VI. 1612, Äcker vom Vater, Haus am Petristeinweg u. in d. Rosengasse, oo Barbara NN, 1612 lebten noch unmündige Kinder.

Mattes (Matheus, Matthias), Andreas, * ..., + 1600, zahlt d. Kämmerei für d. Bürgerrechtu. für d. Meisteraufnahme in d. Lohgerberinnung, wird 1555 Herbergsvater, 1560 Obermstr., 1577 Ratsherr, Häuser hinter Allerheiligen, in d. Breitengasse u. am Steinwege.

Ich habe noch etwas Merkwürdiges gefunden:
Im Traureg. "Divi Blasii" steht Folgendes: Anna Schütz, Witwe des Martin oo 15. 11. 1646 Valentin Rein.

Hermann Matthes hat noch 2 Geschwister: Heinrich, * 02. X. 1635 und Anna Elisabeth, wohnt Jacobsgasse.

Bastian Matthes hat einen Bruder: Lorenz, Stadtwächter, 1605 - 1620 Haus in d. Rosengasse.

Becke, Anna, * ..., begr. 18. 1. 1669, oo I Martin Schulz, Böttchermstr., oo II 1612 Hermann Matthes, Böttchermstr.

Eltern: Becke, Aurin (Aureus), * ..., + Mühlh. vor 1627, Bäckermstr., oo ... Anna (ob Ahnfrau ?) (oo II Valentin Becherer.

Übrigens habe ich ebenfalls 2 Becke-Linien u. eine Matthesius-Linie aus Mühl. o. Umgebung u. komme nicht weiter. Vielleicht stoßen wir doch noch auf eine Ahnenverbindung.

:) Juanita

MikeHoenig 16.12.2017 23:50

Wow, das ist ja grandios! Vielen Dank!

Ich habe allerdings noch nicht ganz verstanden, was bei Anna Schütz das Merkwürdige ist... etwa, dass ihr erster Mann mit Nachnamen nicht Schütz, sondern Schulz genannt wird?

Und bei welchen Becke- und Matthaei-Linien kommst Du nicht weiter?

Eine Ahnenverbindung würde mich sehr freuen :)

Juanita 17.12.2017 00:43

Anna Schütz hat doch als Witwe den Matthes geheiratet u. plötzlich auch den Valentin Rein ??
Meine VF schicke ich Dir morgen!

:) Juanita

MikeHoenig 17.12.2017 18:55

Ich habe es so interpretiert, dass Anna dreimal verheiratet war:

1. ? mit Martin Schütz oder Schulz
2. 1612 mit Hermann Matthaei oder Matthes
3. 1646 mit Valentin Rein

Wäre das nicht eine mögliche Erklärung...?

Ich bin schon sehr auf Deine VF gespannt!!

Grüße, Mike


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.