Suche nach Filmen über Leben von Früher

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • kamikaz27
    Erfahrener Benutzer
    • 09.03.2019
    • 350

    Suche nach Filmen über Leben von Früher

    Moin Zusammen

    Ich bin auf der Suche nach Dokumentationen oder Filme , die die Zeiten früherer Jahrhunderte authentisch widerspiegeln.

    Folgender Hintergrund : Es gibt viele Dokus zB. „Leben im Mittelalter“ (fiktiver Dokutitel) …. In diesen Dokus werden kurz diverse Schnipsel an Informationen gezeigt …… oder bei den Filmen : meistens spielen sie in früheren Zeiten , wenig Alltagsszenen , dafür mehr Gemetzel .

    So etwas möchte ich nicht ….. Ich suche zB einen Film , der das alltägliche Leben wiedergibt…. Möglichst mit allen „langweiligen“ Nebentätigkeiten (Hofarbeit,Feldarbeit,leben,schlafen,essen ….. von mir aus auch der Toilettengang) ….. Filme die das 19.18,17,16. Jahrhundert widerspiegeln.
    Ich möchte mir bildlich vor Augen halten , wie die Vorfahren gelebt haben.

    Ich habe vor Monaten einen Film auf ARTE gesehen . Über das Leben einer Magd auf einem Hof .(Filmname entfallen) . In diesem Film wurden zB gefühlte 15 Minuten „vergeudet“ , die Magd beim morgendlichen Melken,Wasser holen,Frühstück bereiten etc. ….. das klingt langweilig , aber genau so etwas suche ich . Kein Moderator oder Prof.Dingenskirchen ,der die Kurze Dokuszene mit endlos Infosätzen kommentiert.

    Zusammenfassend suche ich das wahre Leben von früher (am besten in Echtzeit ��)

    Wer hat für mich Vorschläge ?

    Vielen Dank für Eure Mühe

    Gruß
    Gereon
    Zuletzt geändert von kamikaz27; 05.08.2022, 10:34.
    Bleibt gesund !
    Gruß
    Gereon
  • sternap
    Erfahrener Benutzer
    • 25.04.2011
    • 4072

    #2
    vom gerben zum bundschuh,sogenannten opanci.

    gut übertragbar auf unsere breiten.
    in youtube unter den suchworten
    Šestinski opanci - izrada

    in youtube bei user early american, ein paar stellt tagesabläufe aus früheren zeiten nach.
    dort auf videos klicken, da gibt es filme über das waschen der wäsche, kochen, sich ankleiden und noch viel mehr.


    alltag der einfachen leute.
    Hallo zusammen, heute mal eine allgemeine Frage: Habt ihr durch eure Ahnenforschung Details aus dem Alltagsleben der "einfachen Leute" erfahren, die euch vorher unbekannt waren? z.B. - meine Vorfahren waren viel mobiler als erwartet - in manchen Regionen war es verbreitet, unehelich Kinder zu bekommen und erst

    Hallo zusammen, heute mal eine allgemeine Frage: Habt ihr durch eure Ahnenforschung Details aus dem Alltagsleben der "einfachen Leute" erfahren, die euch vorher unbekannt waren? z.B. - meine Vorfahren waren viel mobiler als erwartet - in manchen Regionen war es verbreitet, unehelich Kinder zu bekommen und erst

    hier die übersetzung von bairuischen dialekten nach schriftdeutsch.
    Hallo zusammen, heute mal eine allgemeine Frage: Habt ihr durch eure Ahnenforschung Details aus dem Alltagsleben der "einfachen Leute" erfahren, die euch vorher unbekannt waren? z.B. - meine Vorfahren waren viel mobiler als erwartet - in manchen Regionen war es verbreitet, unehelich Kinder zu bekommen und erst



    survival und abenteurer kanal in youtube .
    zeigt u.a. das bauen früherer einfacherhäuser
    Primitive Technology: Wood Roof Hut Fanvideo

    GRUBENHAUS 2.0 | Folge 11 - Fritz Meinecke

    die swartzentruber amish und die altmennoniten leben immer noch wie in früheren jahrhunderten in deutschland.
    Inside Most Conservative Amish Home (Swartzentruber


    The Mennonites - A trip back in time | DW Documentary

    Gottes stille Rebellen - Die Amish in den Rocky Mountains
    freundliche grüße
    sternap
    ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
    wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




    Kommentar

    • Carolien Grahf
      Erfahrener Benutzer
      • 26.03.2021
      • 830

      #3
      Eine Alternative sind Bücher. Und zwar aus der Zeit.

