Auswanderung aus der Schweiz und Liechtenstein

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Garfield
    Erfahrener Benutzer
    • 18.12.2006
    • 2149

    #16
    Schweizer Einwanderer in Neu Schweizerland, USA

    Habe zufällig in der Bibliothek einen Stapel Bücher zum Thema Auswanderung und speziell Auswanderung nach "Neu Schweizerland, Illinois, USA" gefunden. Und nach 2 Jahren hab ich’s auch endlich geschafft, alles abzutippen .

    "Highland" war das von Schweizern (und wenigen Deutschen und Österreichern) gegründete Städtchen im Gebiet "Neu Schweizerland" welches in "Madison County" in Illinois liegt.

    Neben zahlreichen Fotos, Stadtplänen und sonstigen Aufzeichnungen bin ich auch über eine Liste der Namen ausgewanderter Schweizer von 1850 gestolpert:

    Herkunftsorte / Familienname:
    Kanton Aargau
    Aarau: Hagenauer
    Gränichen: Sager
    Küttigen: Bircher, Blattner, Iberg
    Menziken: Bär, Sager
    Möriken: Briner
    Oberflachs: Leder, Zimmermann
    Oberkulm: Müller
    Reinach: Leutwiler
    Rupperswil: Döbely, Zobrist
    Schinznach: Lühm
    Thalheim: Ging, Hug

    Kanton Bern und Jura
    Beatenberg: Gaffner, Reiser
    Biel: Bandelier
    Bönigen: Schilt
    Burgistein (Schloss): Graffenried
    Guggisberg: Zbinden
    Heimiswil: Reiser
    Leimiswil: Gugger
    Leuzigen: Afholder
    Mühledorf (Kirchdorf): Schlup
    Oberlangenegg: Berger
    Ringgenberg: Fruttiger, Steiner
    Saignelégier: Brosshard
    St. Stephan: Kühni
    Seedorf: Barth
    Sornetan: Bandelier
    Sumiswald: Brand
    Thun (Schönberg): Gilloman
    Thun (Zangenbühl): Finger
    Toffen: Hänny
    Trachselwald: Brand, Schütz
    Twann: Spittler
    Uetendorf: Nafzger, Roll
    Unterseen: Fuetz
    Wattenwil: Krebs

    Kanton Basel-Land
    Benken: Stöcklin
    Frenkendorf: Pfaff
    Läufelfingen: Wagner
    Liestal: Pfaff
    Maisprach: Schaub, Spindler

    Kanton Basel-Stadt
    Stadt: Bruckner, Ryhiner

    Kanton Fribourg
    Murten: Beck

    Kanton Genf
    Genf: Rilliet

    Kanton Glarus
    Bilten: Kundert
    Elm: Schneider, Vogel
    Filzbach: Menzi, Weber
    Glarus: Dürst, Simon, Stüssi
    Mitlödi: Kundert
    Näfels: Landolt, Müller
    Obstalden: Britt, Grob

    Kanton Graubünden
    Chur: Tscharner
    Davos: Accola, Ambühl, Bardill, Branger, Kaufmann, Tscharner
    Fideris: Boher, Mettier
    Jenaz: Marguth
    Klosters: Florin, Grass, Marguth, Tuffli
    Küblis: Hartmann
    Maienfeld: Lembach
    Monstein: Branger

    Kanton Luzern
    Büron: Rüegger
    Hochdorf: Buchmann
    Luzern: Brugger, Guggenbühler, Willimann
    Schötz: Hügy, Suppiger
    Sursee: Beck, Durer, Köpfli, Meyer, Schnyder, Staffelbach, Suppiger
    Triengen: Suppiger

    Kanton St. Gallen
    Benken: Steiner
    Flums: Manhart
    Mels: Ackermann, Good, Grünefelder, Pfiffner
    Rorschach: Bischoff
    St. Gallen: Krucker, Oehler, Rutz
    Sargans: Bleisch, Schuhmacher
    Werdenberg: Hermann

    Kanton Schaffhausen
    Bargen: Leaf (vorm. Leu)
    Stein am Rhein: Boeschenstein

    Kanton Solothurn
    Bibern: Arni
    Messen: Kunz
    Unterramsern: Mollet

    Kanton Schwyz
    Arth: Abegg
    Küssnacht: Ammann, Ulrich

    Kanton Waadt
    Commugny: Vulliet
    Rolle: Gleyre

    Kanton Zug
    Walchwil: Müller
    Zug: Uttiger

    Kanton Zürich
    Turbenthal: Bollinger

    Quelle: Neu-Schweizerland : Planung, Gründung und Entwicklung einer schweizerischen Einwanderersiedlung in den Vereinigten Staaten von Nordamerika (Madison County, Illinois) / Max Schweizer
    Zug : Zürcher, 1980

    Das Buch enthält ebenfalls eine umfangreiche Liste aus den Kirchenregistern.

