Zufallsfunde Sachsen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Xandra01
    Erfahrener Benutzer
    • 15.02.2007
    • 296

    sächsische Bürger, Standesamt Köln I Sterberegister, 1910-1911

    1910

    Sterberegister 94/1910
    SEIFERT Karl Heinrich, + 30.1.1910, 49 Jahre, evangelisch, Beruf: Betriebsführer
    geboren zu Groß-Rickerswalde/Kreis Marienberg, Ehemann von, LORENZ Elisabeth
    Eltern: SEIFERT Karl August und SCHAARSCHMIEDT Christiane,
    beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Wolkenstein/Kreis Annaberg

    Sterberegister 173/1910
    MASSIAS Otto Julius, + 26.2.1910, 35 Jahre, evangelisch, Beruf: Artist, geboren zu Leipzig, ledig
    Eltern: MASSIAS Hermann und HERRMANN Auguste, beide wohnhaft in Leipzig

    Sterberegister 187/1910
    LAU Emma, + 6.3.1910, 26 Jahre, evangelisch, Beruf: Dienstmagd
    geboren zu Bulleritz/Kreis Bautzen, ledig
    Eltern: LAU Karl und LORENZ Auguste, beide wohnhaft in Rochsburg, Amtshauptmannschaft Rochlitz

    Sterberegister 338/1910
    HECHT Eduard Emil, + 27.4.1910, 46 Jahre, evangelisch, Beruf: Xylograph
    geboren zu Volkmarsdorf, Amtshauptmannschaft Leipzig, ledig
    Eltern: HECHT Johann Gottlob und BERGER Johanna Friederike,
    beide verstorben und letzter Wohnort unbekannt

    Sterberegister 522/1910
    KÖRNER Emil Otto, + 4.7.1910, 55 Jahre, evangelisch, Beruf: Betriebsführer
    geboren zu Wilsdruff, Kreis-Hauptmannschaft Dresden Ehemann von, HUXMANN Minna
    Eltern: KÖRNER Johann und LISTNER Karoline Therese,
    beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Wilsdruff

    Sterberegister 826/1910
    HANNEMANN geb. BÖHME Auguste, + 28.10.1910, 83 Jahre, evangelisch,
    geboren zu Torgau an der Elbe, Witwe
    Eltern: BÖHME Gottfried und FRANKE Christiane, beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Torgau

    Sterberegister 923/1910
    TREFF Ferdinand Julius, + 2.12.1910, 85 Jahre, evangelisch,
    geboren zu Pegau, Kreis-Hauptmannschaft Dresden, Witwer
    Eltern: TREFF Johann Friedrich und OTTO Dorothea Sophia,
    beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Pegau

    1911

    Sterberegister 377/1911
    KÜLZ Edmund Martin, + 14.5.1911, 52 Jahre, evangelisch, Beruf: Buchdruckereibesitzer
    geboren zu Most/Kreis Bitterfeld, ledig
    Eltern: KÜLZ Richard und SCHÜTZE Hermine,
    beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Zerbst in Anhalt









    möge es helfen
    *
    *
    Scann kann ich an privater Adresse schicken.
    *
    Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
    *
    *
    Viele Grüße aus Duisburg
    Norbert Bartsch

    Kommentar

    • Xandra01
      Erfahrener Benutzer
      • 15.02.2007
      • 296

      sächsische Bürger, Standesamt Köln I Sterberegister, 1912-1913

      1912

      Registernummer 232/1912
      GRUNDMANN Karl Artur, + 15.4.1912, 66 Jahre, evangelisch, Beruf: Kolzorteur, geboren zu Dresden, ledig
      Eltern: GRUNDMANN Karl Gottlieb und OPIETZ Berta Emilie, beide verstorben

      Registernummer 612/1912
      SENF Otto Paul, + 10.9.1912, 18 Jahre, evangelisch, Beruf: Kellner
      geboren zu Großröhrsdorf, Amtshauptmannschaft Kamenz, ledig
      Eltern: SENF Otto und MICHEL Alwine, beide wohnhaft in Bautzen

