Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Download-Helfer (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=114309)

offer 22.07.2018 18:54

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo!

Nach der Rückkehr aus meinem Urlaub habe ich festgestellt, daß es bei FamilySearch.org
wieder möglich ist, mehr als 40 Seiten eines Dokumentes am Stück herunterzuladen.:volltoll:
Aus diesem Grunde habe ich mir den FamilySearchDownloader nochmal vorgenommen. Das Ergebnis ist eine vorläufige (Test-)Version.
Ich habe soeben diese Testversion für den FamilySearchDownloader im zweiten Beitrag hochgeladen.
Diese Testversion ist auf 7 Tage ab jetzt beschränkt, ist ansonsten aber voll funktionsfähig.
Eine aktualisierte Anleitung im PDF-Format, welche aus dem Programm heraus mit der F1-Taste aufgerufen werden kann und die Language-Datei befinden sich ebenfalls im ZIP-Archiv.

Was ist neu?
- der FSD kann jetzt die Datendateien benutzen
- die Statusleiste enthält zusätzliche Infos:
- - Gesamtzahl Links
- - Anzahl der zum Download ausgewählten Links
- - aktuelle Anzahl Fehler
- Drag&Drop von Browser-Adresszeile auf FSD-Liste repariert (hat das schon jemals funktioniert???)
- kleinere Fehler behoben (Pgm sollte jetzt stabiler laufen)

Die Warnhinweise in meinen Beiträgen zu meinen Programmen und den Datendateien lasse ich erst noch stehen.
Wer weiß, wie schnell die Mormonen den Download-Hahn wieder zudrehen.

HaKass 22.07.2018 19:28

Danke
Es hat sehr gut funktioniert

HaKass 22.07.2018 20:09

Danke
Es hat sehr gut funktioniert

SafeHaven 23.07.2018 16:28

Sehnsüchtig lese ich, als Win-10-Nutzerin, deine Beiträge, Hans!
Bisher kann ich nur die vom Landesarchiv BW runterladen.


Vielen Dank dennoch an offer, dass du dich so dahinterklemmst :volltoll:


Liebe Grüße
Jana

offer 23.07.2018 19:52

Zitat:

Zitat von Hans Mink (Beitrag 1107782)
Danke

Zitat:

Zitat von Hans Mink (Beitrag 1107789)
Danke

:?:?:?


Zitat:

Zitat von SafeHaven (Beitrag 1107926)
Sehnsüchtig lese ich, als Win-10-Nutzerin, deine Beiträge, Hans!
...

:?:?:?


Zitat:

Zitat von SafeHaven (Beitrag 1107926)
...
Vielen Dank dennoch an offer, dass du dich so dahinterklemmst :volltoll:
...

Leider sind Win10-Nutzer nicht hilfreich.:cry:

buddelschiff 25.07.2018 10:38

Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 1107952)
Leider sind Win10-Nutzer nicht hilfreich.:cry:

Ob ich nun zu den hilfreichen Nutzern gehöre, weiß ich nicht und aus einer WIN7 - WIN10 Diskussion halte ich mich raus.

Ich benutze das Programm mit WIN7 in einer VM (VirtualBox) auf dem Mac.
Problemlos kann ich sowohl mit FSD v4.03(x86), als auch FSD(x64) TestVersion ganze Bücher laden.

Vielen Dank für deine Arbeit

offer 25.07.2018 11:26

Hallo buddelschiff!

Zitat:

Zitat von buddelschiff (Beitrag 1108253)
...
Ich benutze das Programm mit WIN7 in einer VM (VirtualBox) auf dem Mac.
Problemlos kann ich sowohl mit FSD v4.03(x86), als auch FSD(x64) TestVersion ganze Bücher laden.
...

Vielen Dank für Deinen (hilfreichen Nutzer-)Hinweis!
Er ist sicherlich für den einen oder anderen Mac-Nutzer sehr hilfreich. :wink:

Forscher57 28.07.2018 19:40

Moin,


Testversion funzt!



Version 4.04 funzt auch ohne Abbruch!


F57

offer 28.07.2018 19:54

Hallo Forscher57!

:welcome: Herzlich willkommen im Board!

Zitat:

Zitat von Forscher57 (Beitrag 1108995)
...


Testversion funzt!



Version 4.04 funzt auch ohne Abbruch!
...

Danke für diese Rückmeldung.
Ich werde wohl voraussichtlich morgen den FSV v4.06 (die Version ohne "Test" im Namen) hochladen.
Leider dann aber immer noch nur die x64-Version.

offer 29.07.2018 14:48

Neue Version 4.06 des FSD
 
Hallo!

Ich habe soeben die neue Version des FamilySearchDownloaders(x64) im zweiten Beitrag veröffentlicht.
Eine Hilfedatei im PDF-Format (aufrufbar mit der Taste F1 aus dem Programm heraus) und eine angepaßte Sprachdatei sind ebenfalls vorhanden.

Die x86-Version des Programmes ist noch die Vorversion, da mir im Moment kein x86-Compiler zur Verfügung steht.

Es ist dann auch die Frage, ob überhaupt noch Bedarf für eine 32-Bit-Version des Programms besteht.

Gibt es überhaupt noch Bearf für 32-Bit-Versionen (x86) meiner Programme?
Wenn nicht, könnte ich mein Angebot etwas "entschlacken".

Rückmeldungen sind auf jeden Fall erwünscht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.