Herkunft Sibylla Herckenbusch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • boschuyl
    Benutzer
    • 01.03.2011
    • 7

    Herkunft Sibylla Herckenbusch

    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach Informationen über meine nachstehenden Vorfahren (und deren Vorfahren):

    Gerardus Herkenbusch
    - Mutter ist Sibylla (oder Sibilla) Herckenbusch, Vater ist unbekannt;
    - Tauf (kath.) laut Familienbuch Broich angeblich am 5. April 1721 in Broich (Jülich);
    - Verstorben angeblich am 25. oder 27. Mai 1773 in Afden;
    - Begraben am 25. oder 27. Mai 1773 in Afden;
    - Verheiratet am 2. Februar 1749 in Afden (oder Closteranstel, Kerkrade, NL) mit Anna Elisabeth Mager(s), angeblich geboren in Laurensberg und begraben am 19. oder 29. September 1772 in Afden.

    Bis jetzt komme ich da nicht weiter. Ich verfüge schon über die gendalim-Daten. Ist da jemand der mir weiterhelfen kann? Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören.

    Besten Dank!
    Nico Arkenbosch
  • Hemaris fuciformis
    Erfahrener Benutzer
    • 19.01.2009
    • 1812

    #2
    Hallo Niko,

    im Netz findet man das hier:

    Generatie II
    II. Gerardus Herckenbusch [15419], zn. van Sibilla Herckenbusch [15422] (I), ged. RK te Broich (Jülich) [Deu] op 5.4.1721, (filius illegitimus Sibilla Herckenbusch cujus patrinus Gerardus [ohrissen??] matrina Maria [vonn Boussel??]),


    und zwar hier http://www.stamboomforum.nl/familien...limburghttp://

    Du kannst ja ggf. dort Kontakt aufnehmen mit weiteren Herckenbusch Forschern

    Viel Erfolg wünscht
    Christine
    Zuletzt geändert von Hemaris fuciformis; 05.02.2013, 11:13.

    Kommentar

    • Xylander
      Erfahrener Benutzer
      • 30.10.2009
      • 6486

      #3
      Hallo Nico, hallo Christine,
      patrinus ist der Pate, matrina die Patin
      Viele Grüße
      Xylander
      Zuletzt geändert von Xylander; 05.02.2013, 22:52. Grund: Tippfehler beseitigt

      Kommentar

      • Hemaris fuciformis
        Erfahrener Benutzer
        • 19.01.2009
        • 1812

        #4
        Hallo Xylander,

        aber Matrina ?? das wird doch keine Patin oder ?

        Gruß
        Christine

        Kommentar

        • Xylander
          Erfahrener Benutzer
          • 30.10.2009
          • 6486

          #5
          Hallo Christine,

          laut zahlreichen Google-Funden doch.
          ZB. Hier:


          Passt auch ins System: -inus, -ina sind Verkleinerungssilben. patrinus "der Kleinvater", matrina "die Kleinmutter", von mir jetzt so gedichtet, um den sprachlichen Hintergrund anzudeuten.

          Viele Grüße
          Xylander

          Kommentar

          • Hemaris fuciformis
            Erfahrener Benutzer
            • 19.01.2009
            • 1812

            #6
            Hallo Xylander,

            na denn (Danke für den Link) - wieder was gelernt.

            Gruß
            Christine

            Kommentar

            • boschuyl
              Benutzer
              • 01.03.2011
              • 7

              #7
              Hallo Christine,

              Vielen Dank für die Angaben. Ich hatte diese bereits and es wäre vielleicht besser gewesen wenn ich diesen daten hinzugefügt hätte. Trotzdem vielen Dank für die Reaktion.

              Und ja, patrinus heisst Pate und matrina heisst Patin.

              Freundliche Grüsse,
              Nico

              Kommentar

              Lädt...
              X