Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Gebe Auskunft über die Personaldaten des Reichsarbeitsdienstes (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=122731)

Patrik13 07.12.2015 12:44

Hallo Oskar,
ich habe im Bundesarchiv in den "Findebüchern" bzw. in dem Recherchesystem oft folgendes gelesen:
"Personalveränderungen in einzelnen Arbeitsgauen"; Namenlisten; Mitteilungsblätter
Was erwartet mich dort wenn ich vor Ort recherchiere? Erhalten diese auch Unterlagen Namenlisten Arbeitsmännern und Arbeitsmaiden?

Viele Grüße!
Patrik

Adina 07.12.2015 14:10

Hallo,
kannst Du bitte mal nachschauen, ob Du zu dem Namen Alfons Knittel einen Eintrag findest?
Vielen dank für Deine Mühe.
LG Adina

Muckl-Löi 07.12.2015 15:08

Hallo Patrik,
die Personalveränderungen erschienen von 1935 bis 1936 im Verordnungsblatt für den Reichsarbeitsdienst, danach als Separatbände. Diese befinden sich in der Nationalbibliothek Leipzig, Staatsbibliothek Berlin sowie im Bundearchiv und enthalten die Ernennungen, Beförderungen und Versetzungen der Ränge vom Feldmeister bis Obergeneralarbeitsführer. Die Personalveränderungen für Truppführer bis Unterfeldmeister hingegen erschienen nur intern für jeden Arbeitsgau separat. Diese befinden sich nur im Bundesarchiv, sind aber leider nicht mehr vollständig. Über die normalen Arbeitsmänner und Arbeitsmaiden gibt es keine Aufzeichnungen.
Viele Grüße
Oskar

Muckl-Löi 07.12.2015 15:12

Hallo Adina,
einen Alfons Knittel habe ich nicht gefunden, jedoch einen Feldmeister Gerhard Knittel, welcher 1942 gefallen ist.
Viele Grüße
Oskar

Patrik13 07.12.2015 20:29

Hallo Oskar,
vielen Dank für die Antwort. Ich glaube nicht, dass meine Großmutter oder mein Großvater Truppführer, Feldmeister ... waren.
Könntest du trotzdem mal die folgenden Namen überprüfen:
Josef Wirtz
Alwine Busch

Viele Grüße!
Patrik

Muckl-Löi 08.12.2015 05:08

Hallo Patrik,
einen Josef Wirtz habe ich nicht gefunden, jedoch die Feldmeister Willi und Theodor Wirtz.
Die Personalveränderungen für den Reichsarbeitsdienst der weiblichen Jugend (RADwJ) haben den Krieg leider nicht überdauert. Es lassen sich heute nur die Bezirksführerinnen sowie die Amtsleiterinnen in der Reichsleitung Berlin ermitteln.
Viele Grüße
Oskar

Vogelsberger 10.12.2015 09:21

Hallo Oskar,

könntest Du bitte nach folgender Person schauen:
Hans-Günter Zürtz, geboren am 12. April 1916 in Rüstingen, zuletzt Oberfeldmeister?

Grüße

Muckl-Löi 10.12.2015 10:23

Hallo Vogelsberger,
über Hans-Günther Zürtz habe ich folgende Eintragungen gefunden:

Zürtz, Hans-Günther
01.06.1939:
Beförderung zum Obertruppführer (Anwärter für die mittlere Führerlaufbahn)
Arbeitsgau XXV, zusätzliche Führeranwärterstelle
01.10.1939:
Beförderung zum Unterfeldmeister
Arbeitsgau XXV, zusätzliche Führeranwärterstelle
01.02.1940:
Beförderung zum Feldmeister und
Versetzung zur Abteilung 5/250 Montabaur in eine zusätzliche Zugführerstelle
01.05.1940:
Versetzung zur Abteilung 6/256 Mengerskirchen als Zugführer
07.12.1942
Gefallen und Beförderung zum Oberfeldmeister


Viele Grüße
Oskar

Wolfg. G. Fischer 10.12.2015 10:35

Zitat:

Zitat von Muckl-Löi (Beitrag 884864)
Hallo Wolfgang,
hier die gewünschten Daten von Johann Haist:

Haist Johann
04.03.1936:
Ernennung vom Unterfeldmeister im NS-Arbeitsdienst zum Feldmeister im Reichsarbeitsdienst
Sachbearbeiter für Leibeserziehung im Stab der Arbeitsdienstgruppe 70 Bad Oldesloe
01.10.1936:
Versetzung zum Stab der Arbeitsdienstgruppe 71 Hamburg in gleicher Funktion
22.09.1936:
Beförderung zum Oberfeldmeister
01.04.1937:
Versetzung zur Truppführerschule 13 Schivelbein als Lehrer für Leibeserziehung
01.10.1937:
Versetzung zur Abteilung 1/53 Demmin als Zugführer des 1. Zuges
01.04.1938:
Ernennung zum Abteilungsführer 2/54 Ulrichshorst
01.05.1938:
Beförderung zum Oberstfeldmeister
01.10.1938:
Versetzung zur Bezirksschule 5 Burg Katz als Lehrer für Leibeserziehung
01.03.1942:
Versetzung zur Abteilung 2/310 (vermutl. Gemünd-Malzbenden) als Abteilungsführer
25.05.1942:
Gefallen

Einen schönen 2. Adventssonntag und
viele Grüße
Oskar

Hallo Oskar,

habe Deine Antwort leider jetzt erst gesehen, herzlichen Dank dafür.

Mit besten Grüßen
Wolfgang

Frieda-Pauline 12.12.2015 21:25

Hallo Oskar,

kannst du bitte mal schauen, ob du etwas von Josef König, Otto Jöger und Franz Jäger findest? Alle aus Waldshut.

Vielen Dank

Frieda-Pauline


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.