Tester für neuen FamilySearchViewer gesucht

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • offer
    Erfahrener Benutzer
    • 20.08.2011
    • 1733

    Tester für neuen FamilySearchViewer gesucht

    Ein Hallo an alle!

    Ich erwäge, eine neue Version meines FamilySearchViewers
    zu erstellen.
    Erste Gedanken dazu habe ich mir bereits gemacht und auch
    ein paar Ideen in ein neues Programm gegossen.
    Leider war die Resonanz bei meinen (bis jetzt) zwei Umfragen
    hier und hier in Vorbereitung auf eine Neuprogrammierung nicht
    sehr groß. Trotzdem fließt das Ergebnis in das neue Programm
    ein. So wird als Betriebssystem mindestens WindowsXP-SP3 be-
    nötigt. Linux- und Mac-Versionen werden nicht kommen. Eben-
    falls muß ich die enttäuschen, die gehofft haben, mit dem FSV
    sogenannte "Protected" Dokumente ansehen/herunterladen zu
    können.

    Langer (Vor-)Rede kurzer Sinn:
    Ich brauche Freiwillige die bereit sind, erste Ergebnisse bei der
    Erstellung des neuen FamilySearchViewers als "Beta-Tester" zu
    testen.

    Begonnen habe ich die neue Bedienoberfläche. Sie wird jetzt nicht
    mehr überwiegend mittels Tastatur sondern der Maus bedient.
    Mich interessiert hier besonders, ob die Texte immer komplett
    dargestellt werden.

    Fast fertig ist auch der neue Druckdialog. Hier interessiert mich
    natürlich, ob auch andere Drucker als meiner (HP Deskjet 916C)
    ordnungsgemäß angesprochen werden.

    Bei beiden Programmteilen interessiert mich auch, ob die "Perfor-

    mance" ausreichend ist oder das Programm sehr träge reagiert.

    Ich hänge die Testprogramme als Zip-Datei an diesen Beitrag.

    Ebenfalls füge ich zwei PDF-Dateien mit weiteren Erläuterungen.


    Ich bedanke mich jetzt schon für eure Rückmeldungen.

    Update vom 24.03.2013
    - Druckdialog: bei PDF ist 'Landscape' möglich
    - Navigation durch Dokumente möglich
    - Speicherdialog begonnen
    - einige kleinere Fehler behoben
    - Hilfedatei im CHM-Format (noch nicht fertig)
    - Hilfedatei im Web-Format als Alternative
    (ebenfalls noch nicht fertig)

    Update vom 03.03.2013
    - Druckdialog fertig, auch Ausschnitte jetzt druckbar
    - deshalb seperate TestDruckAusgabe.zip entfernt
    - Speicherfunktion für angezeigte Seite eingefügt
    - erste Seite eines Dokuments aus der Datendatei
    kann jetzt zu Testzwecken geladen werden
    - neue TestFamilySearchViewerGUI.zip !

    Update vom 27.02.2013

    - Druckdialog integriert [(noch) kein Autoscaling ]
    - Drückerauswahl hinzugefügt
    - ToolTips für die Menübutton hinzugefügt
    - Nachladen von neuen Datendateien freigeschaltet
    - Zoomfunktion grundsätzlich über '+' und '-' (nicht nur Zahlenblock)
    - neue TestFamilySearchViewerGUI.zip !

    InfoNachtrag vom 30.03.2013: Die Testphase ist beendet, daher wurde das Thema geschlossen. Vielen Dank an alle Beteiligten!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von offer; 24.03.2013, 15:26. Grund: Update 24.03.13
    This is an offer you can't resist!
  • memo
    Erfahrener Benutzer
    • 19.01.2009
    • 315

    #2
    Hallo offer,

    schön, dass Du Dein Programm noch besser machen willst als es schon ist!


