Stadtarchiv Leipzig - Personenstandsregister

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • nav
    Erfahrener Benutzer
    • 30.03.2014
    • 727

    Zitat von Moritzilie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hier die Infos die ich noch geben kann.



    Mit freundlichen Grüßen
    Moritzilie
    Das sind die Eltern des Gesuchten Gerhard Bernhard Orlob? Da sie ja erst 10 Jahre nach dessen Geburt geheiratet haben, muss man 1911 ja eher nach Kaiser suchen. Wird schwierig, bei so einem nicht ungewöhnlichen Namen über das Adressbuch etwas rauszufinden. Wenn Emma Anna Kaiser damals z. B. als Dienstmädchen irgendwo angestellt war wird sie vermutlich nicht mal im Adressbuch aufgeführt sein.

    Zitat von frank67de Beitrag anzeigen
    die Eltern wohnen in Kötschlitz (Leuna) und er ist in Leipzig geboren? Wo ist die Registernummer der Geburt her? Problem ist, dass die meisten Namensregister der Leipziger Standesämter online 1910 aufhören...
    Kötzschlitz ist ja der Wohnort zum Zeitpunkt der Heirat des Gerhard Bernhard Orlob, also erst nach 1938 (da diese ausführliche Art des Heiratsregisters erst dann eingeführt wurde). Die Registernummer wird sicherlich ebenfalls aus dem Heiratsregistereintrag stammen.

    Nico
    Zuletzt geändert von nav; 14.03.2023, 22:04.

    Kommentar

    • Moritzilie
      Erfahrener Benutzer
      • 17.03.2022
      • 190

      Habe ich aus der Heiratsurkunde von ihm.



      Mit freundlichen Grüßen
      Moritzilie
      FN Adler (Bad Elster, Sächsischer Vogtlandkreis)
      FN Burwitz (Insel Rügen)
      FN Gaude (Beek, Kreis Berent, Westpreußen)
      FN Stüwe (Pennekow, Kreis Schlawe, Pommern)

      Kommentar

      • frank67de
        Erfahrener Benutzer
        • 21.01.2019
        • 361

        Hallo,


        ja da gibt es eine Menge Kaiser... unter anderem eine Anna Kaiser geb. Kaiser. Leider geht aus keiner der Unterlagen hervor ob sie geschieden / verwittwet war. Es kann alles sein. Wie gesagt Leipzig 1-4 sind vom Namensregister nur bis 1910 online. Ev. müsste man vor Ort schauen, ob die verfügbar sind.


        Gruß Frank

        Kommentar

        • Moritzilie
          Erfahrener Benutzer
          • 17.03.2022
          • 190

          Habe es gefunden, Standesamt 1....

          Steht als Vermerk in der Heiratsurkunde der Eltern.

          Mit freundlichen Grüßen
          Moritzilie
          Angehängte Dateien
          FN Adler (Bad Elster, Sächsischer Vogtlandkreis)
          FN Burwitz (Insel Rügen)
          FN Gaude (Beek, Kreis Berent, Westpreußen)
          FN Stüwe (Pennekow, Kreis Schlawe, Pommern)

          Kommentar

          • frank67de
            Erfahrener Benutzer
            • 21.01.2019
            • 361

            Hallo,


            wo hast du die Urkunde so schnell hergezeubert? Ancestry?
            Na dann sollte das ja jemand im Archiv gut finden.



            Gruß Frank

            Kommentar

            • Janasuchtihrevorfahren
              Erfahrener Benutzer
              • 11.12.2009
              • 207

              Standesamt Leipzig Sterbeurkunde 1970

              Hallo Ramona,


              Basil war wieder der Meister im Suchen und Finden und hat für mich eine Entdeckung gemacht, die mir bei meiner Suche nach Verwandten meiner Großeltern vielleicht weiterhelfen könnte.


              Es gibt eine Sterbeurkunde von



              Erich Laue, gest. 2.12.1970 in Leipzig


              Basil hat für mich gefunden: Standesamt Leipzig Nordost Reg.-Nr. 809


              Falls Du irgendwann mal wieder vor Ort bist, könntest Du mir diese Urkunde besorgen? Ich hoffe, daß dort drin steht, wie seine Frau Else mit Geburtsname heißt. Falls Sie nämlich die Schwester meiner Großmutter wäre, müßte sie geborene Günnel heißen.



              Wäre sehr lieb. Natürlich nur gegen Bezahlung! Liebe Dank im voraus und schöne Grüße - Jana

              Bockwa: Miller
              Chemnitz: Gühling, Jacob
              Dahlitzsch: Schkuhr
              Ebersbrunn: Richter
              Jerisau: Kirsch
              Leipzig: Richter
              Mülsen/Niedermülsen: Donath
              Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
              Römersgrün: Gräf
              Stangendorf: Bauer, Clem
              Steinpleis: Walch, Richter
              St. Egidien: Mathes
              Thurm: Bernhardt, Clem
              Werda: Müller
              Wüstenbrand: Barthels, Clem

              Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
              Lugau: Bochmann

              Erlbach: Francke
              Ruppertsgrün: Burkhardt

              Kommentar

              • Pumbaa
                Erfahrener Benutzer
                • 25.04.2021
                • 189

                Liebe Jana,
                sehr gerne sehe ich nach der Urkunde.
                Bin übernächste Woche wieder im Archiv.


