Ahnenblatt - neue Version

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Ralf-I-vonderMark
    Super-Moderator
    • 02.01.2015
    • 2896

    #61
    Hallo zusammen,

    zum Nachlesen gibt es nun auch die redaktionelle Aufbereitung Neue Ahnenblatt-Version 3.37 aus dem Blog von CompGen mit weiteren Erläuterungen.

    Viele Grüße
    Ralf

    Kommentar

    • Ralf-I-vonderMark
      Super-Moderator
      • 02.01.2015
      • 2896

      #62
      Hallo zusammen,

      drei Tage nach der neuen AHNENBLATT-Version 3.37 (kostenpflichtig) gibt es nun ein Update zur Korrektur als AHNENBLATT-Version 3.38 (kostenpflichtig).
      vgl. 23. Februar 2022: Ahnenblatt 3.38 – Korrekturen

      Viele Grüße
      Ralf

      Kommentar

      • Ralf-I-vonderMark
        Super-Moderator
        • 02.01.2015
        • 2896

        #63
        Hallo zusammen,

        nun ist am 28.02.2022 mit der AHNENBLATT-Version 3.39 (kostenpflichtig) erneut kurzfristig ein weiteres Update erschienen, insbesondere zur Korrektur in Zusammenhang mit dem Speichern im GEDCOM-Format.
        vgl. 28. Februar 2022: Ahnenblatt 3.39 – GEDCOM Korrektur

        Viele Grüße
        Ralf

        Kommentar

        • Ralf-I-vonderMark
          Super-Moderator
          • 02.01.2015
          • 2896

          #64
          Hallo zusammen,

          nun ist am 30.03.2022 mit der AHNENBLATT-Version 3.40 (kostenpflichtig) schon wieder ein neues Update erschienen; diesmal zur Korrektur einer aufgetretenen Kindsdoppelung bei Löschung eines Elternteils.

          vgl. 30. März 2022: Ahnenblatt 3.40 – Korrekturen

          Viele Grüße
          Ralf

          Kommentar

          • Ralf-I-vonderMark
            Super-Moderator
            • 02.01.2015
            • 2896

            #65
            Hallo zusammen,

            am 06.06.2022 ist mit der AHNENBLATT-Version 3.41 (kostenpflichtig) nach etwas mehr als zwei Monaten erneut ein neues Update erschienen.

            Der Schwerpunkt der neuen Programmversion ist die Einführung einer Änderungshistorie. Zudem sind Optimierungen an den Tafeln und diverse Fehlerkorrekturen erfolgt.
            vgl. 6. Juni 2022: Ahnenblatt 3.41 – Änderungshistorie

            Viele Grüße
            Ralf

            Kommentar

            • kleene
              Erfahrener Benutzer
              • 20.05.2011
              • 242

              #66
              Ahnenblatt 3.40 nur My Heritage Suche ?

              Hallo,


              ich habe mir Ahnenblatt 3.40 gegönnt.

              Gibt es eine möglichkeit ausser MyHeritage auch andere Datenbanken durchsuchen zu lassen?


              LG
              kleene

              Kommentar

              • Xtine
                Administrator

                • 16.07.2006
                • 28746

                #67
                Hallo kleene,

                aus Ahnenblatt heraus nicht.
                Viele Grüße .................................. .
                Christine

                .. .............
                Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                (Konfuzius)

                Kommentar

                • Ralf-I-vonderMark
                  Super-Moderator
                  • 02.01.2015
                  • 2896

                  #68
                  Hallo zusammen,

                  nach 12 Tagen sind am 18.06.2022 wieder die obligatorischen Korrekturen erforderlich geworden, so dass mit der AHNENBLATT-Version 3.42 (kostenpflichtig) das nächste Update erschienen ist.
                  vgl. https://www.ahnenblatt.de/ahnenblatt-3-42-korrekturen/

                  Viele Grüße
                  Ralf

                  Kommentar

                  • Uweremp
                    Erfahrener Benutzer
                    • 17.09.2017
                    • 150

                    #69
                    Was kostet denn die kostenpflichtige Version?

                    Und was ist anders, als bei der kostenlosen Version?

                    Vielen Dank für die Beantwortung im Voraus.

                    Gruß Uwe.

                    Kommentar

                    • SirJohn
                      Benutzer
                      • 22.01.2022
                      • 81

                      #70
                      39€ kostet die 3er Version. Größte Unterschiede sind vermutlich die Orts- und Quellenverwaltung, nunmehr die Änderungshistorie sowie die damit einhergehende Weiterentwicklung, die besagte Unterschiede nach vorne raus vergrößern wird.


                      Nichtsdestotrotz ist die 2.99er Version vollkommen tauglich für sehr viele Anwendungsszenarien und mein Erwerb der 3er Version eher eine Anerkennung der jahrelangen Bemühungen und des gleichbleibenden Supports seitens des Entwicklers (das ganze Ding ist eine One-Man-Show). Heute mag ich insbesondere die Quellenverwaltung aber nicht mehr missen.



