Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   djvu Dateien (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=91532)

RoryGilmore89 06.09.2013 19:12

djvu Dateien
 
Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob meine Frage hier in dem Bereich richtig ist, aber ich wusste nicht wohin damit.

Ich möchte mir gerne ein paar Adressbücher, die es online zu finden gibt, ansehen. Jedoch sind das ja immer dieser djvu Dateien. Dazu hab ich mir dann vor längerer Zeit mal den WinDjView runtergeladen. Damit konnte ich die Datei dann auch endlich öffnen, aber ich habe das Problem, dass die ganzen Seiten bei mir nur weiß sind. Hab schon gegoogelt und hab festgestellt, dass ich nicht die Einzigste mit dem Problem bin, aber so wirklich verstanden was ich jetzt tun soll, hab ich leider nicht. :(

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank schonmal!

VG
Sarah

Acanthurus 06.09.2013 19:30

Hallo Sarah, besteht das Problem auch mit anderen DjVu-Betrachtern?

Acanthurus

RoryGilmore89 06.09.2013 21:44

Hallo Acanthurus,

Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass man es auch noch mit was anderem öffnen kann. Hab mir jetzt gerade mal den IrfanView runtergeladen. Dann hab ich es probiert zu öffnen und er hat mir gesagt dass ein Plugin fehlt. Also hab ich alle Plugins installiert, doch es geht immernoch nicht auf. Sehe also noch nicht mal die leeren Seiten. Stattdessen kommt die Meldung: Dekodierungsfehler Byte Stream open fail Strona00001.djvu No such file or directory.

Was hab ich jetzt falsch gemacht?

LG
Sarah

Andi1912 06.09.2013 22:32

djvu-Dateien
 
Hallo Sarah,

um djvu-Dateien online lesen zu können, benötigst Du ein kostenloses djvu-Browser plug-in, z.B. dieses für den Internet Explorer:
:arrow: http://www.caminova.net/en/downloads/download.aspx?id=1.
Aktuelle "Java SE Runtime Environment"-Version muss dazu ebenfalls installiert sein.

Ich lade mir die Bücher aber meistens erst als Download herunter (über DSL-Verbindung), "entzippe" sie und lese die Bücher dann offline mit WinDjView 2.0.2. Dieses Freeware Programm solltest Du aber nicht direkt von sourceforge herunterladen (weil dort zusätzlicher Mist mit installiert wird), sondern z. B. von chip.de... Man muss dann darauf achten, die richtige der vielen djvu-Dateien (heißt anders als die übrigen Seiten, z. B. index.djvu) öffnen, wenn man alle - und nicht nur einzelne - Seiten angezeigt bekommen will. Klingt komplizierter als es ist... :wink:

Viele Grüße, Andreas

RoryGilmore89 08.09.2013 16:58

Hallo Andreas,

vielen Dank für deine Erklärung. Also den WInDjView hab ich mir ja schon runtergeladen bei Chip.de. Dann gingen die Dateien wenigstens online auf, aber ich kann halt nichts sehen außer leere Seiten. Aber wahrscheinlich fehlt mir dann dieses plug in? Wenn ja kann man sich das auch bei chip.de kostenlos für Firefox runterladen? Finde dazu nichts.

Viele Grüße
Sarah

TineM 08.09.2013 17:27

djvu mit Firefox
 
Hallo Sarah,
ich habe auch ewig gefummelt. Inzwischen gehe ich folgenden Weg: download abbrechen, den unteren link anklicken, Dann hier Built-in auswählen, Haken setzen "Show content" klicken, die Sicherheitswarnung ausschalten.
Im StateArchivesPoland lade ich die Seiten erst nach dem Lesen runter. Beim Posener Tageblatt habe ich leider nichts gefunden, wie ich speichern könnte.
Ich hoffe, meine weibliche Lösung hilft :roll:...
tine

RoryGilmore89 09.09.2013 17:16

Hallo Tine,

Hab das gerade mal probiert, aber da hat er dann auch wieder ein problem mit dem plugin :-(
Ich glaub ich krieg das nicht mehr geregelt und sollte es aufgeben irgentwann die Adressbücher doch mal sehen zu können...

Aber vielen Dank Tine!

LG Sarah

Anskeline 16.01.2014 13:51

Hallo!
Habe gerade einen neuen PC bekommen und mir von meinem PC-Fachmann gleich das von Andi1912 oben verlinkte Plug-in installieren lassen. Funktioniert wunderbar!!! Endlich kann ich auch alles durchstöbern! :D
Allerdings kam bei ihm die Frage auf, warum die ganzen Bücher überhaupt als djvu-Dateien gespeichert werden und nicht als pdf. Weiß das evt. jemand?

offer 16.01.2014 14:15

Hallo Anskeline!

Das PDF-Format ist ein sogenanntes Container-Format. Es stellt also einen "Behälter"
zur Verfügung, in das (fast) beliebige Dateien hineingelegt werden können.
Ein PDF-Reader (also Anzeigeprogramm) ist dann dafür zuständig, diese Inhalte in der
gwählten Anordnung darzustellen.
Das DjVu-Format ist eine eigenständiges Bildformat. Hier wird normalerweise auch der Text
als Grafik eingebunden. Es kann aber auch Text direkt eingebunden werden. Dieses dient
aber meistens nur der schnelleren Indexierung. Auch für dieses Format ist ein Anzeige-
programm notwendig.
Vorteil von DjVu ist normalerweise die bessere Komprimierung und die geringere Anfällig-
keit gegenüber Computerviren.

wolfganghorlbeck 18.01.2014 05:28

Na und der Bedarf an Speicherplatz macht auch einen Unterschied.
Habe ein AB als DjVu-Datei mit 28,5 MB. Das gleiche AB in PDF hat über 125 MB !

Viele Grüße
Wolfgang


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.