Zufallsfunde Rheinland-Pfalz

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • sucher59
    Erfahrener Benutzer
    • 17.09.2011
    • 1248

    August Hehn, Nister/Hachenburg, alte Dokumente

    Hallo zusammen

    Flohmarktfund:

    • Verbands - Wanderbuch für Fleischergesellen
      Siegen
      Verbands - Wanderbuch
      für den Fleischer-Gesellen - ausgestellt 1890 mit 4 Einträgen

      August Hehn
      * 1871 Nister / Hachenburg WW.

    • sowie eine Urkunde der Land- und Forstwirthe für August Hehn von 1885



    Die Urkunde war leider zu groß um sie im Ganzen zu scannen.



    LG Peter
    Angehängte Dateien

    Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)

    Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe
    private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
    private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de

    Meine Suche:
    - FN Zabel (Recklinghausen / NRW, Belgard / Pommern, Czerny Les / Wolhynien)
    - FN Molter (Essen / NRW, Recklinghausen / NRW)

    Kommentar

    • Daniel Kuss
      Erfahrener Benutzer
      • 08.11.2013
      • 217

      Ludwig Weber und Margaretha Kilb aus Rodalben

      Der Schuhfabrikarbeiter Ludwig Ferdinand Weber, katholisch, wohnhaft in Rodalben, geboren am 20. Februar 1904 in Maßweiler (Geburtsregister 9/1904, Standesamt Rieschweiler) und die Schuhfabrikarbeiterin Margaretha Kilb, katholisch, wohnhaft in Rodalben, dort geboren am 30. September 1901 (Geburtsregister 118/1901, Standesamt Rotalben) haben am 27. Mai 1927 in Rodalben die Ehe geschlossen. (Rodalben, den 19. Oktober 1939, Siegel, Der Standesbeamte, Unterschrift) Die kirchliche Trauung zwischen Ludwig Weber und Margareta Kilb erfolgte am 28. Mai 1927 in Rodalben.

      Die Scans können unter folgender Adresse heruntergeladen werden:



      Viele Grüße,
      Daniel

      Kommentar

      • DerChemser
        Erfahrener Benutzer
        • 24.07.2013
        • 1823

        Guten Tag.

        Mir liegt ein Familienstammbuch über folgende Personen vor:

        Heinrich ENGELMANN, *01.01.1906 in Klosterkumbd, Krs. Simmern

        und

        Klara Frieda Luise RETTIG, *24.01.1905 in Brandenburg (Havel)

        Weiter Angaben wurden gemacht zur Eheschließung, der Geburt zweier Kinder (Bernd und Heinz), dem Tod des Sohnes Heinz, sowie zu den Vorfahren der beiden Eheleute (FN sind
        ENGELMANN, PEITER, HETZEL und KNAU im rheinländischen; sowie RETTIG, WERNICKE, BUCHHOLZ, OPITZ und WETZEL im brandenburgischen)

        Bei Fragen oder Interesse meldet euch einfach.

        Viele Grüße
        Tom
        Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
        Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
        Thüringen: DASSLER FUNK THON
        Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
        Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
        Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
        Neumark: GRUNZKE
        Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
        Brandenburg: HOLZ RICHTER
        Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

        Kommentar

        • Johannkendel
          Benutzer
          • 29.01.2015
          • 15

          Hallo Stöberer!
          Meine Vorfahren sind vom Wambacherhof-Falkenstein.Ich bin sehr interessiert was Sie haben.Mein ältester Vorfahre ist Jakob Kennel (Hofmann auf dem Wäschbacherhof)geb.27.1.1686 er hatte 9 Kinder das 5.Kind Johann Christoph geb. 9.7.1716 pachtete den Wambacherhof von der Fam.Gienant.Christoph`s Sohn Georg geb.1749 wanderte 1786 nach Österr.Ungarn (Batschka)aus.
          Mfg.
          Johann Kendel

          Kommentar

          • stoeberer
            Benutzer
            • 17.01.2012
            • 47

            Hallo Kastulus!!!

