Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schlesien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=44)
-   -   Forschung in Peterhof, Groß Wartenberg (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=201990)

badenexilant 02.03.2021 09:56

Forschung in Peterhof, Groß Wartenberg
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1907
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Peterhof, Groß Wartenberg, Niederschlesien
Konfession der gesuchten Person(en): verm. ev.-luth.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): div.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):-


Hallo zusammen,
ich habe für einen neu zu erforschenden Zweig eines Stammbaums lediglich die Angabe Maria Kenziora * 07.10.1907 in Peterhof/Groß Wartenberg. Kennt sich jemand in dem Gebiet aus und kann mir zu verfügbaren Materialien Tipps geben? Das Standesamt war wohl Schleise.

Danke und Gruß
Alex

sonki 02.03.2021 10:12

Laut christoph scheint vom Standesamt Schleise nichts erhalten. Bleiben also die Kirchenbücher - zuständig für Peterhof scheinbar jeweils Groß Wartenberg. Katholische Bücher bis >1920er, bei den evangelischen Bücher sehe ich nur Angaben bis 1874 (aber das kann auch einfach nur wegen den dort beginnenden STA sein) - aber ich habe kein gutes Gefühl.
Siehe auch: http://cybercity.de/scripts/CC.dll?T...st&ref_id=4303

badenexilant 02.03.2021 10:18

Hmm.. hört sich nicht gut an. Danke zunächst, ich mache sicherheitshalber gleich mal ne Anfrage beim Standesamt I.

Weltenwanderer 02.03.2021 11:18

Hallo,

die Bestände des Standesamts I / Landesarchivs Berlin sind bereits bei Christoph-www aufgeführt. Wenn da nix steht, dann gibt es auch nix.

LG,
Weltenwanderer

Manni1970 03.03.2021 13:23

Zitat:

Zitat von badenexilant (Beitrag 1345989)
... die Angabe Maria Kenziora

Hallo Alex,

das heißt aber schon Kendziora, zumindest findet sich diese Scheibweise beim Bundesarchiv unter Schleise.

Peterhof ist aber wohl innerhalb der BA-Datenbank auch nur als ein Ortsteil von Schleise vorhanden.

Das Tragische: Von Januar bis Juli 1920 war Schleise eine Teil der neuen Republik Polen. Wäre es dabei geblieben, hätte natürlich 1945 niemand die Standesamtsregister zerstört und du hättest deine Ge-Urkunde.:(

MfG
Manni

badenexilant 03.03.2021 16:06

Korrekt, die Schreibweise ist Kendziora. Das d ist wohl durch die Familienüberlieferung entfallen.


Die Geburtsurkunde und weitere Ahnen habe ich nun durch Forenmitglieder gefunden..

Es grüßt
Alex

Manni1970 03.03.2021 16:46

Zitat:

Zitat von badenexilant (Beitrag 1346514)
Die Geburtsurkunde [...] habe ich nun durch Forenmitglieder gefunden.

Du hast die Geburtsurkunde aus dem Standesamt Schleise vom 7.10.1907 gefunden, richtig? Aber doch nicht in einem polnischen Archiv, oder?

MfG
Manni

msm761 03.03.2021 18:25

Hallo Manni,

wie sich herausgestellt hat, ist die gesuchte Maria KENDZIORA kath. gewesen. Die Taufe findet sich mit Randbemerkung zur Trauung im kath. KB Groß Wartenberg.

MfG
msm

Manni1970 03.03.2021 19:10

Hallo msm!

Ok, verstanden. Danke für deine Aufklärung. Hätte mich jetzt auch sehr gewundert, dass da plötzlich Standesamtsurkunden von Schleise auftauchen.

Glück gehabt :D

MfG
Manni


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.