Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Einfach mal schreien ... oder so (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=187352)

hessischesteirerin 10.05.2020 22:45

ich muss einen kleinen Schrei loslassen
warum hab ich Ahnen mit so Allerweltsnamen wie z.B. Stein?
wie soll ich jemals herausfinden, wo Johannes Stein geboren wurde, wenn die Angabe nicht im Kirchenbuch steht?

Sein Sohn johann Jacob wurde 1675 in Breckenheim Ts geboren, aber den Herrn Papa konnte ich och nicht finden und da iaut "Einwohnerverzeichnis der Herrschaft Eppstein vom Jahre 1667, Archiv für Sippenkunde" in der kompletten Umgebung (14 Dörfer) kein Stein angegeben war, kam er wohl erst danach in diese Gegend.

Aber woher? geraden diese Linie, da Geburtsname meiner Ma, ist für mich wichtig...

aber die anderen FN sind nicht besser, sucht mal nach Sturm aus Langenhain, wenn die KB verbrannt sind

es ist zum Haare raufen

Anna Sara Weingart 11.05.2020 00:09

Ich finds überhaupt nicht schlimm, eher kurios: bei jedem Kind schreibt der Pfarrer (immer der selbe) den FN des Vaters (immer der selbe) anders:

FEIEL, FEYEL, FEIHEL, FEYHELL, FEYL, FEIL, VEIL, VEYHEL

Es wird ja auch immer gleich ausgesprochen :p

Ursula 11.05.2020 00:32

Ja, ja, die Pfarrer. Wenn sie nur immer wüssten, was sie tun, bzw. schreiben.


Georg heiratet die Anna Razlerin (seltsam genug, dieser angebliche Name). Bei der Geburt des ersten Kindes streicht (derselbe) Pfarrer die zuerst geschriebene Raglerin (diesmal geschrieben mit "g") durch und schreibt dahinter Huober hin . Beim zweiten Kind heißt die Mutter nur noch Huober (immer noch derselbe Pfarrer). Ja, wie heißt sie denn nun?

Nein, der Ehemann heißt nicht Huober, sondern Schnitzler.

LG Uschi

hessischesteirerin 11.05.2020 10:29

Zitat:

Zitat von Anna Sara Weingart (Beitrag 1268110)
Ich finds überhaupt nicht schlimm, eher kurios: bei jedem Kind schreibt der Pfarrer (immer der selbe) den FN des Vaters (immer der selbe) anders:

FEIEL, FEYEL, FEIHEL, FEYHELL, FEYL, FEIL, VEIL, VEYHEL

Es wird ja auch immer gleich ausgesprochen :p

Das finde ich wieder amüsant, denn von meiner steirischen Linie habe ich

Feil, Fehl und Fall - das hat aber den Grund, dass die Väter starken Dialekt kamen und wenn der Pfarrer aus einer anderen Gegend Kam, sicherlich etwas anderes verstanden haben

Übrig geblieben ist Fall :-)

Zitat:

Zitat von Ursula (Beitrag 1268112)
J
Georg heiratet die Anna Razlerin (seltsam genug, dieser angebliche Name). Bei der Geburt des ersten Kindes streicht (derselbe) Pfarrer die zuerst geschriebene Raglerin (diesmal geschrieben mit "g") durch und schreibt dahinter Huober hin . Beim zweiten Kind heißt die Mutter nur noch Huober (immer noch derselbe Pfarrer). Ja, wie heißt sie denn nun?

Nein, der Ehemann heißt nicht Huober, sondern Schnitzler.

LG Uschi

Razl find ich jetzt nicht ganz so ungewöhnlich, im Süddeutschen Raum doch sicherlich auch heute noch vorhanden
meine Vermutung wäre ja, dass Razl der Mädchennamen gewesen ist und der Pfarrer nach einem tiefen Schluck guten Messweins, einfach mal vergessen hatte, das sie verheiratet gewesen ist

fajo 11.05.2020 17:18

Zitat:

Zitat von Ursula (Beitrag 1268112)
Ja, ja, die Pfarrer. Wenn sie nur immer wüssten, was sie tun, bzw. schreiben.