                Liebe Grüße
                Ramona

                Kommentar

                • Moritzilie
                  Erfahrener Benutzer
                  • 17.03.2022
                  • 190

                  Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
                  Liebe Jana,
                  sehr gerne sehe ich nach der Urkunde.
                  Bin übernächste Woche wieder im Archiv.


                  Liebe Grüße
                  Ramona
                  Hallo Ramona,

                  Wäre es dir möglich für mich auch nach einer Geburtsurkunde zu gucken?!?
                  Ich würde für alle Kosten aufkommen.

                  Zitat von Moritzilie Beitrag anzeigen
                  ich hätte auch eine Anfrage zu einer Geburtsurkunde und würde mich freuen wenn jemand vielleicht bei Gelegenheit mal gucken könnte.

                  Gerhard Bernhard Orlob
                  * 11.02.1911 (Standesamt 1 Leipzig Reg.Nr. 509/1911)
                  Ich danke schon Mal im Voraus und würde mich sehr freuen.

                  Mit freundlichen Grüßen
                  Moritzilie
                  FN Adler (Bad Elster, Sächsischer Vogtlandkreis)
                  FN Burwitz (Insel Rügen)
                  FN Gaude (Beek, Kreis Berent, Westpreußen)
                  FN Stüwe (Pennekow, Kreis Schlawe, Pommern)

                  Kommentar

                  • Pumbaa
                    Erfahrener Benutzer
                    • 25.04.2021
                    • 189

                    Hallo Moritzilie,


                    das war leider ein bischen zu spät. War heute schon im Archiv.
                    Am 11. April bin ich wieder vor Ort und könnte mich darum kümmern.


                    Viele Grüße
                    Ramona


                    Habe gerade nachgesehen und festgestellt 1911 ist noch nicht verfilmt.
                    Meinst du Standesamt I (römisch)?
                    Das kann man eventuell schriftlich beantragen. Würde aber ein paar Wochen dauern.
                    Sag bescheid wenn ich das machen soll. Die Gebühren sind da auch nicht höher.
                    Zuletzt geändert von Pumbaa; 28.03.2023, 15:58.

                    Kommentar

                    • Moritzilie
                      Erfahrener Benutzer
                      • 17.03.2022
                      • 190

                      Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
                      .....das war leider ein bischen zu spät. War heute schon im Archiv.
                      Am 11. April bin ich wieder vor Ort und könnte mich darum kümmern.......
                      Das würde mir vollkommen reichen.
                      Ich danke schon Mal im Voraus und über die entstandenen Kosten könnten wir uns dann ja austauschen.

                      Mit freundlichen Grüßen
                      Moritzilie
                      FN Adler (Bad Elster, Sächsischer Vogtlandkreis)
                      FN Burwitz (Insel Rügen)
                      FN Gaude (Beek, Kreis Berent, Westpreußen)
                      FN Stüwe (Pennekow, Kreis Schlawe, Pommern)

                      Kommentar

                      • Pumbaa
                        Erfahrener Benutzer
                        • 25.04.2021
                        • 189

                        Zitat von Moritzilie Beitrag anzeigen
                        Das würde mir vollkommen reichen.
                        Ich danke schon Mal im Voraus und über die entstandenen Kosten könnten wir uns dann ja austauschen.

                        Mit freundlichen Grüßen
                        Moritzilie

                        Meine Antwort hat sich geändert. Lies noch mal in meinem vorherigen Beitrag.
                        Zuletzt geändert von Pumbaa; 28.03.2023, 16:01.

                        Kommentar

                        • Moritzilie
                          Erfahrener Benutzer
                          • 17.03.2022
                          • 190

                          Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
                          Habe gerade nachgesehen und festgestellt 1911 ist noch nicht verfilmt.
                          Meinst du Standesamt I (römisch)?
                          Das kann man eventuell schriftlich beantragen. Würde aber ein paar Wochen dauern.
                          Sag bescheid wenn ich das machen soll. Die Gebühren sind da auch nicht höher.
                          Würde mich darüber freuen.

                          Mit freundlichen Grüßen
                          Moritzilie
                          FN Adler (Bad Elster, Sächsischer Vogtlandkreis)
                          FN Burwitz (Insel Rügen)
                          FN Gaude (Beek, Kreis Berent, Westpreußen)
                          FN Stüwe (Pennekow, Kreis Schlawe, Pommern)

                          Kommentar

                          • Pumbaa
                            Erfahrener Benutzer
                            • 25.04.2021
                            • 189

                            Alles klar Moritzilie ich kümmere mich darum.


                            Viele Grüße
                            Ramona

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X