    WinXP FSV:

    - Menüpinkte 1 funktioniert einwandfrei. Die Baumstruktur links wird mit allen Deinen Datendateien angezeigt.
    - Menüpunkt 2 ist überflüssig, denn schon beim Öffnen des FSVs wird man gefragt, welche Datendatei man laden möchte. Das Laden einer anderen Datendatei gelingt nicht, wenn die erste noch da ist.
    - Menüpunkt 7 klappt. Ich lade eine gespeicherte KB-Seite aus Ratzebuhr.
    - Menüpunkt 8 funktioniert
    - Menüpunkt 9 funktioniert nicht. Ich kann mit + und - nichts verändern (dieses Notebook hat keinen Zahlenblock).
    - Menüpunkt 10 funktioniert, wird aber erst als 'ausgewählt' (weiß hinterlegt) sichtbar, wenn man anfängt, die Stelle im Fenster zu markieren.

    --------------------------------------------------------------------

    Druckausgabe - Canon IP 4600:

    Bild: KB-Seite Ratzebuhr.jpg

    horizontal:
    Randeinstellung 15 mm ergibt li 15 mm, oben 15 mm, re 20 mm
    Randeinstellung 10 mm ergibt li 10 mm, oben 12 mm, re 16 mm

    vertikal:
    Randeinstelling 15 mm ergibt li 45 mm, oben 15 mm, re 15 mm, unten 20 mm
    Randeinstellung 10 mm ergibt li 38 mm, oben 10 mm. re 10 mm, unten 15 mm

    -----------------------------------------------------------------------

    Win7 FSV:

    - Menüpunkt 1 funktioniert
    - Menüpunkt 2 ist überflüssig (s.o.)
    - Menüpunkt 8 funktioniert
    - Menüpunkt 9 funktioniert (mit + und - im Zahlenblock)
    - Menüpunkt 10 funktioniert (s.o.)

    ------------------------------------------------------------------------------

    Alles gut lesbar.

    Zusätzlich würde ich mir wünschen:
    - die Menü-Ikons noch mit Textanzeige zu hinterlegen, die man sieht, wenn man mit der Maus darüberfährt. Ich würde das Programm ja nur gezielt einsetzen, wenn ich etwas suche, also nur gelegentlich verwenden. Da vergesse ich leicht, was die Icons für eine Funktion haben.
    - eine Möglichkeit, den Drucker auszuwählen und die Eigenschaften selbst zu bestimmen
    (um z.B. mit anderem Druckertreiber als pdf-Datei speichern zu können)

    Danke für Deinen engagierten Einsatz für uns alle!
    Gruß, memo

    Kommentar

    • offer
      Erfahrener Benutzer
      • 20.08.2011
      • 1733

      #3
      Hallo memo!

      Vielen Dank für Deine ausführlich Rückmeldung.

      Zitat von memo Beitrag anzeigen
      ...
      - Menüpunkt 2 ist überflüssig, denn schon beim Öffnen des FSVs wird man gefragt, welche Datendatei man laden möchte. Das Laden einer anderen Datendatei gelingt nicht, wenn die erste noch da ist.
      ...
      Ich denke, es macht schon Sinn, eine weitere Datendatei auswählen zu können.
      Ich habe zwar erst drei erstellt, aber auch zwischen diesen kann man wechseln
      (wie beim "alten" FSV), ohne das Programm neu starten zu müssen. Nur war das
      noch nicht komplett eingearbeitet.

      Zitat von memo Beitrag anzeigen
      ...
      - Menüpunkt 9 funktioniert nicht. Ich kann mit + und - nichts verändern (dieses Notebook hat keinen Zahlenblock).
      ...
      Dieser Fehler ist behoben.

      Zitat von memo Beitrag anzeigen
      ...
      - Menüpunkt 10 funktioniert, wird aber erst als 'ausgewählt' (weiß hinterlegt) sichtbar, wenn man anfängt, die Stelle im Fenster zu markieren.
      ...
      Das ist so richtig.
      Wenn keine der beiden anderen Zoomfunktionen ausgewählt ist, kann man auf dem
      Dokument den Auswahlrahmen mit der Maus 'aufziehen'. Dieser Bereich wird dann
      vergrößert dargestellt.
      Vorher ist diese Auswahl grau unterlegt und nicht anwählbar. Um diese vergrößerte
      Darstellung wieder zu verlassen kann der jetzt freigegebene Knopf betätigt werden.

