Kekule und Ahnenschwund

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • offer
    Erfahrener Benutzer
    • 20.08.2011
    • 1733

    #31
    Ich seh' mir das mal an. Kann aber etwas dauern, da ich im Moment etwas
    wenig Zeit für Hobbies habe.
    This is an offer you can't resist!

    Kommentar

    • offer
      Erfahrener Benutzer
      • 20.08.2011
      • 1733

      #32
      KAum - Version 2.5.3

      Hallo!

      Ich habe eine neue Version im ersten Beitrag dieses Threads eingestellt.
      Ich lasse aber mal die zwei vorherigen Version noch drin, falls in dieser Version
      bei den Usern unerwartet schwere Fehler auftreten und damit nicht nutzbar ist.

      Hauptgrund für eine neuer Version war die Tatsache, daß KAum abstürzen konnte,
      wenn für ein Kind nur ein Elternteil in der GEDCOM-Datei angegeben war.
      Bisher war mir noch keine GEDCOM-Datei begegnet, in der nicht automatisch ein
      "Dummy"-Partner ("N.N., N.N.") eingetragen gewesen war. Ich habe dies jetzt eben-
      falls durch einen Dummy (gekennzeichnet als "*** Platzhalter") behoben.
      Die GEDCOM-Datei wird dabei natürlich nicht verändert.

      Das Info-Fenster habe ich jetzt soweit verkleinert , daß es auch auf Displays mit
      768 Zeilen dargestellt wird. Es wird nun auch in der Taskleiste angezeigt, so daß
      es aus dem Hintergrund wieder nach vorne geholt werden kann.

      Das Programm hat jetzt auch ein Icon erhalten. Ich bin aber kein Graphiker, deshalb
      sind Klagen über das Icon zwecklos.

      Zuguterletzt habe ich die Dateiauswahlroutine dahingehend abgeändert, daß nach
      Betätigen des Abbruch-Knopfes das Programm nicht mehr beendet wird.

      Die komplette Skalierbarkeit des Haupt- und des Info-Fensters habe ich nicht ein-
      gebaut, da dieses zu große Änderungen am Programm erfordert.

      So, das war's. Have fun!
      This is an offer you can't resist!

      Kommentar

      • Malle4
        Benutzer
        • 11.12.2013
        • 28

        #33
        sieht gut aus.

        mit dem 2. N.N. Pflicht Elternteil wenns fehlt ist mir wieder rum völlig neu.
        Die Frage wär ob das die Programme von selbst automatisch machen oder nicht eher die Benutzer.
        Kann mir auch nicht vorstellen das es in der gedcom Defi vorgeschrieben ist.
        Halte ich auch nicht für gut. Denn dann hätte ich ja hunderte "N,N" bei mir drin stehen. Mag zwar toll sein wenn man so leicht auf noch mehr Personen kommt aber es ist schon eher ein Selbstbetrug.
        Naja ich mach es nicht :-)

        Einen hab ich noch und ich will ja nicht allzu klugsch... :-D aber du zählst bei Kekule den Probanden in die Generation 1. Eltern Generation 2 usw.
        Wiki sieht es so:

        Ka was richtig ist aber ich mach das auch immer so wie im Wiki. ;-)

        Nachtrag:
        Wiki wiederspricht sich aber auch selbst. Zumindest bei den Römischen Zeichen:


        p.s. falls nen Admin mitliest. Hab die Datei hier runtergeladen und der Zähler hat sich nicht erhöht.
        Zuletzt geändert von Malle4; 19.02.2014, 22:19.

        Kommentar

        • offer
          Erfahrener Benutzer
          • 20.08.2011
          • 1733

          #34
          Hallo!
          Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
          ...
          mit dem 2. N.N. Pflicht Elternteil wenns fehlt ist mir wieder rum völlig neu.
          Die Frage wär ob das die Programme von selbst automatisch machen oder nicht eher die Benutzer.
          Kann mir auch nicht vorstellen das es in der gedcom Defi vorgeschrieben ist.
          Halte ich auch nicht für gut. Denn dann hätte ich ja hunderte "N,N" bei mir drin stehen. Mag zwar toll sein wenn man so leicht auf noch mehr Personen kommt aber es ist schon eher ein Selbstbetrug.
          Naja ich mach es nicht :-)
          ...
          Ich weiß nicht, wie Benutzer ihre Namen einpflegen und mit welchem Programm
          und wie dieses Programm das handhabt.
          Ich installiere nicht dutzende Programme und erstelle mir damit GEDCOM-Dateien.
          Ich habe hier 6 "Musterdateien" unterschiedlicher Programme, die ich zum Testen
          benutze. Darin hat keines einen "fehlenden" Elternteil. Dieses ist auch logisch, da
          ein Kind immer Vater und Mutter hat, egal ob bekannt oder nicht. Was hat das mit
          Selbsbetrug zu tun?
          Die Ahnenblatt-GEDCOM war jetzt die erste dieser Art. Deshalb hatte ich diesen
          Fall bisher nicht berücksichtigt. Und wenn ich danach ginge, was der GEDCOM-
          Standard vorschreibt, würde ich keine einzige Datei einlesen können. Die kochen
          alle ihr eigenes Süppchen.


          Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
          ...

          Einen hab ich noch und ich will ja nicht allzu klugsch... :-D aber du zählst bei Kekule den Probanden in die Generation 1. Eltern Generation 2 usw.
          Wiki sieht es so:

          Ka was richtig ist aber ich mach das auch immer so wie im Wiki. ;-)

          Nachtrag:
          Wiki wiederspricht sich aber auch selbst. Zumindest bei den Römischen Zeichen:

          ...
          Da es hier kein "richtig" oder "falsch" gibt, habe ich es für mein Programm so fest-
          gelegt, daß der Proband (natürlich ) die erste Generation darstellt.
          Zuletzt geändert von offer; 25.02.2014, 10:22.
          This is an offer you can't resist!

          Kommentar

          • Malle4
            Benutzer
            • 11.12.2013
            • 28

            #35
            Das Programm ist jetzt fertig angepasst als Ahnenblatt Plugin im ABForum eingestellt.

            click mich hier

            Kommentar

            • offer
              Erfahrener Benutzer
              • 20.08.2011
              • 1733

              #36
              Neue Version

              Ich habe eine neue Version von KAum im ersten Beitrag angehängt.
              Ich lasse aber noch einige Zeit die älteren Versionen ebenfalls da.

              Was ist neu? Nicht viel.
              KAum reagiert jetzt auf Abweichung von BOM / nicht vorhandener BOM
              und der in der GEDCOM-Datei angegebenen Zeichenkodierung.
              This is an offer you can't resist!

              Kommentar

              • Anna-Frieda
                Benutzer
                • 14.07.2012
                • 80

                #37
                Version 2 6

                Hallo offer,

                habe schon länger überlegt, mir Dein Programm herunterzuladen.
                Heute dann endlich getan, ausprobiert und ..... fasziniert!
                Es ist super, ich liebe Statistiken. Habe keine Fehler entdecken können.

                Btw; mit Ahnenblatt GEDCOM-Datei erstellt.

                Vielen Dank an dieser Stelle
                und viele Grüße
                Anna-Frieda

                Kommentar

                • offer
                  Erfahrener Benutzer
                  • 20.08.2011
                  • 1733

                  #38
                  Hallo Anna-Frieda!

                  Es freut mich, daß Dir mein Programm gefällt.

                  Nutzt Du das Programm als PlugIn für Ahnenblatt
                  oder als Standalone?
                  This is an offer you can't resist!

                  Kommentar

                  • offer
                    Erfahrener Benutzer
                    • 20.08.2011
                    • 1733

                    #39
                    Da für das Programm noch Interesse besteht, habe ich einige
                    kleine Veränderungen/Erweiterungen vorgenommen:
                    - Die Grafiken des Info-Fensters können mit STRG-C in den
                    Zwischenspeicher zur weiteren Verarbeitung übernommen
                    werden.
                    - Die Hilfedatei kann jetzt aus allen Fenstern heraus mit der
                    Taste F1 aufrufbar.
                    - Die Hilfedatei ist entsprechend angepaßt.

                    Ich habe auch die älteren Versionen des Programmes entfernt,
                    da die Version 2.6 stabil läuft und somit diese obsolet sind.
                    This is an offer you can't resist!

                    Kommentar

                    • Spargel
                      Erfahrener Benutzer
                      • 27.02.2008
                      • 1360

                      #40
                      Version 2.7 vom 29.06.2014

                      Hallo Offer,

                      habe mir eben neueste Version heruntergeladen.
                      Im Windows-Navigator wird die Version KAum_v_2_7.exe genannt.
                      Über die Info wird sie als 2.52 beschrieben !!
                      Bei der -Hilfe- 2.5
                      Im Ahnenblatt (AB)-Programm wird die Version 2.53 als Download angeboten.

                      Das Einlesen einer AB Gedcom-Datei mit 15.000 Personen ist mit 25 Sekunden
                      sensationell schnell.

