Familie Hermann aus Hindersheim in der Phalz - vor 1788 in die Bukowina?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • loyane
    Erfahrener Benutzer
    • 12.11.2011
    • 1440

    Familie Hermann aus Hindersheim in der Phalz - vor 1788 in die Bukowina?

    Grüß Gott!

    In der Auswanderungskartei von Wien findet man diese Karte:

    Peter HERMANN mit zwei Kindern, von Hindersheim, Pfalz nach Itzkany, Bukowina vor 1788:https://www.familysearch.org/ark:/61...=84&cat=189909

    Ich habe ein Verdacht dieser Peter war mit Elisabeth verheiratet. Sie ist in Itzkany, Bukowina am 13.12.1818 gestorben - ihr Geburtsdatum ist als 24.12.1749 angegeben:
    https://www.familysearch.org/ark:/61...=265&cat=87567

    Ich kenne mindestens einen Sohn in dieser Familie, Johann Georg, und dieser letztere ist in Itzkany, Bukowina am 26.11.1814 gestorben mit ausgerechnetem Geburtsdatum 8.1.1780:
    https://www.familysearch.org/ark:/61...=241&cat=87567

    Es soll auch ein Sohn Adam gewesen sein(?)...

    Ist es möglich die Herkunft dieser Familie zu identifizieren? Ich finde kein Hindersheim in Phalz! Das nächste ich komme ist Hindisheim in Elsaß, ist wohl zu weit weg von der Phalz...?

    Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

    Hochachtungsvoll,

    Lars E. Oyane
    Zuletzt geändert von loyane; 18.03.2020, 23:04.
  • Mismid
    Erfahrener Benutzer
    • 21.02.2009
    • 995

    #2
    Es gibt Beindersheim, Vendersheim...
    Das Hinderheim unterhalb von Straßburg kann nicht als Pfalz durchgehen
    Zuletzt geändert von Mismid; 18.03.2020, 21:51.

    Kommentar

    • loyane
      Erfahrener Benutzer
      • 12.11.2011
      • 1440

      #3
      Grüß Gott!

      Recht herzlichen Dank an Mismid für einen intereßanten Beitrag!

      Ich habe weitere Studien der Landkarte unternommen und stelle fest, man hat in der Nähe von Beindersheim Ortschaften wie Heßheim und Heuchelheim. Auf der anderen Seite des Rheins hat man aber im «Nord-Enklave» von Baden die kleine Stadt(?) Heddesheim, und gerade dazwischen liegt der Ort WALDHOF, wo ich eine spannende Familie gefunden habe:

      Johann «Peter» HERMANN und seine Gattin Maria «Elisabeth» haben folgende Kinder zu Taufe gebracht:
      * 07.02.1778 in Waldhof: Johann Adam
      * 17.01.1779 in Waldhof: Johann Georg
      * 07.03.1781 in Waldhof: Johann Adam

      Und ich finde diese Heiratsurkunde in Laudenbach:

      Name: Joh Peter Hermann
      Gender: männlich
      Event Type: Heirat
      Marriage Date: 11 Feb 1776
      Marriage Place: Laudenbach, Baden, Preußen
      Spouse: Maria Elisabetha Heberlein
      Parish as it Appears: Laudenbach

      und diese in Sandhofen - offenbar die gleiche:

      Name: Joh. Peter Hermann
      Gender: männlich
      Event Type: Heirat
      Marriage Date: 12 Feb 1776
      Marriage Place: Sandhofen, Baden, Preußen
      Father: Joh. Adam Hermann
      Her Father: Joh. Georg Heberle
      Spouse: Maria Elisabetha Heberlin
      Parish as it Appears: Sandhofen

      Heddesheim und Waldhof liegen beide zwischen Laubenbach und Sandhofen. Vielleicht war Heddesheim die größere Gemeinde?

      Diese Familie war evangelisch-reformatorisch, was gut paßt zu der «reformatorischen Zugehörigkeit» in der Bukowina!? Habe ich so die «richtige» Familie gefunden??

      Jetzt ist aber die große Frage: Würde dieser Teil von Baden damals zur Phalz gerechnet?

      Noch ein ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

      Hochachtungsvoll,

      Lars E. Oyane
      Zuletzt geändert von loyane; 19.03.2020, 18:05.

      Kommentar

      • Mismid
        Erfahrener Benutzer
        • 21.02.2009
        • 995

        #4
        zu dieser Zeit gab es ja noch nicht die Bundesländer wie heutzutage. Es war alles sehr viel Kleinstaaterei und ein großer Flickenteppich. Dieser Bereich war Kurpfalz ( https://de.wikipedia.org/wiki/Kurpfalz ) und gehörte wie der Rest der damaligen Pfalz ab 1777 zu Bayern, bis Napoleon wieder alles änderte.

        Kommentar

        • loyane
          Erfahrener Benutzer
          • 12.11.2011
          • 1440

          #5
          Grüß Gott!

          Recht herzlichen Dank an Mismid für die Aufklärung! Die Deutsche historische Geographie ist wirklich eine Wißenschaft für sich aber sowieso sehr intereßant!

          Dann kann ich sicher sein, ich habe tatsächlich die «richtige» Familie gefunden!

          Nochmals ein ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe!

          Hochachtungsvoll,

          Lars E. Oyane

          Kommentar

          Lädt...
          X