      1913

      Registernummer 8/1913
      SCHÄFERS geb. PROPP Anna Martha, + 2.1.1913, 24 Jahre, evangelisch,
      geboren zu Kamenz, Kreis Bautzen, Ehefrau von, SCHÄFERS Joseph
      Eltern: PROPP Johann Heinrich Detlev und DÄHNER Wilhelmine Theresia Auguste,
      beide wohnhaft in Kamenz

      Registernummer 12/1913
      ROTH Maria, + 3.1.1913, 24 Jahre, evangelisch, Beruf: Schneiderin geboren zu Leipzig, ledig
      Eltern: ROTHE Eduard und Auguste Geburtsname unbekannt, beide wohnhaft in Leipzig

      Registernummer 274/1913
      FRENKEL Johannes Felix, + 17.4.1913, 35 Jahre, evangelisch, Beruf: Dentist
      geboren zu Leipzig, Ehemann von, SCHMIDT Wilhelmine Alophia Margareta,
      Eltern: FRENKEL Traugott Richard und WAGNER Johanna Ernestine, beide wohnhaft in Leipzig

      Registernummer 346/1913
      HUHN Eduard, + 9.5.1913, 64 Jahre, evangelisch, Beruf: Tagelöhner
      geboren zu Gröbern, Amtshauptmannschaft Meissen, Witwer
      Eltern: HUHN Heinrich und KUHNERT Katharina,
      beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Gröbern



      möge es helfen
      *
      *
      Scann kann ich an privater Adresse schicken.
      *
      Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
      *
      *
      Viele Grüße aus Duisburg
      Norbert Bartsch

      Kommentar

      • Xandra01
        Erfahrener Benutzer
        • 15.02.2007
        • 296

        Bürger sächsischer Herkunft, Heiraten Zivilstandsregister Landgericht Köln 1845-1846

        Heirat 1845

        Urkunde 230/1845
        LOEVEN Franz Adrian Leopold, 40 Jahre, Stand: Premier-Leutenant,
        geboren zu Venauen Bürgermeisterei Rösrath/Reg. Bez. Köln
        oo am 7.4.1845 zu Köln, SENFT von PILSACH Johanne Auguste Charlotte Marie , 29 Jahre,
        geboren zu Kamenz im Königreich Sachsen
        Eltern der Braut: SENFT von PILSACH Hanns August, wohnhaft zu Köln
        und WOLF Lucia, verstorben zu Dresden

        Urkunde 588/1845
        HOESELS Johann Gottfried Benjamin, 45 Jahre, Wittwer von, KAISER Maria,
        Stand: Gelbgießer, geboren zu Niederhermersdorf im Königreich Sachsen
        oo am 20.8.1845 zu Köln, CÖLLEN Maria Dorothea, 51 Jahre,
        Wittwe von, HEIDEMANN Gottfried, geboren zu Köln/Reg. Bez. Köln
        Eltern des Bräutigam: HOESELS Johann Georg und LIEBERWIRTHIN Hanna Rosina,
        beide verstorben zu Niederhermersdorf im Königreich Sachsen

        Heirat 1846

        Urkunde 270/1846
        NEIDERT Friedrich August, 28 Jahre, Stand: Schuster, geboren zu Pulsitz im Königreich Sachsen
        oo am 9.5.1846 zu Köln, RAHM Gertrud, 35 Jahre,
        Stand: Näherin, geboren zu Koblenz/Reg. Bez. Koblenz
        Eltern des Bräutigam: NEIDERT Johann Gottlob und WISSNERIN Johanna Christina
        beide wohnhaft zu Möbertitz im Königreich Sachsen


        möge es helfen
        Scann kann ich an privater Adresse schicken.
        *
        Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
        *
        Viele Grüße aus Duisburg
        Norbert Bartsch

        Kommentar

        • Xandra01
          Erfahrener Benutzer
          • 15.02.2007
          • 296

          Bürger sächsischer Herkunft, Heiraten Zivilstandsregister Landgericht Köln 1848-1849

