Geht jemand ins Kirchenbucharchiv in Dresden?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • lod1981
    Erfahrener Benutzer
    • 24.10.2015
    • 525

    Geht jemand ins Kirchenbucharchiv in Dresden?

    Hallo,

    kommt zufällig jemand in nächster Zeit ins Kirchenbucharchiv nach Dresden?

    Ich suche nach einen Sterbeeintrag aus Birkenhain (Kirche Limbach) - Kirchenkreis Meißen aus dem Jahr.
    Bei Archion enden die Sterbeeinträge im Jahr 1865. Laut der Homepage vom Kirchenbucharchiv müssen dort aber auch die Einträge bis 1875 vorliegen.

    Es geht um Carl Gottlob Schurig der 1873 gestorben ist.
    Mich würde der Sterbeeintrag interessieren.

    Vielen Dank und viele Grüße
    LoD
  • Octavian Busch
    Erfahrener Benutzer
    • 16.03.2021
    • 863

    #2
    Hallo LoD
    Ich plane Mitte November 2024 ins Archiv zu gehen. Ist zwar noch lange hin, aber wenn bis dahin niemand anderes geantwortet hat, kann ich das mal nachschauen.
    Ave

    gesucht in:
    Mutzscheroda: Hermsdorf; Neuschönefeld: Seidel; Seegel: Dietrich, Dieze; Grossbothen: Lange, Dietze; Mügeln: Vogtländer; Droßkau: Kretzschmar, Bergner; Noßwitz: Gleisberg; Sörnzig: Liebers; Wickershain: Steinert; Oelzschau: Lehmann; Hohnbach: Frentzel; Leupahn: Augustin; Erlln: Schöne; Schkortitz: Stein; Eschefeld: Spawborth; Schneeberg: Friede; Grossgörschen: Fickler; Söhesten: Zocher; Greitschütz: Staacke; Stadtroda: Kittel; Gelenau/Erzgeb.: Nestler

    Kommentar

    • A Be
      Erfahrener Benutzer
      • 24.03.2011
      • 1305

      #3
      Hallo,

      20. Ev.-Luth. Kirchgemeinde Limbach (b. Wilsdruff)

      Bestattungsbuch der Kirchgemeinde Limbach 1864 - 2017
      gesperrt bis: 31.12.2047

      ich glaub, da wirst du noch warten müssen?

      LG JoAchim

      Kommentar

      • DerFalke
        Erfahrener Benutzer
        • 26.02.2021
        • 178

        #4
        da steht aber auch "gesperrt für: 30 Jahre Schutzfrist; für die Benutzung bearbeitet"

        das müsste bedeuten, dass jüngere Einträge geschwärzt sind.

        Ich würde an deiner Stelle mal im Landeskirchenarchiv nachfragen (geht per E-Mail):
        1. Bis zu welchem Jahr das Bestattungsbuch nicht geschwärzt ist und vor Ort eingesehen werden kann
        2. warum dieses Buch 1864-1875 auf Archion fehlt und ob es noch nachgeliefert wird. (ich vermute das ist genau wie das Taufbuch vergessen worden, normalerweise wird alles bis 1875 online gestellt)
        Trau-Schnellindex für Dresden-Meißen-Freiberg-Dippoldiswalde:
        https://tintenfrass.github.io/simplechurchbookindexes/

        Karte Kirchenbücher Sachsen:

        https://www.google.com/maps/d/viewer...561152344&z=10

        Karte Kirchenbücher Thüringen:
        https://www.google.com/maps/d/viewer...5763605578&z=9

        Kommentar

        • BarbaraLauer
          Benutzer
          • 16.04.2020
          • 55

          #5
          Hallo schöne Grüße,

          ich war lange nicht mehr, mittlerweile 3x umgezogen lach und nun in Nossen (Landkreis Meißen gelandet). Ich habe das hier grad gefunden, sonst kann ich gerne mal dahin fahren nach Dresden, weiß nur nicht ob das jetzt was kostet oder nicht.

          Die Kirchenbücher aus dem Nossener Land sind laut meiner neuen Kirchengemeinde alle in Dresden zu finden. Die haben das dorthin abgegeben und machen nur noch bei Ausnahmefällen was machen.

          Das Internetportal der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens präsentiert aktuelle Mitteilungen aus der Landeskirche und ihren Einrichtungen, informiert zu Arbeitsfeldern und konkreten Angeboten für Leben und Glauben.


          Gruß Barbara

          Kommentar

          • lod1981
            Erfahrener Benutzer
            • 24.10.2015
            • 525

            #6
            Vielen Dank für die Hilfsangebote. Wie gesagt es eilt nicht und falls jemand zufällig sowieso im Archiv ist könnte er/sie bitte mal mit nachschauen.

            Kommentar

            Lädt...
            X