            Übersicht für KNOLL, Maria Elisabetha

            Name: KNOLL, Maria Elisabetha

            Geschlecht: Weiblich

            Vater:

            Mutter:

            Fakten zur Person

            Geburt 4. November 1795 in Büchelberg, Wörth, Rheinland-Pfalz.
            Tod 22. Juni 1862 in Büchelberg, Wörth, Rheinland-Pfalz.

            Ehen/Kinder

            NICOLA, Karl Theobald

            Hochzeit 16. Juni 1816 in Büchelberg, Wörth, Rheinland-Pfalz.

            Kinder NICOLA, Maria Anna

            Das wars gewesen

            Gruß Rüdiger
            Zuletzt geändert von stoeberer; 09.02.2015, 15:25.
            Suche:
            Buchholz
            in
            Radusch Kr.Birnbaun (Posen)+Dortmund
            Sobottka in Turowen, Johannisburg Std.+Krs.
            Feurich in Jonsdorf Oberlausitz

            Kommentar

            • ManfredS
              Erfahrener Benutzer
              • 21.11.2010
              • 433

              Hallo,

              ich suche einen Paul Malaschewski der in Posen Polen seinen Namen auf Malberg um 1928 ändern musste um Kripochef zu werden.

              Kannst Du mir helfen?

              M.f.G. ManfredS

              Kommentar

              • DerChemser
                Erfahrener Benutzer
                • 24.07.2013
                • 1823

                Guten Morgen.

                Mir liegen eine Ahnentafel und ein paar Notizen vor zu:

                Johannes Heinrich SCHNEBERGER, *27.06.1922 in Potsdam

                weiter FN und ORTE sind:

                SCHNEBERGER Potsdam, Klotten (Mosel),
                UNGERS Landkern
                RITTER Klotten
                SCHMITT Binningen
                DÜING Hannover-Linden, Meppen
                HONIGFORT Meppen
                RUDOLPH Hannover-Linden, Krebeck
                OPPENHÄUSER Klotten
                CLAUS Treis
                BECKER
                WERNER
                ECKELHOF
                BRÄMSMANN


                Bei Fragen oder Interesse, einfach melden.

                Viele Grüße
                Tom
                Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                Thüringen: DASSLER FUNK THON
                Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                Neumark: GRUNZKE
                Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                Brandenburg: HOLZ RICHTER
                Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                Kommentar

                • DerChemser
                  Erfahrener Benutzer
                  • 24.07.2013
                  • 1823

                  Hallo.

                  Mir liegt ein Familienstammbuch vor über:

                  Heinrich BLASIUS, *22.04.1895 in Kriegsheim, Kreis Worms
                  und
                  Luise STRACK, *15.04.1894 in Pfiffligheim, Kreis Worms

                  weiter Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, Trauung, den Eltern der Eheleute (FN sind BLASIUS, KNECHT, STRACK und KLEIN), zur Geburt von 3 Kindern (Anna Margarete, Hans Heinrich und Veronika).

                  Bei Fragen oder Interesse einfach melden.

                  Viele Grüße
                  Tom
                  Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                  Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                  Thüringen: DASSLER FUNK THON
                  Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                  Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                  Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                  Neumark: GRUNZKE
                  Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                  Brandenburg: HOLZ RICHTER
                  Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                  Kommentar

                  • fsteggink
                    Benutzer
                    • 24.03.2010
                    • 15

                    Kimpel aus Isenburg

                    Auf 1. Juli 1764 war in Kralingen (bei Rotterdam, NL) getauft Anna Catharina. Sie war ein Tochter von Johan Georg Kimpel und Anna Catharina Raitlien . Taufzeuge war Cathraina Gromme. Diese Leute waren auf Durchgang aus Grafschaft Isenburg nach Philadelphia. Die Taufe war in der Niederlandischen Reformierten Kirche.

                    Familysearch Bild: https://familysearch.org/pal:/MM9.3....0301,346620001

                    Übersetzung:
                    Den 1en Julij een Kindt gedoopt, genaemdt Anna Chatharina
                    Vader Johan Georg Kimpel
                    Moeder Anna Catharina Raitlien
                    Getuige Catharina Gromme
                    Deze Lieden passeerden hier door uit het Graefschap Isenburg naer Philadelphia.
                    Zuletzt geändert von fsteggink; 10.09.2015, 18:53.