                      Im Fenster -Kekule -Anzeigen ist die erste Zahl, die Anzahl der Vorfahren.
                      Was ist mit der 2. Zahl gemeint ?
                      Der blaue Balken verdeckt die grüne bzw. rote Schrift.
                      Platzhalter wird für ein fehlendes Elternteil aufgeführt. Das sollte noch in die Hilfe aufgenommen werden.

                      Ein schöner Nebeneffekt war die nach männlich und weiblich getrennte Vornamensliste,
                      die in keinem anderen mir bekannten Programm zu finden ist.
                      Und tatsächlich hatte ich einigen Personen das falsche Geschlecht zugeordnet.
                      Zuletzt geändert von Spargel; 29.06.2014, 22:18. Grund: Ergänzung
                      Gruß
                      Joachim
                      Toter Punkt
                      Andreas Michler *um 1714 kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

                      Kommentar

                      • fps
                        Erfahrener Benutzer
                        • 07.01.2010
                        • 2188

                        #41
                        Hallo offer,

                        jetzt war ich doch auch neugierig geworden, und als alter Statistik-Freak musste ich einfach mal testen, was denn das Programm so hergibt.

                        Leider ergab sich ein Problem: eine Datei mit der Bezeichnung 20140622.ged, Typ GEDCOM file, wird nicht als Gedcom-Datei erkannt. Ich erhalte die Mitteilung "Keine GEDCOM-Datei" - und dann verabschiedet sich das Programm.
                        Sonderbarerweise wird die Datei andernorts problemlos als GEDCOM-Datei akzeptiert.

                        Was kann hier Ursache des Problems sein?

                        Gruß, fps
                        Gruß, fps
                        Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

                        Kommentar

                        • offer
                          Erfahrener Benutzer
                          • 20.08.2011
                          • 1733

                          #42
                          Hallo fps!

                          Leider kann ich aus einem Datenamen nicht auf mögliche Ursachen für
                          das Nichterkennen einer ansonsten gültigen GEDCOM-Datei schließen.

                          Mit welchem Programm wurde die GEDCOM-Datei erstellt?
                          Kannst Du mir eine Test-Datei mit diesem Programm erstellen und mir
                          zusenden? Diese Datei braucht keine validen Daten enthalten. Ein
                          Paar (Meier heiratet Schmidt und hat ein Kind mit Namen Peter) reicht.

                          Packe sie in ein ZIP-Archiv und stelle dieses als Anhang hier im Thread
                          ein oder schicke mir diese per Email-Anhang an offer(ät)amuro.net.
                          Es muß eine Originaldatei sein, weil sonst mögliche Meta-Daten ver-
                          loren gehen.
                          This is an offer you can't resist!

                          Kommentar

                          • fps
                            Erfahrener Benutzer
                            • 07.01.2010
                            • 2188

                            #43
                            Hallo offer,

                            vielen Dank für die Offerte zur Prüfung.
                            Datei ist per Mail unterwegs.

                            Gruß, fps
                            Gruß, fps
                            Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

                            Kommentar

                            • Reisinger
                              Benutzer
                              • 20.12.2011
                              • 82

                              #44
                              KAum2.7 stürzt bei Kekule Anzeigen ab. Dachte erst es liegt an meinem alten XP Rechner. Auf einem anderem Rechner mit Windows 7 habe ich dasselbe Thema. Kekule bis ca. 260 Vorfahren lassen sich Anzeigen. Bei mehr Vorfahren kommt ein funktioniert nicht mehr. .ged aus GRAMPS erstellt ca. 7000 Personen getesten Win XP und Win 7 (3 Jahre alter Laptop) Edit: dürfte nicht an Personenanzahl liegen, sondern an der Anzahl der Generationen

                              Kommentar

                              • Spargel
                                Erfahrener Benutzer
                                • 27.02.2008
                                • 1360

                                #45
                                Hallo Offer,
                                hallo Reisinger,

                                siehe mein Beitrag Nummer 40 vom 29.06.2014.
                                Zitat von Reisinger
                                Edit: dürfte nicht an Personenanzahl liegen, sondern an der Anzahl der Generationen
                                An den Generationen dürfte es nicht liegen. Der Fehler hat einen anderen Grund.
                                In meiner Datei weist der jüngste Proband 24 Generationen als Vorfahren aus.
                                Bei Kekule Anzeigen: 2624 von 16.777.214 Vorfahren für .....
                                Die Personen wurden mit Ahnenblatt 2.74 gedcom eingelesen. System Windows 8.1.
                                Gruß
                                Joachim
                                Toter Punkt
                                Andreas Michler *um 1714 kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X