          Heirat 1848

          Urkunde 533/1848
          REINHARD Johann Gottlieb, 46 Jahre, Wittwer von, HATTEROTH Johannetta Elisabeth Philippina
          Stand: Stellmacher, geboren zu Pegau im Königreich Sachsen
          oo am 13.9.1848 zu Köln, STÜKER Conradine Caroline, 31 Jahre,
          Stand: Dienstmagd, geboren zu Neufalzwark Parochie Ruhme/Reg. Bez. Minden
          Eltern des Bräutigam: REINHARD Gottlieb auch Johann Gottlob und ROHRIN Maria Elisabeth
          beide verstorben zu Weißenfels/Reg. Bez. Merseburg

          Heirat 1849

          Urkunde 669/1849
          RECLAM Carl Wilhelm Heinrich, 28 Jahre, Beruf: Arzt, geboren zu Leipzig im Königreich Sachsen.
          oo am 6.10.1849 zu Köln, SACHSE Marie Auguste Emilie, 29 Jahre,
          Beruf: Sängerin, geboren zu Halberstadt/Reg. Bez. Merseburg
          Eltern des Bräutigam: RECLAM Carl Heinrich, verstorben zu Leipzig
          und CAMPE Wilhelmine auch Friederike Caroline Wilhelmine,
          verstorben zu Kreuz Kloster im Herzogth. Limburg

          Urkunde 723/1849
          CUBASCH Carl Heinrich, 32 Jahre, Beruf: Kaufmann, geboren zu Leipzig im Königreich Sachsen.
          Herrn CUBASCH Carl Heinr. ist am 21.1.1848 vom Magistrat der Stadt Breslau der Bügerbrief erteilt worden
          oo am 28.3.1849 zu Köln, KÖPPE Johanne Christine Wilhelmine, 23 Jahre,
          Wittwe von, KRANOLD Ernst August Philipp, geboren zu Essen/Reg. Bez. Düsseldorf
          Eltern des Bräutigam: CUBASCH Christian Friedrich und SCHAAF Eleonore Henriette,
          beide wohnhaft zu Leipzig


          möge es helfen
          Scann kann ich an privater Adresse schicken.
          *
          Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
          *
          *
          Viele Grüße aus Duisburg
          Norbert Bartsch

          Kommentar

          • Xandra01
            Erfahrener Benutzer
            • 15.02.2007
            • 296

            sächsische Bürger, Standesamt Köln I Sterberegister, 1914-1916

            1914

            Registernummer 218/1914
            BACH Oskar, + 8.3.1914, 36 Jahre, evangelisch, Beruf: Handlungsgehülfe,
            geboren zu Jahnsdorf, Kreishauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: Bach Hermann, verstorben und zuletzt wohnhaft in Weissenfels
            und FRANK Wilhelmine, wohnhaft in Weissenfels

            Registernummer 236/1914
            JAHN Max, + 15.3.1914, 55 Jahre, evangelisch, geboren zu Dresden, ledig
            Eltern: JAHN Daniel und RICHTER Christine,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Dresden

            Registernummer 486/1914
            HARRACH geb. HERRMANN Amanda Hedwig, + 29.6.1914, 47 Jahre, evangelisch,
            Beruf: Näherin, geboren zu Pirna in Sachsen, Ehefrau von, HARRACH Hugo
            Eltern: unbekannt

            Registernummer 523/1914
            MELCHER Franz Theodor, + 20.7.1914, 77 Jahre, evangelisch, Beruf: Sekretär,
            geboren zu Lauchhammer, Kreishauptmannschaft Dresden, Witwer
            Eltern: MELCHER Vorname unbekannt und Vor und Zuname unbekannt
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Naumburg an der Saale

            Registernummer 787/1914
            GIEBE Gustav, + 24.9.1914, 21 Jahre, evangelisch, Beruf: Musketier, geboren zu Pirna, ledig
            Eltern: GIEBE Gustav und ROCK Emilie, beide wohnhaft in Pirna

            1915

            Registernummer 27/1915
            WITTIG Johann Traugott, + 4.9.1914, 26 Jahre, evangelisch, Beruf: Fabrikarbeiter, Reservist
            geboren zu Pommeritz, Kreis Bautzen, ledig
            Eltern: WITTIG Ernst und SODAU Maria, beide wohnhaft in Pommeritz

