Infos zu Personen vorhanden, aber in welchem Archiv oder Standesamt abrufbar?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Ilja_CH
    Erfahrener Benutzer
    • 05.11.2016
    • 767

    Infos zu Personen vorhanden, aber in welchem Archiv oder Standesamt abrufbar?

    Hallo

    Ich habe hier ein paar Daten, mit denen man ohne Probleme Geburtsurkunden beantragen kann. Fragt sich nur wo. Die Personen kamen alle aus Schlesien (?), die Orte sind heute polnisch und ich weiss nicht, welches Archiv oder Standesamt genau ich anschreiben soll. Ich weiss daher auch nicht, ob die Bestände schon digitalisiert wurden oder nicht.

    Ich wäre daher froh um Hilfe, wo ich mich melden müsste, um die Geburtsurkunden dieser Personen zu bestellen.

    Die Ehedokumente der dritten Person werde ich bei den entsprechenden Gemeinden beantragen. Das ist kein Problem.

    --------------------------------------------

    Karl Heinrich Liebetanz
    Geboren am: 10. Juni 1904
    Geburtsort*: Tarnast, Kreis Trebnitz
    Geburtsregister: Nr. 21/1904 Standesamt Schawoine
    Vater: Gustav Liebetanz
    Mutter: Anna geb. Prockert (Oder Proekert?)

    * Der Landkreis Trebnitz befindet sich nördlich von Breslau im Katzengebirge. Heute heisst er Trzebnica. Wie die Gemeinde Tarnast (1933 nur 272 Einwohner) heute heisst, weiss ich nicht.

    --------------------------------------------

    Helene Anna Elandt
    Geboren am: 18. März 1895
    Geburtsort**: Rahmel, Kreis Neustadt
    Geburtsregister: Nr. 20/1895 Standesamt Rahmel

    ** Die Gemeinde Rahmel heisst heute Rumia. Der Landkreis Neustadt gibt es nicht mehr, das Gebiet befindet sich im heutigen polnischen Woiwodschaft Pommern.

    --------------------------------------------

    Anton Mosa
    Geboren am: 1. Juni 1932
    Geburtsort***: Danzig-Langfuhr
    Standesamt: Danzig-Langfuhr Nr. 1013/1932
    Mutter: Eva Richert
    Vater: Keine Eintragung
    Dritte Ehe mit: Martina Angelika Gertraude Schulz am 1. September 1967 in Berlin, Standesamt Berlin-Kreuzberg Nr. 1142/1967

    *** heute Wrzeszcz in Gdansk.
    Zuletzt geändert von Xtine; 26.09.2018, 22:50. Grund: i.A. editiert
  • StefOsi
    Erfahrener Benutzer
    • 14.03.2013
    • 4066

    #2
    Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen
    Geburtsort*: Tarnast, Kreis Trebnitz
    Geburtsregister: Nr. 21/1904 Standesamt Schawoine
    Hallo!
    Die Unterlagen des Standesamt Schawoine gelten als verschollen.

    Kommentar

    • Davido
      Erfahrener Benutzer
      • 31.12.2015
      • 346

      #3
      Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen

      Geburtsort*: Tarnast, Kreis Trebnitz
      Geburtsregister: Nr. 21/1904 Standesamt Schawoine
      Vater: Gustav Liebetanz
      Mutter: Anna geb. Prockert (Oder Proekert?)

      * Der Landkreis Trebnitz befindet sich nördlich von Breslau im Katzengebirge. Heute heisst er Trzebnica. Wie die Gemeinde Tarnast (1933 nur 272 Einwohner) heute heisst, weiss ich nicht.
      Tarnast heißt Tarnowiec, Schawoine heißt Zawonia.

      Davido
      Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.

      Kommentar

      • Davido
        Erfahrener Benutzer
        • 31.12.2015
        • 346

        #4
        Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen
        Helene Anna Elandt
        Geboren am: 18. März 1895
        Geburtsort**: Rahmel, Kreis Neustadt
        Geburtsregister: Nr. 20/1895 Standesamt Rahmel
        Die Mutter ist die unverehelichte Magd Antonie Elandt. Das Dokument findest du online unter http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,86206,13 (vorherige Anmeldung und Einloggen erforderlich).