                    Kommentar

                    • DerChemser
                      Erfahrener Benutzer
                      • 24.07.2013
                      • 1823

                      Moin.

                      Mir liegt ein Familienstammbuch vor von:

                      Techniker Josef LANG, *28.05.1902 in Segelbach, Gemeinde Wolpertswende
                      und
                      Sachbearbeiterin Bertha Doris KUNZE, *04.01.1915 in Leipzig-Kleinzschocher

                      Heirat fand am 16.05.1953 in Leipzig statt. Leider keine weiteren Angaben zur Verwandtschaft.

                      Bei Fragen oder Interesse, meldet euch einfach.

                      Viele Grüße
                      Tom
                      Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                      Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                      Thüringen: DASSLER FUNK THON
                      Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                      Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                      Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                      Neumark: GRUNZKE
                      Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                      Brandenburg: HOLZ RICHTER
                      Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                      Kommentar

                      • ajnat
                        Erfahrener Benutzer
                        • 18.11.2011
                        • 111

                        Die etwa 35 Jahre alte Veronica Rauschkolb[in] von Mölsheim wurde am 5. April 1789 in Niefernheim in der Pfrimm tot aufgefunden

                        Kommentar

                        • ajnat
                          Erfahrener Benutzer
                          • 18.11.2011
                          • 111

                          08. July 1876: In des Neuschaffers Haus zu Harxheim starb ein armer Bettelmann, dessen Name und Geburtsort unbekannt sind
                          und der am 10. begraben wurde. Alter zwischen 45 und 50 Jahren
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar

                          • DerChemser
                            Erfahrener Benutzer
                            • 24.07.2013
                            • 1823

                            Hallo.

                            Mir liegt ein Familienstammbuch vor über:

                            Hermann GEIBEL, *24.03.1910 in Erzweiler
                            und
                            Herta Florine BACH, *15.09.1912 in Ronnenberg

                            weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, Trauung, dem Eltern der Eheleute (FN sind GEIBEL, HORBACH, BACH und KLEE), sowie zur Geburt von 6 Kindern (Mathilde Luise, Elvira Helena, Milli Dora, Klaus Jürgen, Heinz Rüdiger und Hermann Ludwig) und dem Tod der Ehefrau.

                            Bei Fragen oder Interesse meldet euch einfach.

                            Viele Grüße
                            Tom
                            Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                            Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                            Thüringen: DASSLER FUNK THON
                            Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                            Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                            Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                            Neumark: GRUNZKE
                            Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                            Brandenburg: HOLZ RICHTER
                            Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                            Kommentar

                            • Eva64
                              Erfahrener Benutzer
                              • 08.07.2006
                              • 813

                              Prinz

                              Gefunden in den Kirchenbüchern von Metterzimmern, Dekanat Besigheim, Baden-Württemberg:
                              19. Apr. 1795 nachmittags zw. 1 und 2 Uhr
                              begr. d. 20. ejusd. abends bey der Betglock
                              Daniel Johannes Prinz eines vertriebenen hier durchreisenden Chirurgus Söhnlein von Molzheim (Mölsheim) aus dem Oberamt Alzey von der Pfalz cathol. Religion
                              alt 2 1/2 Jahre stirbt an den Blattern

                              Grüße
                              Eva

                              Kommentar

                              • Eva64
                                Erfahrener Benutzer
                                • 08.07.2006
                                • 813

                                Schüßle

                                Und noch ein Pfälzer in Metterzimmern:
                                29. Apr. 1796 morgens um 2 Uhr begr. den 30ten Nachmittag um 2 Uhr
                                Carl Friedrich ein Söhnl. von Johann Adam Schüßle einem ausgewanderten Mezger von Hinterweidenthal bey der kalten Bach aus dem Herzogthum Zweybrücken katholischer Religion
                                alt 4 Monath stirbt an den Gichtern

                                Grüße
                                Eva

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X