Lesehilfe und Verständnis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Ahnfrau
    Benutzer
    • 19.05.2019
    • 20

    Lesehilfe und Verständnis

    Im Stadtarchiv Nijmegen bin ich auf dieses Dokument gestoßen (Seite 15) https://studiezaal.nijmegen.nl/detai...&id=2131564274 Es geht um den drittletzten Eintrag, linke Seite. Henricus vander Cruys contra ????? Mehr kann ich nicht entziffern. Es handelt sich wohl um einen gütlich beigelegten Streit. Die Jahreszahl steht drüber, ich kann mir aber keinen Reim draufmachen. Die Aufzeichnungen entstanden zwischen 1501 bis 1600. Vielleicht kann jemand auch den Text neben Henricus vander Cruys`Namen enträtseln?? Vielen Dank für die Hilfe.
  • Ahnfrau
    Benutzer
    • 19.05.2019
    • 20

    #2
    Lesehilfe für Jahreszahl

    Zitat von Ahnfrau Beitrag anzeigen
    Im Stadtarchiv Nijmegen bin ich auf dieses Dokument gestoßen (Seite 15) https://studiezaal.nijmegen.nl/detai...&id=2131564274 Es geht um den drittletzten Eintrag, linke Seite. Henricus vander Cruys contra ????? Mehr kann ich nicht entziffern. Es handelt sich wohl um einen gütlich beigelegten Streit. Die Jahreszahl steht drüber, ich kann mir aber keinen Reim draufmachen. Die Aufzeichnungen entstanden zwischen 1501 bis 1600. Vielleicht kann jemand auch den Text neben Henricus vander Cruys`Namen enträtseln?? Vielen Dank für die Hilfe.

    Liebe Forschergemeinde. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: Bei dem Eintrag oben geht es mir vor allem um die Jahreszahl, 15__? Das verwendete Buchstabensystem habe ich noch nie irgendwo gesehen. Auch indem ich die vorherigen und nachfolgenden Einträge studiert habe, bin ich nicht draufgekommen. Kennt jemand das System und kann den Eintrag zuordnen? Vielen Dank nochmal

    Kommentar

    • benangel
      Erfahrener Benutzer
      • 09.08.2018
      • 4360

      #3
      Hallo,

      man kommt mit dem Link nur an den Anfang des Buches.
      Gruß
      Bernd

      Kommentar

      • Gastonian
        Moderator
        • 20.09.2021
        • 3414

        #4
        Hallo:


        Ich nehme an, Scan 15 ist gemeint.


        Die Jahresbezeichnung ist "Anno Lx", also in der römischen Zahlschrift "Jahr 60" (d.h. wohl 1560). Das vorherige ist "Anno Lix" (also 59), auf dem vorherigen Scan kann man "Anno Lvi", "Anno Lvii", und "Anno Lviii" (also Jahre 56 bis 58) sehen.


        VG


        --Carl-Henry
        Zuletzt geändert von Gastonian; 25.08.2023, 11:48.
        Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

        Kommentar

        • Ahnfrau
          Benutzer
          • 19.05.2019
          • 20

          #5
          Hier wird einem wirklich geholfen! Ganz herzlichen Dank, Carl-Henry. Das ist genau die Info, die ich gesucht habe.

          Kommentar

          • Xtine
            Administrator
            • 16.07.2006
            • 28550

            #6
            Zitat von Ahnfrau Beitrag anzeigen
            Das verwendete Buchstabensystem habe ich noch nie irgendwo gesehen.
            Siehe hier

            oder da
            Viele Grüße .................................. .
            Christine

            .. .............
            Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
            (Konfuzius)

            Kommentar

            • Ahnfrau
              Benutzer
              • 19.05.2019
              • 20

              #7
              Danksagung

              Hilfreich, danke. Von Minga nach Minga

              Kommentar

              Lädt...
              X