FB Wanderath

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • herby
    Erfahrener Benutzer
    • 13.12.2006
    • 2163

    FB Wanderath

    Hallo Freunde,

    hab mir das FB Wanderath mit den Filialorten Büchel, Döttingen, Drees, Engeln, Eschbach, Freilingen, Herresbach, Mittelbaar, Niederbaar, Nitz, Oberbaar, Siebenbach und Virneburg
    zugelegt.
    Wenn jemand eine Frage hat, nur zu.....

    Viele Grüße
    Herbert
  • guesucht
    Erfahrener Benutzer
    • 01.11.2010
    • 104

    #2
    Hallo Herbert,

    ich suche schon lange nach Wanderath und Ramersbach.
    Kannst du mir sagen, wo man die OFBs bekommt?

    Viele Grüße
    Günter

    Kommentar

    • herby
      Erfahrener Benutzer
      • 13.12.2006
      • 2163

      #3
      Hallo Günter,

      Ramersbach schick ich Dir, wenn Du mir per PN Deine email-Adresse mitteilst.
      Wanderath ist für 100,-- Euro zu erwerben. Die Adresse kann ich Dir dann auch mitteilen (musst Du aber persönlich in St. Anton bei Mayen abholen),
      oder Du sagst mir, was Du da suchst und ich mach Dir Kopien/Scans....
      Alles geht nicht, das sind zwei dicke Wälzer.

      Viele Grüße
      Herbert

      p.s. ich seh gerade Osteifel..bin ich auch. Vielleicht gehts ja auch mit leihen, wenn
      Du mir verräts, wo in der Osteifel....
      Zuletzt geändert von herby; 09.04.2015, 19:06.

      Kommentar

      • wied25
        Benutzer
        • 04.01.2013
        • 47

        #4
        Hallo Herbert,

        kannst Du im FB Wanderath mal nachsehen, ob es in der Ortschaft Herresbach den Familiennamen HALBACHER (oder HALLBACH, HALBACH) gibt? Ein Cornelius Halbacher hat um 1720 nach Sierscheid (VG Adenau) geheiratet, und bei seinem Herkunftsort ist nicht deutlich, ob es sich um Herresbach oder Herschbach (VG Adenau) handelt.

        Vielen Dank und viele Grüße
        Udo
        "Ich beneide sie nicht, ich beklage sie nicht, sie sind ein Teil von mir, und ich bringe sie zur Sprache."
        (Heinz Küpper, "Beschreibung einer Fotografie")

        Kommentar

        • herby
          Erfahrener Benutzer
          • 13.12.2006
          • 2163

          #5
          Hallo Udo,

          im FB Wanderath taucht der Name nicht auf....

          Viele Grüße
          Herbert

          Kommentar

          • mikode
            Erfahrener Benutzer
            • 30.04.2012
            • 476

            #6
            Hallo Herbert,

            kannst Du mal nach der Christina Thelen oder Thelen allgemein Ausschau halten. Ich suche ihren Geburtsort bzw.Datum. Ich habe durch einen Taufeintrag eventl. Herresbach im Verdacht.
            Gruß Michael

            Kommentar

            • Isbert
              Erfahrener Benutzer
              • 20.11.2014
              • 784

              #7
              Hallo,
              ich habe in der Heiratsliste von Virneburg folgenden Einträge gefunden:
              May Matthias Niederbaar mit Thelen Christina Niederbaar 30.07.1841
              Nett Johann Oberbaar Thelen Christina Niederbaar 21.5.1891
              Retterath Johann Herresbach oo Thelen Christina Oberbaar 30.8.1839
              Schmitz Anton Oberbaar oo Thelen Christine 19.3.1811
              Gruß
              Isbert
              Zuletzt geändert von Isbert; 09.02.2017, 17:55.

              Kommentar

              • mikode
                Erfahrener Benutzer
                • 30.04.2012
                • 476

                #8
                Hallo Isbert,

                leider habe ich das ungefähre Geburtsdatum nicht angegeben um 1717
                Aber danke fürs Nachschauen
                Gruß Michael

                Kommentar

                • herby
                  Erfahrener Benutzer
                  • 13.12.2006
                  • 2163

                  #9
                  Hallo Michael,

                  die "früheste" Christina, die im Buch zu finden ist, ist am 31.03.1792 geboren...
                  Das ist die, die -siehe oben bei Isbert- 1811 den Anton Schmitz (im Buch Schmitt) geheiratet hat.

                  Viele Grüße
                  Herbert
                  Zuletzt geändert von herby; 09.02.2017, 21:50.

                  Kommentar

                  • wied25
                    Benutzer
                    • 04.01.2013
                    • 47

                    #10
                    Hallo Herbert,
                    vielen Dank!. Dann kann ich bei den Halbachers Herresbach als Herkunft erstmal ausschließen.
                    Viele Grüße
                    Udo
                    "Ich beneide sie nicht, ich beklage sie nicht, sie sind ein Teil von mir, und ich bringe sie zur Sprache."
                    (Heinz Küpper, "Beschreibung einer Fotografie")

                    Kommentar

                    • mikode
                      Erfahrener Benutzer
                      • 30.04.2012
                      • 476

                      #11
                      Hallo Herbert,

                      danke fürs Nachschauen. Kannst Du noch nach den Thelen allgemein zu diesem Zeitpunkt (um 1720) Ausschau halten.
                      Gruß Michael

                      Kommentar

                      • herby
                        Erfahrener Benutzer
                        • 13.12.2006
                        • 2163

                        #12
                        Hallo Michael,

                        um 1720 geborene Thelens sind die in der Anlage...

                        viele Grüße
                        Herbert
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar

                        • mikode
                          Erfahrener Benutzer
                          • 30.04.2012
                          • 476

                          #13
                          Hallo Herbert,

                          der Servatius würde als Vater ja perfekt passen, aber leider . Gibt es 1717 uneheliche Geburten ?
                          Gruß Michael

                          Kommentar

                          • herby
                            Erfahrener Benutzer
                            • 13.12.2006
                            • 2163

                            #14
                            Hallo Michael,

                            im Buch ist dazu nichts zu finden. Ich denke, das "Ursprungsnest" der Thelens
                            ist Jammelshofen.
                            Thelen ist ja weit verbreitet. Meine Mutter war eine geborene Thelen. Die kommen aber
                            aus Lannesdorf und Mehlem....

                            Viele Grüße
                            Herbert

                            Kommentar

                            • user_xy
                              Erfahrener Benutzer
                              • 27.02.2009
                              • 112

                              #15
                              FN Krebsbach

                              Hallo Herbert,

                              ein Johann KREBSBACH *1759 soll aus Herresbach stammen.
                              Gibt es hierzu Einträge im FB?

                              LG Martin

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X