Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Name der Ehefrau (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=161850)

Wynne 08.05.2018 03:22

Name der Ehefrau
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Hochzeitseintrag-Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1766
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mecklenburg
Namen um die es sich handeln sollte: unbekannt


Hallo,
ich versuche diesen Eintrag zu entziffern, jedoch tue ich mir sehr schwer diesmal. Ich lese:

? der Amtsgärtner ? Johann Hinrich Witt mit Jungfer ? ? copuliert.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Danke.

henrywilh 08.05.2018 09:16

... wurde der Amtsgärtner ? Johann Hinrich Witt mit Jungfer Helene Steinorte(?) copuliert.

"Stein" ist klar, würde ich sagen.
Der erste Vorname des Bräutigams könnte abgekürzt sein. Vielleicht "Mich."???

Zita 08.05.2018 09:23

Hallo,

hmmm, oder kein Vorname und stattdessen ein "Meis[ter]"?

LG Zita

mabelle 08.05.2018 09:56

Hallo,

ich lese: "... Witt mit Jungfer Helene Meister copuliert."

Viele Grüße
mabelle

henrywilh 08.05.2018 12:14

Leider muss ich den beiden Damen widersprechen. (vorausgesetzt, "Zita" ist eine solche)

Das abgekürzte Wort endet auf h, vermutlich ch, bestimmt nicht st.

Helenes Geburtsname beginnt ganz sicher mit Stein.

Verano 08.05.2018 14:34

Steinorte lese ich auch.

Tinkerbell 08.05.2018 14:38

Hallo.

Zitat:

Zitat von Verano (Beitrag 1093711)
Steinorte lese ich auch.

Den Namen lese ich auch so.

Von Henry : "Das abgekürzte Wort endet auf h, vermutlich ch, bestimmt nicht st."

Das sehe ich genauso.

LG Marina:)

Zita 08.05.2018 16:03

Zitat:

Zitat von henrywilh (Beitrag 1093692)
Leider muss ich den beiden Damen widersprechen. (vorausgesetzt, "Zita" ist eine solche)

Oh, ich dachte mein kaiserlicher Background wäre bekannt :wink:.

Zitat:

Zitat von henrywilh (Beitrag 1093692)
Das abgekürzte Wort endet auf h, vermutlich ch, bestimmt nicht st.

"st" hatte ich ja auch nicht behauptet, sondern schlicht an ein langes "s" gedacht, wie es hier im Text tatsächlich nicht vorkommt 8o.

LG Zita

henrywilh 08.05.2018 23:50

Zitat:

Zitat von Zita (Beitrag 1093722)
an ein langes "s" gedacht

Ist es nicht derselbe Buchstabe wie am Ende von "Heinrich"? :wink:

Wynne 08.05.2018 23:58

Danke für Euren Input.
Auf Ancestry steht "Steinaster" als Nachname. Dieser existert aber nicht.
In der Gegend um Marnitz wo dieser Eintrag herstammt gibt es den Namen
"Steinacker".. meint Ihr das könnte hinkommen?
Und "Helene"?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.