    Weitere Literatur:
    Bilder aus Neu-Schweizerland 1831-1900 : Werden und Wachstum einer schweizerischen Einwanderersiedlung in den Vereinigten Staaten von Nordamerika (Madison County, Illinois) / Max Schweizer
    Zug : Verlag Zürcher, 1978

    Hier findet man nebst vielen Fotos auch eine Liste der Männer aus Neu-Schweizerland, welche am Sezessionskrieg teilnahmen.
    Viele Grüsse von Garfield

    Suche nach:
    Caruso in Larino/Molise/Italien
    D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und Montréal/Kanada
    Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
    Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
    Wyss von Arni BE/Schweiz
    Keller von Schlosswil BE/Schweiz

    Kommentar

    • Garfield
      Erfahrener Benutzer
      • 18.12.2006
      • 2149

      #17
      Zufallsfund:

      Kinder, die der Hexerei angeklagt waren und von ihrer Heimat („Tal St. Peter in Rätien“, also das Valsertal im heutigen Graubünden) nach Mailand geholt wurden, um dem Tod zu entgehen:
      Mauritius Schnider, Valentinus Schnider, Josephus Martini Philippi, Petrus Tönz, Petrus Peng, Anna Martini Jelge oder Philippi, Anna Peng, Anna Tönz, Maria Peng, Maria Schuster, Catharina Rieder, Maria Stoffel, Maria Schnider, Maria Franck, Anna Schlosser.

      Quelle: Hexen : Magie, Mythen und die Wahrheit / Rainer Decker; Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2004
      Viele Grüsse von Garfield

      Suche nach:
      Caruso in Larino/Molise/Italien
      D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und Montréal/Kanada
      Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
      Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
      Wyss von Arni BE/Schweiz
      Keller von Schlosswil BE/Schweiz

      Kommentar

      • Michael
        Moderator
        • 02.06.2007
        • 5163

        #18
        Stadtamt Lübeck, Hochzeitsankündigungen 1869, Nr. 85 vom 24. März 1869
        Zitat von clarissa1874
        Es erschien der hiesige Bürger und Korbmacher Carl Heinrich Jochim Kindermann um für seinen und seiner Ehefrau Margaretha Elisabeth geborenen Bohnstorff laut prod. Taufscheins dd. Lübeck 29 März 1860 sub sig eccl. St. Jac.[obi] B 8 pg. 124 N 137 hier am 20 Jul. 1844 geborenen ehelichen Sohn Carl Friedrich Kindermann Korbmacher z. Z. in Basel einen Schein zur hiesigen Proclamation behufs Trauung in Basel mit Anna Barbara Meili aus Grundhof, Pfarrbezirks Oberwinterthur Canton Zürich. Für die Braut ward vorgelegt Taufschein dd. Oberwinterthur 16 März 1869 sub sig. eccl. inhalts dessen dieselbe am 7 Mai 1845 in Grundhof geboren ist als eheliche Tochter des weiland Ulrich Meili von dessen weiland Ehefrau Margaretha Heppli und ferner Attest dd. Oberwinterthur 16 März 1869 sub sig. des Gemeinderaths durch welche unter einem Leumundszeugnisse der Braut die obervormundschaftliche Genehmigung zur Verehelichung ertheilt wird. Der Bräutigam ist militairfrei laut prod. Attestes dd. hod. sub sig. nach Aussage des Vaters noch ledig, gleich der Braut. Demgemäß der erbetene Schein ertheilt.
        Viele Grüße
        Michael

        Kommentar

        • SAM
          Erfahrener Benutzer
          • 14.05.2013
          • 628

          #19
          Hallo zusammen

          Habe eben diesen sehr interessanten Link zum Russlandschweizer-Archiv der Universität Zürich gefunden.
          Man kann zwei Exceldateien abrufen, in denen die Namen und Daten von Schweizern aufgeführt sind, die nach Russland ausgewandert sind. Einfach die Datei aufrufen, Schreibschutz entfernen (kein Passwort notwendig) und man kann sich beliebige Filter setzen oder nach Alphabet sortieren.
          Liebe Grüsse SAM
          _________________
          Auf Dauersuche :

          Stahlbuhk, Stahlbuck, Stalbuc etc vor 1570
          N
          eber (Lunden SH)
          Sternberg (Friedrichstadt SH)
          Stinn, Obrikat, Bernhardt (Gumbinnen)
          Bouchard, Echement, Faigaux (Gumbinnen u. Bern - CH)
          Hohenstein und Buchholtz (Brandenburg a.d. Havel)

          Kommentar

          • Ilsabein
            Benutzer
            • 03.03.2021
            • 62

            #20
            Buch über Schweizer Auswanderer nach Chile

            Gladys Patricia Schifferli Coloma hat ein 169 Seiten starkes Buch mit dem Titel:
            Unsere Schweizer Wurzeln verfasst.

            Hoch interessant und informativ. Da stehen sehr viele Familien mit Namen, Alter und Herkunft drin. Die Situation in der Schweiz wird beschrieben, die Anwerbung von Europäern nach Chile und einiges mehr. Allerdings das meiste auf spanisch!

            Wer kein spanisch kann, wird sich trotzdem viel zusammen reimen können. Latein hilft auch .
            UNSERE SCHWEIZER WURZELN NOS ORIGINES SUISSES LE NOSTRE ORIGINI SVIZZERE NUESTRAS RAICES SUIZAS * A (Patricia Scfdfferíi Coíoma Gladys Patricia Schifferli Coloma nace el…

            Gruß
            Eva
            Zuletzt geändert von Ilsabein; 11.06.2021, 22:29. Grund: Namen ergänzt.

            Kommentar

            Lädt...
            X