      Zitat von memo Beitrag anzeigen
      ...
      Zusätzlich würde ich mir wünschen:
      - die Menü-Ikons noch mit Textanzeige zu hinterlegen, die man sieht, wenn man mit der Maus darüberfährt. Ich würde das Programm ja nur gezielt einsetzen, wenn ich etwas suche, also nur gelegentlich verwenden. Da vergesse ich leicht, was die Icons für eine Funktion haben.
      - eine Möglichkeit, den Drucker auszuwählen und die Eigenschaften selbst zu bestimmen
      (um z.B. mit anderem Druckertreiber als pdf-Datei speichern zu können)
      ...
      Die ToolTips habe ich eingefügt. Über den jeweiligen Text kann man noch reden.

      Der Druckdialog ist jetzt im Hauptprogramm integriert. Ich habe ihn aber (noch)
      nicht auf automatische Größenanpassung getrimmt.
      Eine Druckerauswahl ist ebenfalls eingefügt.


      Zu Deinen gemessenen Druckerrändern kann ich ohne die benutzte Grafikdatei
      nichts weiter sagen.
      Theoretisch sollte die Grafik immer links und oben am eingestellten Rand hängen.
      Der rechte bzw. untere Rand hängen dann vom Seitenverhältnis der Grafik ab. Eine
      der beiden Seiten sollte aber ebenfalls an der Grafik anliegen.
      WIe bereit die tatsächlichen Ränder sind, hängt eben vom bedruckbaren Bereich
      des benutzten Druckers ab.
      Mein Ziel war und ist es nicht, millimetergenau Ausgaben zu produzieren.
      Mir war jetzt ersteinmal wichtig zu wissen, ob der Ausdruck überhaupt
      funktioniert und annähernd das wiedergibt, was in der Vorschau angezeigt wird.

      Das Ergebnis meiner "Nachbesserungen" sind in einer neuen TestFamilySearchViewerGUI.zip
      zu finden.

      Weiterhin viel Spaß beim Testen.
      This is an offer you can't resist!

      Kommentar

      • memo
        Erfahrener Benutzer
        • 19.01.2009
        • 315

        #4
        Hallo offer,

        Menüpunkt 2 klappt jetzt. Stimmt, ist vielleicht ganz nützlich.
        Menüpunkt 9 geht jetzt auch, wenn man kein +/- im Zahlenblock hat.
        Wie man Menüpunkt 3 sinnvoll benennen sollte, hängt von der Funktion ab. Du schreibst: 'Download-Links erstellen und/oder abspeichern - Dokument(e) abspeichern'. Den ersten Teil verstehe ich, das war durch Rechtsclick im alten FSV auswählbar. Welche Dokumente sind aber mit Teil 2 gemeint? Wohl nicht nur das aktuelle, denn das soll ja mit Menüpunkt 4 gemacht werden. Soll das etwa heißen, man kann in Zukunft sämtliche Seiten mit dem FSV herunterladen und braucht den Download Manager nicht mehr? Das wäre ja toll!
        Ich kann den Drucker nun wählen, gut. Ausschnitte lassen sich noch nicht drucken, das hast Du wohl noch nicht implementiert.

        Gruß, memo

        Kommentar

        • offer
          Erfahrener Benutzer
          • 20.08.2011
          • 1733

          #5
          Hallo memo!

          Zitat von memo Beitrag anzeigen
          ...
          Wie man Menüpunkt 3 sinnvoll benennen sollte, hängt von der Funktion ab. Du schreibst: 'Download-Links erstellen und/oder abspeichern - Dokument(e) abspeichern'. Den ersten Teil verstehe ich, das war durch Rechtsclick im alten FSV auswählbar. Welche Dokumente sind aber mit Teil 2 gemeint? Wohl nicht nur das aktuelle, denn das soll ja mit Menüpunkt 4 gemacht werden. Soll das etwa heißen, man kann in Zukunft sämtliche Seiten mit dem FSV herunterladen und braucht den Download Manager nicht mehr? Das wäre ja toll!
          ...
          Uuups, da habe ich wohl schon zuviel verraten.Das wollte ich doch noch gar nicht,
          da ich diesen Teil noch nicht fertig habe und auch noch gar nicht weiß, ob das so
          funktionieren wird. Ich werde diesen Menüpunkt wohl einfach in "Speichern" umbe-
          nennen.
          Den FDM also noch nicht deinstallieren und wegwerfen!