            Registernummer 29/1915
            PROBE Karl, + 8.1.1915, 60 Jahre, evangelisch, Beruf: Kellner
            geboren zu Löbau, Kreis Bautzen, Ehemann von, ELTGES Katharina
            Eltern: PROBE Karl und TRINKLER Maria, beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Bautzen

            Registernummer 51/1915
            KÄSTNER Karl Wilhelm Friedrich, + 23.8.1914, 23 Jahre, evangelisch, Beruf: Kaufmann, Gefreiter
            geboren zu Dresden, ledig
            Eltern: KÄSTNER Friedrich und SIEBENHAAR Anna Maria, beide wohnhaft in Dresden

            Registernummer 241/1915
            SCHILBACH Karl Martin, + 26.9.1914, 20 Jahre, evangelisch, Beruf: Handlungsgehülfe, Musketier
            geboren zu Schöneck, Kreis Zwickau, ledig
            Eltern: SCHILBACH Franz Rudof, verstorben und zuletzt wohnhaft in Schöneck
            und SCHERZER Anna Thekla, wohnhaft in Schöneck

            Registernummer 335/1915
            GRAMMONT Eugen Willy Alexander, + 3.12.1914, 24 Jahre, evangelisch, Beruf: Formstecher, Jäger
            geboren zu Elterberg, Amtshauptmannschaft Zwickau, Ehemann von, LANG Rosa
            Eltern: GRAMMONT Peter Joseph und KLEINHANS Auguste Laura, beide wohnhaft in Hameln

            Registernummer 468/1915
            BÜCHNER Friedrich August, + 20.4.1915, 64 Jahre, evangelisch, Beruf: Maschinist
            geboren zu Kötitz, Amtshauptmannschaft Meissen, Ehemann von, WELTER Elisabeth
            Eltern: BÜCHNER Johann Gottlob und KOPPSCH Johanna Christina,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Kötitz


            Registernummer 582/1915
            HEFF Max Otto, + 10.12.1914, 29 Jahre, evangelisch, Beruf: Bauschlosser, Wehrmann
            geboren zu Niederlungwitz, Kreishauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: HEFF Johann Samuel und GERBER Anna Maria,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Niederlungwitz

            Registernummer 610/1915
            LORENZ Paul Kurt, + 27.2.1915, 22 Jahre, evangelisch, Beruf: Kellner, Musketier, geboren zu Zwickau, ledig
            Eltern: LORENZ Emil Florian und SELTMANN Auguste Ida, beide wohnhaft in Zwickau

            Registernummer 659/1915
            FRITZSCHE Oskar Richard, + 30.3.1915, 26 Jahre, evangelisch, Beruf: Maler, Ersatz-Reservist
            geboren zu Moritzburg, Kreis Zeitz, ledig
            Eltern: FRITZSCHE Adolf und PATZSCHKE Anna Emilie, beide wohnhaft in Zeitz

            Registernummer 862/1915
            RUBAN Karl Feodor Richard, + 17.1.1915, 40 Jahre, evangelisch, Beruf: Papiermacher, Landsturmmann
            geboren zu Glauchau, Kreishauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: RUBAN Karl und HENSCHEL Erdmuthe Eva Selma,
            beide verstorben, letzter Wohnort unbekannt

            Registernummer 934/1915
            KLÖSEL Karl Gustav, + 7.7.1915, 32 Jahre, katholisch, Beruf: Kaufmann, Ersatz-Reservist
            geboren zu Zittau, Amtshauptmannschaft Bautzen, ledig
            Eltern: Sohn der KLÖSEL Marie, jetzt verehelichte STRÖHNER, wohnhaft in Zittau

            Registernummer 1015/1915
            RIEDEL Erich Bernhard, + 29.9.1914, 22 Jahre, evangelisch, Beruf: Schlossergeselle, Musketier
            geboren zu Lichtenstein, Amtshauprmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: RIEDEL Friedrich Bernhard und TÄGER Antoinette Sophie Friederike Karoline,
            beide wohnhaft in Lichtenstein