                      Kompetentere Hilfe für deine Fragen findest Du womöglich aber im "Ahnenblattportal" - der Communityseite für das Programm.


                      VG, John


                      P.S. Für mich der EINE gewichtige Grund FÜR das Programm ist aber vor allem die Behandlung und Erstellung der GEDCOM-Dateien. Erstellt werden Gedcom Dateien die sich genasu an den besagten Standard halten, und die BEarbeitung von "fremden" GEDCOM Dateien erfolgt unter Beibehaltung aller Anbieterspezifischen Eigenheiten. Es gehen also keine Infos verloren, wenn Du z.B. einen MyHeritage GED Export in Ahnenblatt bearbeitest und danach zurück nach MyHeritage spielst.
                      Dies ist aber in kostenloser wie auch -pflichtiger Version gleichermaßen gegeben und kein Grund für einen Kauf.
                      Ich helfe gern und habe Zugriff auf:
                      Telefon-CD D-Info: 06/95, 01/96,01/97, 2001, 06 - Nr.Suche: 95-97, 2005-07
                      Klicktel 2000 v. 10/00, 06 v. 01/06 - Nr.Suche: 2005
                      Anfragen gern per DM

                      Kommentar

                      • Uweremp
                        Erfahrener Benutzer
                        • 17.09.2017
                        • 150

                        #71
                        Hallo Sir John,

                        vielen Dank für Deine Antwort.

                        Gruß Uwe.

                        Kommentar

                        • Mismid
                          Erfahrener Benutzer
                          • 21.02.2009
                          • 1006

                          #72
                          der größte Unterschied meiner Meinung nach, ist dass man für jedes Ereignis eine Verknüpfung erstellen kann. Also z.B für jeden Beruf, für jedes Jahr anstatt bei der kostenlosen Version, wo man maximal unter dem Beruf alle Berufe in einer Zeile als Text einfügen konnte. Man kann auch eigene Sparten erstellen. Ausserdem zu jedem Ereignis Quellen und Notizen, Bilder usw. zufügen. Bei der kostenlosen Version hat man nur das Feld Notizen für alles und Bilder zur Person speichern, aber nicht zu jedem Ereignis.



                          Es gibt noch viele andere Punkte, die genauen Unterschiede kann man auf der Ahnenblattseite einsehen.
                          Am besten das Programm erstmal kostenlos herunterladen.
                          Man kann die Datenbank der alten Version einfügen und ausprobieren. Nur neue Personen kann man dann nicht erstellen, falls man mehr als 50 Personen in der Datenbank. Dazu muß man dann das Programm kaufen.
                          Im Preis sind auch alle weiteren Updates enthalten. Es ist nur ein einmaliger Preis

                          Kommentar

                          • Uweremp
                            Erfahrener Benutzer
                            • 17.09.2017
                            • 150

                            #73
                            Hallo Mismid,

                            vielen Dank für Deine sehr interessanten neuen Hinweise.

                            Gruß Uwe.

                            Kommentar

                            • Uweremp
                              Erfahrener Benutzer
                              • 17.09.2017
                              • 150

                              #74
                              Hallo,

                              ich hätte da noch mal eine große Bitte.

                              Erst die Frage: Wenn man die kostenpflichtige Version von Ahnenblatt kauft, kann man die bisherigen Daten von der kostenlosen Version übernehmen?

                              Wie geht das dann?

                              Wäre jemand so freundlich und würde mir das erklären?

                              Vielen vielen Dank im voraus dafür und

                              viele Grüße Uwe.

                              Kommentar

                              • Mismid
                                Erfahrener Benutzer
                                • 21.02.2009
                                • 1006

                                #75
                                Natürlich kannst du die bisherige Ahnenblattdatei in die neue Version laden. Ist voll abwärtskompatibel.
                                Um das Programm voll zu nutzen, ist es natürlich sinnvoll, die neuen zusätzlichen Felder auch zu bestücken.

                                Notizen sind ja dann auch nur unter allgemeinen Notizen abgelegt, da die alte Version weniger Felder hat.


                                Wenn du also neue Felder in der neuen Version belegst und die Datei dann in der kostenlosen Version wieder laden würdest, werden dann aber diese neuen Felder natürlich nicht angezeigt.


                                Einfach die neue Version installieren (geht parallel zur alten). Ohne Kauf ist es erstmal eine Demoversion, die nach Kauf dann freigeschaltet wird.
                                Auch in der Demoversion kannst du die bisherige Ahnenblattdatei laden und alles ausprobieren.


                                Du hast ja in irgendeinem Verzeichnis z.B Dokumente/ahnenblatt deine Datei z.B Uwe.ahn gespeichert.

                                Bei Aufruf der neuen Version lädst du diese einfach und speicherst sie unter neuem Namen wieder ab. Fertig
                                Zuletzt geändert von Mismid; 21.06.2022, 12:40.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X