          Zitat von memo Beitrag anzeigen
          ...
          Ich kann den Drucker nun wählen, gut. Ausschnitte lassen sich noch nicht drucken, das hast Du wohl noch nicht implementiert.
          ...
          Stimmt, da bin ich noch dran.
          This is an offer you can't resist!

          Kommentar

          • memo
            Erfahrener Benutzer
            • 19.01.2009
            • 315

            #6
            Hallo offer,

            Zitat von offer Beitrag anzeigen

            Uuups, da habe ich wohl schon zuviel verraten.Das wollte ich doch noch gar nicht,
            da ich diesen Teil noch nicht fertig habe und auch noch gar nicht weiß, ob das so
            funktionieren wird. Ich werde diesen Menüpunkt wohl einfach in "Speichern" umbe-
            nennen.
            Den FDM also noch nicht deinstallieren und wegwerfen!
            Nein, bei den Tool-Tips steht ja nur 'Speichern', ich hatte mir in Deiner kurzen PDF-Beschrebung die Erklärung der Buttons durchgelesen. Wäre wirklich schön, wenn Du das hinkriegen würdest!

            Gruß, memo

            Kommentar

            • offer
              Erfahrener Benutzer
              • 20.08.2011
              • 1733

              #7
              Hallo!

              Ein weiterer kleiner Schritt ist getan.

              Ich habe jetzt den Druckdialog komplettiert. Auschnitte der aktuell angezeigten
              Seite können jetzt ebenfalls ausgedruckt werden.

              Hinzugefügt habe ich jetzt auch die Speicherfunktion für die angezeigte Seite.
              Momentan ist es so, daß in den Zoom-Modi "1:1" und "Ausschnitt" die Seite in
              der besten Qualität abgespeichert wird, also so wie sie geladen wurde. Dieses
              trifft auch zu, wenn keine Zoom-Funktion aktiviert ist.
              Ist der "normale" Zoom-Modus gewählt und wurde die Seite mit der "-"- oder
              der "+"-Taste verkleinert bzw. vergrößert, wird die Seite auch so skaliert abge-
              speichert. Dieses hat natürlich einen leichten Qualitätsverlust zur Folge.

              Als Speicherformate stehen BMP, JPG, und PNG zur Verfügung.

              Damit die Qualität der gespeicherten Seiten geprüft werden kann, kann zu Test-
              zwecken die erste Seite eines Dokuments einer Datendatei geladen werden.
              Dann steht auch mal ein realistischeres als das "Testbild" zum Testen zur Ver-
              fügung.

              Als Ladeformat zur Anzeige bereits gespeicherter Dokumente stehen die
              Formate BMP, JPG, PNG und TIFF zur Verfügung.

              Viel Spaß beim Testen!
              This is an offer you can't resist!

              Kommentar

              • memo
                Erfahrener Benutzer
                • 19.01.2009
                • 315

                #8
                Hallo offer,

                das Speichern der angezeigten Seite klappt gut, auch eines selbst gewählten Ausschnitts.

                Das Drucken der angezeigten Seite/eines Ausschnitts auf Papier funktioniert gut, sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

                Will ich jedoch den Ausschnitt oder die Seite im Querformat in eine PDF-Datei drucken, dann tut der Druckertreiber das zwar auch richtig, aber die Datei wird hinterher im Hochformat angezeigt und muss erst gedreht werden. Kann man vielleicht so einen Punkt wie 'Drucker einrichten' hinzufügen, damit ich dem Drucker die Eigenschaften selbst mitteilen kann?

                Aber das ist ja eigentlich nicht so wichtig, viel wesentlicher ist die Möglichkeit, die Seite/Auswahl als Grafik speichern zu können. Und das hast Du sehr gut geschafft. Alle Achtung!

                Gruß, memo

                Kommentar

                • offer
                  Erfahrener Benutzer
                  • 20.08.2011
                  • 1733

                  #9
                  Hallo memo!

                  Danke für das erneute Testen.