            Registernummer 1158/1915
            RAPS Ehrhard Walter, + 8.7.1915, 28 Jahre, evangelisch, Beruf: Lagerist, Landsturmmann
            geboren zu Chemnitz, ledig
            Eltern: RAPS Karl Emil, wohnhaft in Chemnitz und KUNZE Klara Lina,
            verstorben und zuletzt wohnhaft in Chemnitz

            Registernummer 1275/1915
            AUERBACH Karl Otto, + 10.4.1915, 32 Jahre, evangelisch, Beruf: Konditor, Ersatz-Reservist
            geboren zu Plauen, Kreishauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: AUERBACH Franz Otto und PATZER Anna Wilhelmine, beide wohnhaft in Plauen

            Registernummer 1385/1915
            FLECHSIG Arno Bruno, + 18.12.1915, 30 Jahre, evangelisch, Beruf: Brückenoberaufseher
            geboren zu Steun, Bezirkhauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: FLECHSIG Ernst, verstorben und zuletzt wohnhaft in Zwickau
            und MÜLLER Friederike, wohnhaft in Zwickau

            1916

            Registernummer 141/1916
            UHLMANN Bruno Fritz, + 29.10.1914, 19 Jahre, evangelisch, Beruf: Koch,
            geboren zu Metzdorf, Amtshauptmannschaft Flöha, ledig
            Eltern: UHLMANN Gustav Bruno, verstorben
            und zuletzt wohnhaft in Hainichen, Amtshauptmannschaft Döbeln
            und ARNOLD Auguste Emilie, verstorben und zuletzt wohnhaft in Metzdorf

            Registernummer 27/1915
            HADRIAN Robert Hermann, + 18.8.1915, 25 Jahre, evangelisch, Beruf: Zahntechniker, Rekrut
            geboren zu Löbau, Amtshauptmannschaft in Sachsen, ledig
            Eltern: HADRIAN Friedrich Heinrich Christian, verstorben und zuletzt wohnhaft in Löbau
            und RUSCHEWEYK Margarete Lina Helene Elisabeth, wohnhaft in Löbau
            Registernummer 381/1916
            TRAUTVETTER Karl Wilhelm Rudolf, + 10.11.1915, 23 Jahre, evangelisch, Beruf: Kaufmann, Feldwebel
            geboren zu Leipzig-Gohlis, ledig
            Eltern: TRAUTVETTER Karl Konrad Theodor und LANGE Klara Emilie Helene,
            beide wohnhaft in Saalfeld an der Saale

            Registernummer 381/1916
            MIERTZSCHKE Albert HAns, + 11.4.1916, 27 Jahre, evangelisch, Beruf: Koch, Unteroffizier
            geboren zu Dresden, ledig
            Eltern: MIERTZSCHKE Ernst Heinrich und STEPHAN Auguste Selma,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Dresden

            Registernummer 521/1916
            STEINERT Paul Richard, + 2.4.1916, 26 Jahre, evangelisch, Beruf: Zimmermann, Landsturmmann
            geboren zu Röhrsdorf, Kreishauptmannschaft Zwickau, ledig
            Eltern: STEINERT Franz Louis und GLEISSBERG Emma Anna,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Röhrsdorf

            Registernummer 796/1916
            PETSCH Franz Robert, + 2.11.1916, 9 Monate 13 Tage, evangelisch, geboren zu Leipzig,
            Eltern: PETSCH Franz und HAFEMANN Martha Selma Anna, beide wohnhaft in Köln

            Registernummer 830/1916
            PABST Friedrich, + 10.11.1916, 51 Jahre, evangelisch, Beruf: Klempner
            geboren zu Leipzig-Schönefeld, geschieden
            Eltern: PABST Wilhelm und BERGMANN Christine, beide verstorben, letzter Wohnort unbekannt