      Was man in den doch gar nicht so seltenen ausführlichen Kirchenbüchern erfährt, deckt jedes Genre ab. Historismus, Grusel- und Horrorgeschichten, Mord und Totschlag, großes Glück, Schinderei, unendliche Dummheit, Satire, Witz, Geistreiches, Drama, Doku, Krieg, Krankheiten und vieles mehr.
      An diesen Drehbüchern des Lebens hat sich kein Regisseur zu schaffen gemacht und auch kein Lektor Kapitel gestrichen oder korrigiert.

      Vor ein paar Tagen war ich in einem Bauernmuseum und erblickte einen Arbeitskarren aus dem 16 Jahrhundert. Tief beeindruckend. Und mit all dem Wissen aus den gelesenen Kirchenbüchern fing er fast von selbst an wieder zu leben.

      Kein politisch korrekter Film vermag das zu leisten. Darf natürlich jeder sehen wie er mag.

      Kommentar

      • sternap
        Erfahrener Benutzer
        • 25.04.2011
        • 4072

        #4
        in youtube,
        die benutzer,
        Der Letzte seines Standes

        Handwerk-Zeitreise


        Handwerkskunst | SWR


        Mit Mörtel, Mut und ohne Millionen (1)

        jeweils auf videos klicken.
        die gutsretter sind nicht das was du wolltest, aber , wirst sehen...


        die ausgesetztheit gegenüber der naturgewalt kommt in dem modernen film gut rüber, man braucht sich nur radio und funk weg zu denken.

        Land unter auf Hallig Hooge
        freundliche grüße
        sternap
        ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
        wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




        Kommentar

        • kamikaz27
          Erfahrener Benutzer
          • 09.03.2019
          • 350

          #5
          Vielen Dank….

          Vielen Dank Euch Beiden für die ersten Antworten ……

          #Sternap: Danke für die vielen Links und Tipps . Handwerkskunst habe ich schon ein paarmal geguckt . Tolle Sendung ,wenn es um alte Dinge geht. Der Bau eines Standuppaddeling Brettes gehörte nicht dazu

          Von den Gutshausrettern kenne ich eine Folge , die fand ich Mega.Das es mehrere gibt ,wusste ich nicht. Danke dafür.

          Und an die Amish Dinge habe ich ehrlicherweise garnicht gedacht.
          Aber soetwas liegt genau in meinem TV-Sehverhalten.

          Die anderen Links werde ich mir ebenfalls zu Gemüte führen.

          #Carolien Grahf: Ich gebe dir Recht ……Authentischer geht es nicht,allerdings habe ich sehr große Schwierigkeiten mit der Schrift. Wenn es nicht in Arial geschrieben ist,bin ich schon raus. :-)
          Meine Frau und ich kamen erst auf diese Filmsuche hier , nachdem wir einen Bericht in diesem Forum gelesen haben über das Leben der einfachen Leute in Verbindung mit einer Seuche in Preussen. Das war erschütternd. Und dort kam der Wunsch oder Gedanke auf : So etwas müsste man als Film sich ansehen können. Das war
          der Vater dieses Gedankens, authentische Filme (auch Spielfilme) zu finden.
          Beim Lesen von Büchern ist natürlich immer die Phantasie gefragt.
          Ich kann mich da sehr gut reinsteigern. Mein Lieblingsbuch ist immer noch „Die Säulen der Erde“ von Ken Follet. Ein historischer Roman und für mich ein tolles Eintauchen in die Epoche. Der anschliessende Film war eine Enttäuschung ,weil er meine Phantasien beim Lesen nicht im Geringsten wiedergeben konnte. Wie so oft bei Buchverfilmungen

          Der „Mercedes“ wäre für mich ein lesbares Kirchenbuch oder Tagebuch aus der Zeit . Die Steigerung : Ein Film über den Inhalt des Kirchenbuches oder Tagebuches . Ohne Hollywood-Touch , ohne Übertreibung und ohne den typischen ARD/ZDF ermahnenden Zeigefinger. Aber so ein Film wird kein Geld in die Kassen spülen. Also purer Wunschgedanke.