                  Zitat von memo Beitrag anzeigen
                  ...
                  Will ich jedoch den Ausschnitt oder die Seite im Querformat in eine PDF-Datei drucken, dann tut der Druckertreiber das zwar auch richtig, aber die Datei wird hinterher im Hochformat angezeigt und muss erst gedreht werden. Kann man vielleicht so einen Punkt wie 'Drucker einrichten' hinzufügen, damit ich dem Drucker die Eigenschaften selbst mitteilen kann?
                  ...
                  Ich wollte das Programm eigentlich so einfach wie möglich halten, damit auch
                  nicht so erfahrene Benutzer schnell zu einem Ergebnis kommen, ohne erst im
                  Druckermenü etwas einstellen zu müssen. Auch war die Ausgabe in eine PDF-
                  Datei nicht das primäre Ziel, sondern ein Nebeneffekt. Ich muß mir dazu noch-
                  mal Gedanken machen.

                  Wenn ich allerdings sehe, wie gering die Resonanz hier ist, komme ich eher zu
                  dem Schluß, daß eine neue Version gar nicht gewünscht ist.
                  This is an offer you can't resist!

                  Kommentar

                  • offer
                    Erfahrener Benutzer
                    • 20.08.2011
                    • 1733

                    #10
                    Hallo an alle!

                    Ich habe nochmal eine Beta-Version des "neuen"
                    FSV fertig gemacht.
                    Bitte testen und Fehler und Verbesserungsvor-
                    schläge hier posten.
                    Ich habe auch zwei Varianten der zukünftigen Hilfe
                    hochgeladen. Eine im CHM-Format und eine im
                    Web-Format (HTML-Dateien). Die Hilfe kann aus
                    dem Programm heraus mit der F1-Taste aufgerufen
                    werden. Einfach eine der beiden Hilfen in das FSV-
                    Programmverzeichnis abspeichern.

                    Viel Spaß beim Testen und vergeßt die Rückmeldung
                    nicht.
                    This is an offer you can't resist!

                    Kommentar

                    • magiciv
                      Erfahrener Benutzer
                      • 15.02.2013
                      • 222

                      #11
                      Hallo,

                      ich finde das Programm toll. Auch wenn ich in den verfügbaren Gebieten zur Zeit nicht forsche denke ich, ist es eine große Hilfe. Kommen da noch weitere Gebiete hinzu?

                      Vielleicht habe ich es auf die schnelle nicht gefunden. Beim blättern in den Büchern wäre es hilfreich wenn man nur die Pfeiltasten klicken kann und nicht immer noch extra auf Anzeigen.

                      Beim öffnen erscheint bei mir eine Meldung das es eine Testversion ist und das das Programm sich nach 10 min schliesst. Kommt da noch eine Vollversion oder muss ich die Meldung einfach nicht beachten.
                      lg
                      Melanie

                      FN Jodeit (Königsberg?)
                      Pitsch (Lank - Kreis Heiligenbeil)
                      Brach (ca. 1879 in Essen, vorher Herschbach / Rheinland/Pfalz)
                      Kohlmann (Katznase Kr. Marienburg)
                      Mehl (Marienfelde Kr. Osterode)

                      Kommentar

                      • offer
                        Erfahrener Benutzer
                        • 20.08.2011
                        • 1733

                        #12
                        Hallo magiciv!

                        Zitat von magiciv Beitrag anzeigen
                        Hallo,

                        ich finde das Programm toll. Auch wenn ich in den verfügbaren Gebieten zur Zeit nicht forsche denke ich, ist es eine große Hilfe. Kommen da noch weitere Gebiete hinzu?

                        Vielleicht habe ich es auf die schnelle nicht gefunden. Beim blättern in den Büchern wäre es hilfreich wenn man nur die Pfeiltasten klicken kann und nicht immer noch extra auf Anzeigen.

                        Beim öffnen erscheint bei mir eine Meldung das es eine Testversion ist und das das Programm sich nach 10 min schliesst. Kommt da noch eine Vollversion oder muss ich die Meldung einfach nicht beachten.
                        Schön, daß Du dir das Programm angesehen hast.

                        Ich hatte schon geplant, daß noch mehr Datendateien dazukommen sollen.
                        Ich hatte auch gehofft, daß der eine oder andere Nutzer selber eine Daten-
                        datei erstellt und der Allgemeinheit zur Verfügung stellt.
                        Momentan verbringe ich aber meine (knapp bemessene) Zeit damit, das Programm
                        fertigzustellen.