            Registernummer 949/1916
            WERNEBURG Paul, + 15.12.1916, 73 Jahre, evangelisch, Beruf: Regierungs und Baurat
            geboren zu Neuburg in Sachsen, Ehemann von, KNOBLOCH Elisabeth
            Eltern: WERNEBURG Paul und RUMPEL Vornamen unbekannt,
            beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Erfurt



            möge es helfen
            *
            *
            Scann kann ich an privater Adresse schicken.
            *
            Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
            *
            *
            Viele Grüße aus Duisburg
            Norbert Bartsch

            Kommentar

            • Xandra01
              Erfahrener Benutzer
              • 15.02.2007
              • 296

              Bürger sächsischer Herkunft, Heiraten Zivilstandsregister Landgericht Köln 1851

              Heirat 1851

              Urkunde 147/1851
              SCHÖNHERR Carl Adolph, 30 Jahre, Stand: Wollsortierer, geboren zu Pirna im Königreich Sachsen
              oo am 26.2.1851 zu Köln, WINKELMANN Anna, 24 Jahre,
              Stand: Näherin, geboren zu Köln/Reg. Bez. Köln
              Eltern des Bräutigam: SCHÖNNHERR Friedrich Adolph und HEINRICHS Christiane Friederike
              beide wohnhaft zu Pirna

              Urkunde 584/1851
              MEYER Gustav, 30 Jahre, Stand: Kaufmann, geboren zu Leipzig im Königreich Sachsen
              oo am 22.8.1851 zu Köln, HELLWITZ Sophie, 22 Jahre, geboren zu Höxter/Reg. Bez. Minden
              Eltern des Bräutigam: MEYER Adolph und SAMSON Dorothea, beide wohnhaft zu Leipzig






              möge es helfen
              Scann kann ich an privater Adresse schicken.
              *
              Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
              *
              *
              Viele Grüße aus Duisburg
              Norbert Bartsch

              Kommentar

              • Xandra01
                Erfahrener Benutzer
                • 15.02.2007
                • 296

                sächsische Bürger, Standesamt Köln I Sterberegister, 1917

                1917

                Registernummer 32/1917
                MELHORN geb. RHODIUS Agnes Ferdinande, + 5.1.1917, 67 Jahre, katholisch,
                geboren zu Grimma in Sachsen, Witwe
                Eltern: RHODIUS Ernst Ferdinand, verstorben und zuletzt wohnhaft in Loschwitz in Sachsen
                und WEGERT Amalie Eleonore, verstorben und zuletzt wohnhaft in Worringen, Landkreis Köln

                Registernummer 342/1917
                HOLLER Kurt Richard, + 19.1.1917, 25 Jahre, evangelisch, Beruf: Handlungsgehilfe, Gefreiter
                geboren zu Chemnitz, ledig
                Eltern: HOLLER Friedrich Fürchtegott, verstorben und zuletzt wohnhaft in Chemnitz
                und LAUX Emilie Anna, wohnhaft in Chemnitz

                Registernummer 472/1917
                LAMPADER Philipp Felix, + 13.6.1917, 41 Jahre, evangelisch, Beruf: Kommissionsrat, Kaufmann
                geboren zu Altenburg in Sachsen, Ehemann von, KREISER Sophie
                Eltern: LAMPADER August und GORRGI Emma, beide wohnhaft in Altenburg

                Registernummer 602/1917
                WOBLICK Paul Max, + 30.5.1917, 41 Jahre, evangelisch, Beruf: Bauarbeiter, Kanonier
                geboren zu Bautzen, ledig
                Eltern: WOBLICK Friedrich August und SCHENK Christine Auguste,
                beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Bautzen

                Registernummer 603/1917
                FICKLER Friedrich Hermann, + 17.4.1917, 28 Jahre, evangelisch, Beruf: Bauarbeiter, Reservist
                geboren zu Serkowitz Bezirkhauptmannschaft Dresden, Ehemann von, SCHMITZ Margareta
                Eltern: FICKLER Karl August und GOMMLICH Amalie Auguste, beide wohnhaft in Dresden-Radebeul