          Der gaslose Winter soll uns ja ein kaltes Wohnzimmer bescheren, da bin ich über Tipps und Links jederzeit interessiert. Vielleicht geht es ja dem Einem oder Anderen ja ebenfalls so. Vielleicht könnte man eine Link-Tabelle anlegen . Ich habe jetzt gesehen , dass sich solche Links interessanter Filme über das komplette Forum ziehen (Und nicht nur in diesem Unterforum) .

          Gruß
          Gereon

          Euch Allen ein schönes Wochenende
          Zuletzt geändert von kamikaz27; 06.08.2022, 11:44.
          Bleibt gesund !
          Gruß
          Gereon

          Kommentar

          • TempusFugit
            Erfahrener Benutzer
            • 14.11.2021
            • 132

            #6
            Was ich vor längerem mal gefunden habe, ist das hier auf YT:


            Am Besten von unten her anfangen. Da gibt es etliche Filme, in denen Berufe von früher nachgestellt werden; und die Filme sind noch in s/w, also keine moderne Pseudodokus.

            Da finden sich zB:
            Die Arbeit der Bandwirker im Bergischen Land
            Die Hausschlachtung
            Leitermachen auf der Fegebank
            Krautkochen
            Waschen am Gemeindebrunnen
            Der Kupferschmied
            Köhlerei im Kermeter
            Die Mausefallenmacher
            Bäuerliche Leinenweberei
            Herstellen eines Schleifsteins in der Sandsteingrube
            Bäuerliche Kalkbrennerei

            Und vieles, vieles mehr, auch in mehreren Teilen. Das hat mich schon etliche Stunden gekostet...

            Kommentar

            • kamikaz27
              Erfahrener Benutzer
              • 09.03.2019
              • 350

              #7
              .

              #TempusFugit

              Vielen Dank ….ich hab mal ganz kurz in die sw Filmchen reingeschaut . Sehr interessant .

              Dabei hab ich noch diesen 3Teiler gefunden . Das schau ich mir jetzt an.


              Gruß
              Gereon
              Bleibt gesund !
              Gruß
              Gereon

              Kommentar

              • sternap
                Erfahrener Benutzer
                • 25.04.2011
                • 4072

                #8
                Zitat von kamikaz27 Beitrag anzeigen
                #TempusFugit

                Vielen Dank ….ich hab mal ganz kurz in die sw Filmchen reingeschaut . Sehr interessant .

                Dabei hab ich noch diesen 3Teiler gefunden . Das schau ich mir jetzt an.


                Gruß
                Gereon



                bitte führt die titel mit an, ich klicke nie unbekannte links an.
                freundliche grüße
                sternap
                ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
                wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




                Kommentar

                • kamikaz27
                  Erfahrener Benutzer
                  • 09.03.2019
                  • 350

                  #9
                  .

                  OK …war nicht gut gelöst von mir ,zudem dann auch für die weiteren Leser nicht nachvollziehbar.

                  Die Sendung find ich super , viel Hintergrundwissen
                  Eine Großstadt-Familie wagt das Experiment und zieht in ein Schwarzwaldhaus ein und muss dort mehr als 2 Monate zurechtkommen. Und das ,wie im Jahr 1902

                  Schwarzwaldhaus 1902 - Leben wie vor 100 Jahren Teil 1


                  Schwarzwaldhaus 1902 - Leben wie vor 100 Jahren Teil 2


                  Schwarzwaldhaus 1902 - Leben wie vor 100 Jahren Teil 3


                  Schwarzwaldhaus 1902 - Leben wie vor 100 Jahren Teil 4


                  Schwarzwaldhaus 1902 - Leben wie vor 100 Jahren Teil 5
                  Bleibt gesund !
                  Gruß
                  Gereon

                  Kommentar

                  • kamikaz27
                    Erfahrener Benutzer
                    • 09.03.2019
                    • 350