                        Was das "Blättern" in den Büchern betrifft: betätige doch mal die Caps Lock-
                        Taste und drücke dann die Pfeiltasten.
                        Das ist ein noch nicht offizielles Feature. Im "alten" FSV hatten einige bemängelt,
                        daß die Pfeiltasten ein sofortiges Laden auslösten.

                        Und ja, es ist eine Testversion, die sich nach 10 Minuten selbstänig schließt. Ich
                        will damit nur verhindern, daß diese unfertige Beta-Version zu lange im Umlauf ist.
                        This is an offer you can't resist!

                        Kommentar

                        • magiciv
                          Erfahrener Benutzer
                          • 15.02.2013
                          • 222

                          #13
                          Ich bin noch nicht ganz so versiert mit der Suche bei Familysearch, da ich mich auch erst seit kurzem mit der Ahnenforschung befasse. Die Bücher die jetzt über dein Programm zu sehen sind habe ich z.b. überhaupt nicht gefunden vielleicht kannst du mir erklären wie ich die Suche dort am besten nutzen kann.

                          Capslock - Pfeiltasten, danke dir, das klappt

                          Wie kann man denn die Dateien für dein Programm erstellen?
                          lg
                          Melanie

                          FN Jodeit (Königsberg?)
                          Pitsch (Lank - Kreis Heiligenbeil)
                          Brach (ca. 1879 in Essen, vorher Herschbach / Rheinland/Pfalz)
                          Kohlmann (Katznase Kr. Marienburg)
                          Mehl (Marienfelde Kr. Osterode)

                          Kommentar

                          • offer
                            Erfahrener Benutzer
                            • 20.08.2011
                            • 1733

                            #14
                            Hallo Melanie!

                            Zitat von magiciv Beitrag anzeigen
                            Ich bin noch nicht ganz so versiert mit der Suche bei Familysearch, da ich mich auch erst seit kurzem mit der Ahnenforschung befasse. Die Bücher die jetzt über dein Programm zu sehen sind habe ich z.b. überhaupt nicht gefunden vielleicht kannst du mir erklären wie ich die Suche dort am besten nutzen kann.
                            ...
                            Welche Suche meinst Du? Die Suche mit Hilfe meines Programmes oder die Suche
                            bei FamilySearch.org?

                            Die Suche in einer Datendatei ist in der Hilfe zum Programm beschrieben.

                            Die Dokumente, die in meinen Datendateien zu finden sind, kannst Du auch über
                            FamilySearch.org direkt aufrufen:

                            FamilySearch.org -> "Suchen" -> nach unten scrollen -> "Kontinentaleuropa" anklicken

                            Es erscheinte die Liste "Sammlungen von historischen Aufzeichnungen".

                            Alle Einträge mit dem -Symbol enthalten eingescannte Dokumente.
                            Also z.B. "Deutschland, Preußen, Pommern, Kirchenbücher 1544-1945" anklicken.

                            Auf der sich öffnenden Seite auf den Link "141,003 Aufnahmen durchsuchen" klicken.
                            Es werden wiederum weiterführende Links angezeigt:
                            - "Mecklenburg-Strelitz"
                            - "Pommern"

                            Hier z.B auf "Pommern" klicken. Dieses ist dann der Anfang der Einträge, die auch in
                            der Datendatei für Pommern zu finden sind.

                            Zitat von magiciv Beitrag anzeigen
                            ...
                            Wie kann man denn die Dateien für dein Programm erstellen?
                            Wie Du dir selber eine Datendatei erstellen kannst, habe ich hier beschrieben.
                            This is an offer you can't resist!

                            Kommentar

                            • magiciv
                              Erfahrener Benutzer
                              • 15.02.2013
                              • 222

                              #15
                              Ja ich meinte die Suche bei familysearch. Danke für den Tip wie es funtioniert, jetzt finde ich auch was

                              Ich werde mal versuchen mich mit der Dateierstellung auseinader zu setzen mal schauen ob ich das hinbekomme.
                              lg
                              Melanie

                              FN Jodeit (Königsberg?)
                              Pitsch (Lank - Kreis Heiligenbeil)
                              Brach (ca. 1879 in Essen, vorher Herschbach / Rheinland/Pfalz)
                              Kohlmann (Katznase Kr. Marienburg)
                              Mehl (Marienfelde Kr. Osterode)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X