                Registernummer 740/1917
                BUSCHNER Alfred Rudolf, + 20.9.1917, 5 Jahre 7 Tage, katholisch,
                geboren zu Werdau, Kreishauptmannschaft Zwickau
                Eltern: BUSCHNER Otto Friedrich und HAAK Anna, beide wohnhaft in Köln

                Registernummer 941/1917
                MICHAEL Alwin Artur, + 26.9.1917, 28 Jahre, evangelisch, Beruf: Ersatz-Reservist
                geboren zu Naundorf, Amtshauptmannschaft Grossenhain, ledig
                Eltern: MICHAEL Ernst Wilhelm, wohnhaft in Grossenhain
                und JURIG Amalie Therese, verstorben und zuletzt wohnhaft in Naundorf





                möge es helfen
                *
                *
                Scann kann ich an privater Adresse schicken.
                *
                Quelle: http://historischesarchivkoeln.de/lav/index.php
                *
                *
                Viele Grüße aus Duisburg
                Norbert Bartsch

                Kommentar

                • Klootschießer
                  Erfahrener Benutzer
                  • 12.12.2011
                  • 341

                  Kirchenbuch Atens 1728-1810 (Niedersachsen/Wesermarsch)

                  Johann Jürgen SCHNEIDER AUS SACHSEN.

                  Atens / Nordenham / Wesermarsch / Niedersachsen

                  Beerdigt: 25.10.1759
                  Gestorben: 20.10.1759


                  "Oct.25 Johann Jürgen Schneider, ein Handwercks Mann aus Sachsen, welcher hier selbst am 20ten Oct. s. Geist aufgegeben."
                  Ahnenliste:
                  http://www.familia-riustri.de

                  Kommentar

                  • Nebelmond
                    • 03.09.2019
                    • 535

                    Windmüller und Tochter eines Hirten

                    vielleicht sucht sie jemand ...
                    ein Zufallsfund aus dem Kirchenbuch Löbnitz (bei Bitterfeld) :

                    1673 Aufgebot
                    Hanß Hahn, Windmüller zu Colm bei Oschatz,
                    Toffel Hahns, Einwohner des Schloßtheils allhier
                    ehelicher Sohn, wurde Dom. 9. 10. et 11. p. Trin.
                    aufgebothen und nachmahls Sonntag,
                    den 6. Septembris zu Döbernitz getrawet
                    mit J. Reginen, Lukas Schloßkens,
                    sonsten von Bärendorff, damals aber Vieh-Hirte auf
                    dem Adel. Herrnhoff zu Schenckenberg, ehel. Tochter.

                    Das Dorf Colm bei Oschatz und Löbnitz bei Bitterfeld
                    liegen ca. 90 Kilometer auseinander, eine durchaus
                    übliche Entfernung für diese Wanderberufe.
                    Beerendorf, Döbernitz und Schenkenberg sind Nachbarorte
                    von Delitzsch. (Bärendorff = Beerendorf)

                    Kommentar

                    • Paulchen_DD
                      Erfahrener Benutzer
                      • 30.09.2013
                      • 692

                      Hallo Norbert,
                      Danke für die umfangreichen Einträge aus Köln! Bin zwar nicht fündig geworden habe aber eine kleine Anmerkung.

                      In nachfolgendem Eintrag dürfte es sich um Großrückerswalde/Kreis Marienberg handeln:
                      Zitat von Xandra01 Beitrag anzeigen
                      1910

                      Sterberegister 94/1910
                      SEIFERT Karl Heinrich, + 30.1.1910, 49 Jahre, evangelisch, Beruf: Betriebsführer
                      geboren zu Groß-Rickerswalde/Kreis Marienberg, Ehemann von, LORENZ Elisabeth
                      Eltern: SEIFERT Karl August und SCHAARSCHMIEDT Christiane,
                      beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Wolkenstein/Kreis Annaberg
                      Viele Grüße
                      Paulchen
                      Zuletzt geändert von Paulchen_DD; 25.12.2019, 23:14. Grund: Tippfehler

                      Kommentar

                      • PetraNeu
                        Erfahrener Benutzer
                        • 31.07.2015
                        • 306

                        Aus dem evang. Kirchenbuch Beuthen O/S, Sterbefälle

                        Louis Prietzel, Geburtsort Schönberg bei Görlitz; + 23. 12. 1871 in Maceykowitz, ca. 40 J.