        Davido
        Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.

        Kommentar

        • Kasstor
          Erfahrener Benutzer
          • 09.11.2009
          • 13440

          #5
          Hallo,

          da Namen und Herkunft passen ( evtl. ja auch schon selbst gefunden?)
          Heirat (Berlin-) Steglitz 17. August 1907
          Bahnarbeiter Gustav Robert Liebetanz * 14.11.1879 Deutsch-Hammer Krs Trebnitz und
          Dienstmädchen Anna Pauline Peukert *27.6.1883 Wendisch-Marchwitz Krs Namslau, Mutter Arbeiterin Christiane Peukert, wohnhaft Tarnast Krs Trebnitz
          Zusatz: der Bahnarbeiter Gustav Robert Liebetanz erklärte, dass er der Vater eines von seiner Ehefrau vorehelich zu Tarnast, Krs Trebnitz, geborenen Kindes sei, und zwar des am 10. Juni 1904 geborenen unter No 21 im Geburtsregister von 1904 des Standesamts Scharwoina eingetragenen Karl Heinrich.

          Frdl. Grüße

          Thomas
          FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

          Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

          Kommentar

          • podenco
            Erfahrener Benutzer
            • 05.01.2011
            • 1556

            #6
            Hallo Ilja,

            du hast unglaubliches Glück, denn bei ancestry findet sich folgenderEintrag im Heiratsregister:

            In Steglitz heiraten am 17. August 1907
            1. Der Bahnarbeiter Gustav Robert Liebetanz *14.11.1879 in Deutsch-Hammer, Kr. Trebnitz, Sohn des verstorbenen Ehepaars: Arbeiter Karl Ferdinand und der Anna Susanna geb. Kanter, beide zuletzt wohnhaft in Deutsch-Hammer
            2. Die Anna Pauline Peukert, Dienstmädchen ... *27.06.1883 in Wendisch-Marchwitz Kr. Namslau, Tochter der ledigen Arbeiterin Christine Peukert, wohnhaft in Tarnatz Kr. Trebnitz

            Die 2. Seite lässt sich leider nicht scannen und enthält nach Nennung der Trauzeugen den aufschlussreichen handschriftlichen Zusatz:
            Der Bahnarbeiter Gustav Robert Liebetanz erklärte, daß er der Vater eines von seiner Ehefrau vorehelich zu Tarnast, Kreis Trebnitz geborenen Kindes sei, und zwar: des am 10. Juni 1904 geborenen unter No. 21 im Geburtsregister von 1904 des Standesamts Schawoine eingetragenen Karl Heinrich.

            Nachtrag zu 1.
            Gestorben Nr. 1107 /1932 Berlin-Friedenau

            Schicke mir doch eine PN mit deiner Mailadresse, dann kann ich dir den Scan zuschicken.

            Freundliche Grüße
            Gaby

            Da war Kasstor mal wieder schneller...
            Zuletzt geändert von podenco; 29.09.2017, 19:56.
            ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
            SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
            HAUGH in Mettmann und Wülfrath
            KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
            JÄGER in Zellingen
            RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

            Kommentar

            • Kasstor
              Erfahrener Benutzer
              • 09.11.2009
              • 13440

              #7
              Es gibt da wohl auch noch eine Halbschwester Anna Berta, die am 18.11.1901 geboren wurde und die zuerst auch als von Gustav anerkannt eingetragen war, nachträglich aber im Heiratseintrag gestrichen wurde ( von zwei auf ein Kind geändert ).
              No 58/1901 StA Schawoina

              Frdl. Grüße

              Thomas
              Zuletzt geändert von Kasstor; 29.09.2017, 20:06.
              FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

              Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

              Kommentar

              • Ilja_CH
                Erfahrener Benutzer
                • 05.11.2016
                • 767

                #8
                Leute, ihr seid verdammt schnell und super lieb!!!! Unglaublich, in so kurzer Zeit! Ich war nur was essen und schon habe ich viele Infos.... (jedoch wurde ich aufgehalten diese Antwort zu verfassen)

                Nur zum Mosa fehlt mir der Ort. Aber ich werde die Stelle auch noch finden. Muss ja nicht online sein, kann es auch per Post anfordern.

                Kommentar

                Lädt...
                X