Georg heiratet die Anna Razlerin (seltsam genug, dieser angebliche Name). Bei der Geburt des ersten Kindes streicht (derselbe) Pfarrer die zuerst geschriebene Raglerin (diesmal geschrieben mit "g") durch und schreibt dahinter Huober hin . Beim zweiten Kind heißt die Mutter nur noch Huober (immer noch derselbe Pfarrer). Ja, wie heißt sie denn nun?

Nein, der Ehemann heißt nicht Huober, sondern Schnitzler.

LG Uschi

Soll ich dir ein Blümchen reichen, Ursula?
PS.: Das hat doch hier mal wieder etwas....:D

Bergkellner 11.05.2020 18:42

Ich brauche mal wieder 'ne Urschrei-Therapie: "U-u-uh-uh-ah-ah-argh!!!"

Wie soll ich unter den ganzen Christoph Meyer "meine" beiden Christoff Mey finden?! - Beim neuen Pastor heißen alle durch die Bank nicht mehr Mey oder Meyer, sondern nur noch Meyer... :evil:8o:roll:

Mich durch die Meher, Mehen, Mey und Meyer der ersten Jahrzehnte zu kämpfen, war schon schlimm genug, aber das ist die Höhe!

So, jetzt geht's mir schon etwas besser.

Ursula 11.05.2020 21:28

@ fajo
Das Blümchen nehm ich gerne.

@hessischesteirerin
Leider ist die Anna nach dem zweiten Kind verstorben. Weitere Variationen ihres Namens konnte ich deswegen nicht mehr "genießen." Der Pfarrer (immer noch der gleiche) trägt sie bei Ihrem Tod mit ihrem Ehenamen ein. :roll:

Liebe Grüße
Uschi

AmunRa 12.05.2020 01:33

Zitat:

Zitat von jacq (Beitrag 1267253)
Ich kriege schon wieder die Krise mit den polnischen Archiven ..

Ganz simple Frage, die der Übersetzer verständlich in's Polnische transferiert.
Antwort hat wiederholt nichts mit meiner Frage zu tun. :evil:

Hallo, ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, meine Anfragen in Deutsch und Englisch zu stellen. Das hat bisher eigentlich immer geklappt.

Benjamin16 12.05.2020 07:46

Zitat:

Zitat von AmunRa (Beitrag 1268427)
Hallo, ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, meine Anfragen in Deutsch und Englisch zu stellen. Das hat bisher eigentlich immer geklappt.

Guten Morgen!

Ja, so ähnlich mache ich es auch immer bei den polnischen Archiven. Eine Anfrage in Deutsch und Englisch plus eine Google Translator Übersetzung ins Polnische.

Übrigens, das Archiv in Breslau ist gerade sehr schnell mit Antworten, hatte bei zwei Anfragen die letzte Woche innerhalb eines Tages eine Antwort erhalten (leider zweimal negativ...daher dazu ein kleiner Schrei...ahhh).

LG Benjamin

fajo 12.05.2020 08:09

Zitat:

Zitat von Bergkellner (Beitrag 1268332)
Ich brauche mal wieder 'ne Urschrei-Therapie: "U-u-uh-uh-ah-ah-argh!!!"

Wie soll ich unter den ganzen Christoph Meyer "meine" beiden Christoff Mey finden?! - Beim neuen Pastor heißen alle durch die Bank nicht mehr Mey oder Meyer, sondern nur noch Meyer... :evil:8o:roll:

Mich durch die Meher, Mehen, Mey und Meyer der ersten Jahrzehnte zu kämpfen, war schon schlimm genug, aber das ist die Höhe!

So, jetzt geht's mir schon etwas besser.

Guten Morgen!
Jep, auf ein Neues... weil es so schon war.

Bekommen nach meinem Glückstreffer auch schon wieder den Ansatz zu 8o - schreiaugen! Wirgl, Wirgl und Mirgl. Man gut ich geh nicht aus Böhmen raus und Mirgel stoppt mich... wenn es nicht auch noch ein "Gänsberg" in Böhmen gab?- Dann hört ihr meinen Schrei auch in Süddeutschland! @ Ursula, bitte lass noch ein paar Blättchen übrig... wer weiß?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.