Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Webtrees - Gedcom-Export ohne Familienzusammenhänge (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=186535)

Martina Rohde 02.03.2020 03:01

Webtrees - Gedcom-Export ohne Familienzusammenhänge
 
Hallo,

wenn ich mit Webtrees 1.7.16 (auch bei älteren Versionen) meinen Stammbaum exportiere und in einem anderen Programm einlese fehlen sämtliche Familienzusammenhänge. Die Personen sind alle da, aber ohne Ehepartner, Eltern....

Was mache ich falsch? Viel einstellen kann man ja beim Export nicht.

Danke
Martina

nix 02.03.2020 05:35

Moin,


zu einer vollständigen Datenübergabe per GEDCOM gehören immer zwei Programme. Das exportierende und das importierende. Ohne weiere Angaben läßt sich leider nicht feststellen, wo da die Daten verloren gehen. Schon mal den Import in ienem anderen Programm versucht? Wenn dort auch die Verknüpfungen fehlen, ist das ein Webtrees-Problem. Fehlen die da nicht, ist das ein Problem des ersten importierenden Programms.


Alternativ könnte man natürlich sich auch die GEDCOM-Datei anschauen, aber dafür muß man sich dann schon ein wenig damit auskennen. Ist zwar alles Klartext, aber die Kennzeichen und deren korrektes Auftreten muß man identifizieren können.



nix

Martina Rohde 02.03.2020 18:48

Ich habe es in Familietreemaker 2019 und 2005 versucht, beides ohne Familien. Und ein Bekannter in einem reinen Gedcom-Bearbeitungsprogramm, da weiß ich aber nicht genau welches. Aber meines Wissens nach kann er damit sehr gut umgehen.

Na ja, Kann ich es halt nicht ändern.

Danke
Martina

Karla Hari 03.03.2020 09:22

hola,


ins gedcom kann man einfach selbst schauen. Wenn eine Konstruktion wie:
0 @F0097@ FAM
1 HUSB @I0182@
1 WIFE @I0183@
1 MARR
2 DATE 28 JUL 1811

usw.
vorkommt, dann wurde die Hochzeit exporiert
wobei die Nummern wieder auf die jeweiligen Personen verweisen.
ZUm Testen kann man auch mal eine kleinen Stammbaum mit 3 Personen anlegen, dann ist das alles viel übersichtlicher.
Wie man den Export beeinflussen kann, weiß ich nicht. Vielleicht ist nur die gedcom-Version nicht kompatibel.

Martina Rohde 03.03.2020 17:15

Nein, sowas kommt nicht vor.

Viele Grüße
Martina

vanRudolf 04.03.2020 19:18

Da würde ich fast vermuten, dass die GEDCOM-Datei eine Macke hat. Gibt es irgendein Programm, in dem sie vorher mal funktioniert hat? Oder wurde alles in Webtrees angelegt?

Ich nutze selber Webtrees und hatte noch keine Probleme dieser Art.


Allerdings hatte ich das mit den fehlenden Verknüpfungen zu Familien und Personen auch schon. Wie genau ich das gelöst hatte, weiß ich leider nicht mehr. Es hatte aber nichts mit Webtrees zu tun.

Jedenfalls hatte ich mir damals GedTool gekauft, womit man seine GEDCOM-Dateien super und übersichtlich bearbeiten und überprüfen kann.


Falls es mir wieder einfällt, melde ich mich nochmal.


Viele Grüße
Holger

Martina Rohde 07.03.2020 08:14

Danke Holger. Es wurde alles gleich von mehreren Personen in Webtrees eingegeben. Sind mehrere 10000 Personen. Da ist es natürlich mehr als blöd wenn die Sicherung per Gedcom nicht funktioniert. Aber ich bin leider auch nicht der "Techniker" um da tiefer ein zu steigen. Ich habe im Programm nicht "offensichtliches" gefunden wo man was noch hätte einstellen können. Mein Mitforscher bearbeitet das auch über ein Gedcom-Bearbeitungsprogramm (ich weiß nicht ob GedTools oder was anderes) aber das ist natürlich ein unheimlicher Aufwand.

Viele Grüße
Martina

Karla Hari 07.03.2020 09:02

hola,


ich habe mir mal spaßeshalber die wiki-Seite von webtrees angesehen. viel steht da ja nicht.
Es läßt sich auch nicht mal schnell installieren und ausprobieren.

Im großen und ganzen basiert webtrees auf Gedcom. Da man ja Familien anlegen kann, sind sie prinzipiell im Gedcom drin. Nun gibt es unterschiedliche Benutzer mit unterschiedlichen Rechten. Wenn beim Export Daten fehlen, fehlen eventuell die nötigen Rechte dazu. Ein Admin sollte aber alle Rechte haben und eine komplette Sicherung erstellen können.

Ich habe nicht alles komplett gelesen, aber es gibt ja 2 Möglichkeiten.
Export - hier wird eine Datei ohne irgendwelche Beschränkungen erzeugt (auf dem server?)
Herunterladen - hier werden irgendwelche Rechte einbezogen (landet auf dem eigenen PC?)
So richtig verstehe ich das nicht.


Wer selbst mal lesen will: https://wiki.webtrees.net/de/Verwaltungsseiten

Martina Rohde 07.03.2020 10:46

Eigentlich habe ich keine große Auswahl:
---------------
Eine Gedcom-Datei exportieren
- eine Datei auf dem Server - weiter
- eine Datei auf ihrem Computer - weiter

dann noch Exportoptionen komprimieren und/oder Zeichensatz ändern und die Datenschutzeinstellungen keine/Verwalter/Mitglied/Besucher
---------------------------------
ich nehme Datei auf dem Computer (komme an Server nicht ran) und Datenschutz keiner.

Na ja, danke für eure Bemühungen, dann müssen wir es nehmen wie es ist.

Viele Grüße
Martina

ole 21.04.2020 21:56

Hallo, Martina,


GEDCOM ist ja nur eine Textdatei. Deswegen ist der Import in irgendeiner Form meist möglich, wenigstens von dem, was das importierende Programm versteht.

Ist denn sicher, dass alle der 10000en Individuen in der Datei gelandet sind und nur die Familien fehlen? Vielleicht ist der Export oder der Download nicht fertig geworden.


Wenn die Datei vollständig ist, müsste sie wohl mit


0 TRLR


enden.


Sofern das fehlt, könnte die Datei beim Erstellen oder Übertragen abgebrochen sein? Wie groß ist denn die Datei geworden?



Viele Grüße
Olaf


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.