                        Johann Ernst Rubelt, aus Ober Pfaffendorf Kreis Görlitz; + 14. 10. 1856. in Antonienhütte, 22 J., Strafgefangener

                        Karl Julius Hartmann Schedlich (Pflegesohn des Bauführers Berthold) aus Rathen bei Königstein in Sachsen; + 31. 5. 1871 in Beuthen, 21. J., wurde erhängt aufgefunden Vater: Louis Schedlich

                        Geneteka wyszukiwarka nazwisk Polskiego Towarzystwa Genealogicznego w metrykach i aktach stanu cywilnego. Zawiera ponad 47.000.000 indeksów z ponad 4500 parafii.

                        Kommentar

                        • krolikk
                          Erfahrener Benutzer
                          • 25.12.2011
                          • 270

                          Funde in Sachsen

                          Habe Unterlagen aus Sachsen zu folgenden Familiennamen erhalten. Möglicherweise stammen diese Unterlagen von einem Flohmarkt und betreffen nicht meine Familienforschung. Vielleicht sind sie für andere Forscher interessant.


                          Sorge aus Zodel
                          Witzig aus Graupa, Volkmarsdorf b. Leipzig
                          Ettrich aus Königsbrück, Dresden, Leipzig
                          Stiller aus Hermsdorf b. Hoyerswerda, Dresden, Radebeul und Königswartha
                          Jung aus Serkowitz b. Dresden


                          es grüßt krolikk
                          Suche:
                          FN Zobel: in Penchowo im ehem. Krs. Hohensalza i. Posen
                          FN Podgurski und Keils: im ehem. Krs. Rosenberg i. Westpreussen und b. Köthen, Sachsen-Anhalt
                          FN Janecke b. Salzwedel, Sachsen-Anhalt
                          FN Jagdhuhn, Menz, Riemschüssel b. Brandenburg/H. und Ziesar
                          FN Krause, Mücke und Anft/Amft im ehem. Krs. Frankenstein i. Schlesien

                          Kommentar

                          • Jen89
                            Erfahrener Benutzer
                            • 22.01.2014
                            • 378

                            Ein Bäcker von Freiberg

                            Hallo heute im KB Hoym, Sachsen-Anhalt, gefunden:
                            Verstorbene 1601
                            15. Septembr
                            "Ein frembder man seines handwercks ein becker so gen Hildesheim zu seinem Bruder wandern wollen, hat gesagt, sein Weib hat er zu freibergk."

                            Ich habe die Wanderroute von Freiberg nach Hildesheim mal bei google maps eingegeben und man kommt tatsächlich direkt an Hoym vorbei.
                            Die Strecke ist etwas über 300 km weit.


                            Tote Punkte in Sachsen-Anhalt:
                            1. Kühne, Theodor (*1823), Instrumentenmacher zu Bernburg, 1849 Bürger zu Ballenstedt, 1864 zu 3 Jahren Zuchthaus verurteilt
                            2. Schade, Andreas (+ vor 1715), Braumeister auf dem hochadligen Hofe zu Dieschen (Thießen)

                            Kommentar

                            • assi.d
                              Erfahrener Benutzer
                              • 15.11.2008
                              • 2692

                              Matthias Weyer(s) aus Seiffen, 1664 in Osthessen



                              Rechte Seite, unteres Drittel, Eintrag vom 09. März.

                              Möge es helfen
                              Astrid

                              Kommentar

                              • Nebelmond
                                • 03.09.2019
                                • 535

                                im KB Schmiedeberg (Landkreis Wittenberg) gefunden,
                                die Spur führt nach Nordsachsen :

                                Trauung am 11. Oct. 1659 in Schmiedeberg
                                Hanß PANITZ von Oschatz
                                mit Jungfrau Maria,
                                Meister Hanß WALTERs, Bürgers und Tuchmachers alhier
                                Eheleibliche Tochter.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X