Programm-Suche mit zeitlicher statt generationeller Darstellung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • asd3
    Erfahrener Benutzer
    • 31.10.2015
    • 275

    Programm-Suche mit zeitlicher statt generationeller Darstellung

    Liebe Forengemeinde,

    ich suche ein Programm, das mir meine Vorfahren in einer Art Zeitachse darstellt. Bisher kenne ich es eher so, dass Ahnenblatt und Co die Verwandschaftsbäume ganz gewohnt V-förmig darstellen. Das führt bei Personen mit extrem kurzen und extrem langen Leben zu starken Verzerrungen.

    Gibt es hier ein Programm, bei dem ich einen ausgewählten ged-Teilbaum in eine solche Zeitachse einfügen kann? Mir ist so etwas noch nicht bekannt.

    Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
    Andreas
    Ahnenliste unter https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=153579
  • Falke
    Erfahrener Benutzer
    • 15.01.2013
    • 486

    #2
    Hallo Andreas,


    ich weiß ja nicht, ob Du schon fündig geworden bist. Heredis 2024 wirbt mit einer Zeitachse. Das Handbuch habe ich auf dem PC, falls Bedarf besteht.


    Ich selber verstehe den Sinn (noch) nicht wirklich.
    Viele Grüße
    Karen

    Meine Haupt-Namen: Spilker, Heysen, Bolbrügge, Schumacher, Ditzell, Wegner, Olbert, Melzer


    Komme aus Bonn und helfe gerne.

    Kommentar

    • BOR
      Erfahrener Benutzer
      • 24.06.2016
      • 2031

      #3
      Guten Morgen,


      ja, das verstehe ich gut! Ich habe mir seinerzeit einen V förmigen Stammbaum
      selber "gesetzt" mit Zeitachse, das sieht nicht nur besser aus sondern man kann Zusammenhänge viel besser sehen, z.B. wie die Geschwister nacheinander groß wurden und selber Kinder bekamen usw.
      Viele Grüße
      Torsten

      Ständige Suche:
      Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
      Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
      Lerke (Nowosolna)

      Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .

      Kommentar

      • asd3
        Erfahrener Benutzer
        • 31.10.2015
        • 275

        #4
        Liebe Karen, lieber Torsten,

        vielen Dank für eure Antworten. Der Tipp mit Heredis war wirklich sehr gut. Das ist genau das, was wir suchen. Hintergrund ist, dass wir gerne die Lebensspannen visuell vergleichen würden.

        Für ein selber basteln bin ich leider mit zu geringen Programmierkenntnissen ausgestattet. Da muss ich wohl auf schon bestehende Lösungen zurückgreifen, zumal es dann doch eher eine bloße Spielerei ist.

        Vielen Dank jedenfalls für eure beiden Beiträge.

        Viele Grüße
        Andreas
        Ahnenliste unter https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=153579

        Kommentar

        Lädt...
        X