Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Download-Helfer (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=114309)

HaKass 29.06.2018 17:09

Hallo offer,

danke für die schnelle Bearbeitung.

Liste speichern geht
Liste laden geht -> ID URL Adresse fehlt
ID -> URL-Adresse eingeben -> Frage ob Liste löschen -> nein -> Liste bleibt -> Downlod starten -> beginnt vorhande Bilder wieder zu laden und überschreiben, obwohl als "fertig" gekennzeichnet

Kann man die URL-Adresse mitspeichern und beim Laden wieder hinzufügen?
Warum werden Bilder die "fertig" sind wieder gespeichert?


Gruß Hans

offer 29.06.2018 18:44

So, nochmal probieren.
Neue Version ist hochgeladen.

HaKass 29.06.2018 18:58

FamilySearchDownloader(x64) fehlt ??

offer 29.06.2018 19:43

???

Was war das denn? Vorhin war sie da? Nun ist sie weg?

Aber jetzt. Oder doch nicht?

Mal abwarten, was passiert.

HaKass 29.06.2018 19:45

jetzt ist sie da.


Wieder 4.04?

HaKass 29.06.2018 20:03

erster Eindruck --> sieht gut aus :D

keine URL mehr eingeben, speichert die neue Seiten ... :unfassbar:

... scheint zu funktionieren :wiegeil:


---> ist nur einmal abgestürzt :uuuups:


----> :danke2:

Patra 01.07.2018 23:08

Vielen Dank, funktioniert bei mir einwandfrei.

Mohnchen 08.07.2018 18:47

familysearch downloader
 
Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 877139)
____________________________________________

Wichtig!

Auf der Seite von FamilySearch.org wurden umfangreiche
Änderungen am (schwarzen) Freitag dem 13.04.2018
wirksam.
Bisher frei zugängliche Dokumente erfordern jetzt ebenfalls
eine Anmeldung und das Einloggen bei FamilySearch.org.


Aus diesem Grund funktioniert der FamilySearchDownloader
in diesem Beitrag nur noch eingeschränkt!

Es können nur 40 Seiten geladen werden, danach ist eine
Pause von 10 Minuten erforderlich.

____________________________________________


Hallo!

Als Fortsetzung meines Beitrages "Download-Helfer" folgen hier weitere kleine "Helferlein",
die das Herunterladen ganzer Dokumente erleichtern sollen.

Hier zu finden sind jetzt:
- FamilySearchDownloader
- Downloader_Landesarchiv-BW
- LagIs-Downloader
- Downloader Vademecum

jeweils in einer x86 (32-Bit)- als auch in einer x64 (64 Bit)-Version.

Eine kleine Anleitung ist jeweils ebenfalls vorhanden.

Noch ein kleiner Nachtrag Zum FamilySearchDownloader (FSD):
Dieser soll kein Ersatz für den FamilySearchViewer (FSV) sein, sondern ihn ergänzen.
Er kann Link-Listen des FSV (*.fsl und *.txt) einlesen und die Dateien dann laden.
Hintergrund dafür ist, daß einige Nutzer offenbar Downloadprobleme mit dem FSV hatten.
Ich habe deshalb beim FSD einen anderen Weg beschritten. Ich hoffe, daß damit die
DL-Probleme behoben sind.

Hallöchen!
Bei mir funktioniert das Programm leider nicht. Ich habe Windows 8. Dem Sicherheitssystem hatte ich es als vertrauenswürdig verkauft. Also daran liegt es nicht.
Ferner muß ich leider mitteilen daß viele Digitalisate verschlüsselt sind und noch nicht mal über das w-lan-Netz der Mormonen einsehbar ist. Ich war hier in Lübeck in der Forschungsstelle. Sie sind nur noch für Mitglieder zugänglich. Die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft ärgern sich auch darüber weil sie die Info erhalten hatten daß wir Vorort alles einsehen könnten...Die neue Datenschutzverordnung ist mit Schuld daran!!! Nicht alle Filme unterliegen einer Vertragsbindung! LG Mohnchen

Xtine 08.07.2018 21:08

Hallo Mohnchen,

Zitat:

Zitat von Mohnchen (Beitrag 1105203)
Bei mir funktioniert das Programm leider nicht. Ich habe Windows 8.

wenn Du offers Beiträge und Hinweise zu den Helferlein aufmerksam gelesen hättest, würdest Du wissen, dass seine Programme nur bis Win 7 funktionieren!

Ausserdem geht es hier nur um die nicht mit dem Schlüsselsymbol versehenen Filme!

Mohnchen 09.07.2018 10:42

Danke schön Christine! Ich habe zwar etwas von Windows 7 gelesen aber hoffte daß es auch auf meinem Schleppi funktioniert.
Ferner wollte ich nur darauf hinweiden daß viele neue Filme verschlüsselt sind und nur von Mitgliedern der Kirche einsehbar sind. Diese hoffen natürlich auch daß es wenigstens bald für die Familiencenter vor Ort freigeschaltet wird damit wir sie wenigstens vor Ort einsehen können. Ein Teil der verschlüsselten Filme hängen mit der neuen Datenschutzverordnung zusammen...Familysearch.org versucht eine Lösung zu finden.

Liebe Grüße

Mohnchen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.