                    #10
                    Abenteuer 1900 - Leben im Gutshaus

                    20 Menschen von heute leben 8 Wochen im Gutshaus wie 1900 und schlüpfen in die jeweiligen Rollen

                    Zuletzt geändert von kamikaz27; 07.08.2022, 09:49.
                    Bleibt gesund !
                    Gruß
                    Gereon

                    Kommentar

                    • sternap
                      Erfahrener Benutzer
                      • 25.04.2011
                      • 4072

                      #11
                      ein teil der eindrücke von damals ist das völlig andere licht.


                      vom fehlen der nächtlichen lichtverschmutzung, wodurch man die sterne klarer sah, bis zum fahlen licht in den stuben mit den kleinen fenstern.
                      meiner meinung nach ist das im film herbstmilch mit der dana vavrova hervorragend nachempfunden.
                      freundliche grüße
                      sternap
                      ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
                      wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




                      Kommentar

                      • kamikaz27
                        Erfahrener Benutzer
                        • 09.03.2019
                        • 350

                        #12
                        Zitat von sternap Beitrag anzeigen
                        …….bis zum fahlen licht in den stuben mit den kleinen fenstern.
                        Das bemängeln die neuen Schwarzwaldhausbewohner im ersten Teil ebenfalls , als sie ins Haus einziehen oder morgens früh aufstehen um ihre Arbeiten zu erledigen

                        Eine tolle Serie ……

                        Danke für den Filmtipp „Herbstmilch“ …..habe ich schonmal von gehört aber noch nie gesehen. Dann wird es jetzt Zeit dafür.

                        In Punkte Sternenhimmel kann ich dir einen Urlaub auf der Nordseeinsel Spiekeroog empfehlen.
                        Seit dem 30.08.2021 ist es offiziell: Die International Dark-Sky Association (IDA) hat Spiekeroog als Sterneninsel und als "International Dark Sky Communitiy" zertifiziert.

                        Gehört zwar jetzt nicht zum Thema, wollte es nur erwähnen. (Weil empfehlenswert)
                        Bleibt gesund !
                        Gruß
                        Gereon

                        Kommentar

                        • LutzM
                          Erfahrener Benutzer
                          • 22.02.2019
                          • 3046

                          #13
                          Ohhh, ohhh, da habt Ihr ja was angestellt. Ich gucke jetzt schon zwei Tage fast nonstop die schönen alten Dokus die TempusFugit verlinkt hat. Ich komme gar nicht mehr zur Ahnensuche.
                          Viele Dank für die Links.
                          Man kann hier hautnah sehen, wie Wissen verloren geht. Ich glaube die meisten von uns würden auch nicht ansatzweise in der Lage sein, diese Sachen nachzumachen, geschweige, dass wir alleine wüssten wie's geht-mich eingeschlossen! Sehr, sehr schade. Wir können eigentlich nichts mehr.
                          Zuletzt geändert von LutzM; 07.08.2022, 23:36.
                          Lieben Gruß

                          Lutz

                          --------------
                          mein Stammbaum
                          suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz

                          Kommentar

                          • sternap
                            Erfahrener Benutzer
                            • 25.04.2011
                            • 4072

                            #14
                            leben am wegbrechenden steilhang. in youtube
                            Leben am Abgrund in Südtirol Teil 1von2 (geosfilm)

                            mehrere filme von geosfilm...


                            Hansl muss gehen - Wieserbrüder von geosfilm

                            wo das heute wie gestern ist, der youtube film

                            Ein Tal versinkt im Schnee ULTEN

                            Brot backen nach alter Tradition, Ackerbau Szenen aus Malsau Langtaufers
                            freundliche grüße
                            sternap
                            ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
                            wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




                            Kommentar

                            • sternap
                              Erfahrener Benutzer
                              • 25.04.2011
                              • 4072

                              #15
                              1966 Auf dem Holzweg in die Zukunft Holzknecht Waldarbeiter Flößen Klausen Brandenberg Retro

                              Die Heuzieher von Schmirn (~1960)
                              und dann diese musikgeräusche der armen leute.


                              Spielanleitung Löffel & Co







                              Maultrommel spielen leicht gemacht - Teil 3
                              Zuletzt geändert von sternap; 08.08.2022, 00:13.
                              freundliche grüße
                              sternap
                              ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
                              wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




                              Kommentar

                              Lädt...
                              X