Halsenbach

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • GertrudF
    Erfahrener Benutzer
    • 10.02.2006
    • 3120

    Halsenbach

    Hallo,

    ich habe heute 2 DVDs mit Urkunden aus Halsenbach aus den Jahren 1800 bis 1900 bekommen.

    Es handelt sich dabei um Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden.

    Anfragen dazu beantworte ich gerne .
    Viele Grüße

    Gertrud


    Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

    Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
  • wolfgang vogt
    Neuer Benutzer
    • 28.03.2010
    • 4

    #2
    Hallo Gertrud

    Handelt es sich umHalsenbach bei Emmelshausen im Hunsrück?

    LG
    Wolfgang

    Kommentar

    • GertrudF
      Erfahrener Benutzer
      • 10.02.2006
      • 3120

      #3
      Hallo Wolfgang,

      richtig! Hast Du dort Vorfahren?
      Viele Grüße

      Gertrud


      Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

      Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.

      Kommentar

      • Barney
        Neuer Benutzer
        • 08.02.2011
        • 1

        #4
        Hallo Gertrud,
        ich habe mich gerade neu hier angemeldet und bin also noch völlig unerfahren. Ich fand diesen Beitrag über eine Google-Suche nach den DVDs des Standesamtes Emmelshausen (1800-1900). Ich habe Vorfahren aus Obergondershausen, Bickenbach, Korweiler und Dommershausen. Sind diese Orte auch auf den DVDs?
        Vielen Dank für die Mühe.
        Viele Grüße
        Bernhard

        Kommentar

        • Karl Heinz Jochim
          Erfahrener Benutzer
          • 07.07.2009
          • 4812

          #5
          Zitat von GertrudF Beitrag anzeigen
          Hallo,

          ich habe heute 2 DVDs mit Urkunden aus Halsenbach aus den Jahren 1800 bis 1900 bekommen.

          Es handelt sich dabei um Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden.

          Anfragen dazu beantworte ich gerne .


          Hallo, Gertrud,

          könntest Du auf den DVD's mal bitte nachschauen, ob der Heiratseintrag von Peter Mallmann und Katharina Wagner aus Halsenbach, * um 1875 bzw. um 1880, oo vor 1902, da noch drauf ist; könnte auch kurz vor 1900 sein, die Geburtsjahre habe ich nach dem Geburtstag der Tochter nur schätzen können. Würdest Du dann bitte auch gleich mal nach den Geburtstagen der beiden schauen, das wäre super. Eilt aber nicht. Vielen herzlichen Dank im voraus.

          Liebe Grüße

          Karl Heinz

          Kommentar

          • GertrudF
            Erfahrener Benutzer
            • 10.02.2006
            • 3120

            #6
            Hallo Barney,

            ich habe Deine Anfrage zu den CDs aus Halsenbach leider erst heute gelesen

            Die Orte sind da leider nicht drauf. Es gibt aber weitere CDs beim Standesamt Emmelshausen. Ein Anruf dort lohnt sich.

            Welche Namen suchst du da denn genau? Vielleicht hilft dir ja auch diese Seite weiter:www.familienbuch-euregio.de
            Viele Grüße

            Gertrud


            Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

            Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.

            Kommentar

            • bgraeff
              Benutzer
              • 13.01.2008
              • 10

              #7
              DVDs Emmelshausen

              Die DVDs Emmelshausen sind:

              Pfalzfeld (1815-1850 und 1850-1900)
              u.a. mit Bickenbach, Norath, Laudert, Braunshorn, Lingerhahn

              Halsenbach (1815-1850 und 1850-1900)
              u.a. mit Halsenbach, Karbach, Ney, etc.

              Obergondershausen (1815-1850 und 1850-1900)
              u.a. mit Ndr- und Obergondershausen, Beulich, etc.

              Sie decken faktisch die ganze heutige VG Emmelshausen ab.
              Dommershausen ist NICHT mit dabei.

              ACHTUNG: In der Franzosenzeit (1798-1815) wurden die Orte teilweise anders auf die "Mairies" zugeordnet (z.B. gehörte Karbach bis 1815 zu Pfalzfeld und NICHT zu Halsenbach!!!)
              Die Anfänge der DVDs sind uneinheitlich, da die älteren Bestände (1798 bis ca. 1815, tlw. bis 1820) heute im LHA-KO liegen (die Einträge sind bis ca. 1814 französisch).

              Die kirchlichen Bücher verteilen sich in diesem Galgenscheider Gericht (so hiess die Gegend der heutigen VG Emmelshausen damals) im Wesentlichen auf die vier Grundpfarreien Beulich, Halsenbach (sog. Oberes Kirchspiel), Herschwiesen (sog. Niederkirchspiel) und Bickenbach.

              Es gibt zu Halsenbach (sog. Oberes Kirchspiel) ein FB, das die Zeit bis 1799 abdeckt. Ebenso von Bickenbach/Norath (bis 1799) und Beulich (hier sogar bis 1899).

              Die Einträge von Herschwiesen und Umgebung (sog. Niederkirchspiel) befinden sich im Bürgerbuch Boppard Band 3 (Einträge bis 1899).

              Gruss bgraeff

              Kommentar

              Lädt...
              X