Familie Tinnefeld

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Hans Gans
    Erfahrener Benutzer
    • 04.02.2021
    • 257

    Familie Tinnefeld

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1879
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rees
    Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Matricula
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Hallo zusammen,
    ich suche den Taufeintrag, bzw. die Geburtsurkunde der Johanna Tinnefeld, vermutlich geboren am 23.4.1879 in Rees. Sie war die Tochter des Friedrich Tinnefeld und der Gesina, geborene Stallter. Weder das Geburtsdatum noch der Ort sind amtlich belegt.
    Ich konnte sie bei meiner, zugegeben oberflächlichen Suche, in Rees und am Niederrhein nicht finden. Vielleicht hat aber hier jemand Informationen...
    Viele Grüße und im vorraus vielen Dank
    Hans Gans
    Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich
  • hhb55
    Erfahrener Benutzer
    • 07.04.2014
    • 1450

    #2
    Hallo Hans!

    Zugegebenermaßen etwas mager diese Angaben und auch mit einigen Abweichungen versehen! Das habe ich bei Geneanet gefunden:

    Johann Friedrich Tinnefeld
    Geboren am 1. Dezember 1858 - Bislich

    Eltern
    Johann Tinnefeld
    Augusta Touche

    Eheschließungen
    Verheiratet, Haldern Kleve, mit Gesine Steldermann 1857

    Geschwister
    M Johann Heinrich Tinnefeld 1855
    F Adelheid Elisabeth Tinnefeld 1862
    M Theodor Bernhard Tinnefeld 1864

    „Rees-Haldern“
    Ich schau mal ob ich noch mehr finden kann!!

    Hans-Hermann

    Kommentar

    • hhb55
      Erfahrener Benutzer
      • 07.04.2014
      • 1450

      #3
      Wie wäre es damit?



      „unehelich“

      Könnte passen die Nr. 14 unten auf der Seite!

      Hans-Hermann

      Kommentar

      • hhb55
        Erfahrener Benutzer
        • 07.04.2014
        • 1450

        #4
        Nachschlag:


        Für den Fall, dass die Trauung auch noch gesucht wurde!

        Nr. 6



        Hans-Hermann

        Kommentar

        • Hans Gans
          Erfahrener Benutzer
          • 04.02.2021
          • 257

          #5
          Vielen Dank für deine Mühe! Die Ehe sind auf jeden Fall richtig aus! Aber die Nummer 14 und "unehelich" halte ich für fraglich, oder? Denn ihr Nachname ist ja Tinnefeld...
          Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

          Kommentar

          • hhb55
            Erfahrener Benutzer
            • 07.04.2014
            • 1450

            #6
            Hallo 🙋*♂️

            Zwischen der Geburt und der anschließenden Trauung der sehr jungen Eltern liegt ja nur ein Monat! Schneller ging es vielleicht nicht! Wer weiß, möglicherweise kam die Geburt ganz überraschend und man hat die Sache auf dem Dorf anschließend irgendwie geregelt! Jetzt sollte man sich auch noch um die Personenstandsurkunde kümmern!
            Die Patin des Kindes ist wohl auch nicht ganz uninteressant?!

            Nochmals Gruß

            Hans-Hermann

            Kommentar

            • Hans Gans
              Erfahrener Benutzer
              • 04.02.2021
              • 257

              #7
              Hallo,
              ja, das hast du recht! Ich bin gerade dabei weiter zu forschen und da ist die Familie Touche, bzw. auch Tusche absolut wichtig
              Vielen Dank nochmal!
              Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

              Kommentar

              • hhb55
                Erfahrener Benutzer
                • 07.04.2014
                • 1450

                #8
                Nochmals etwas von Geneanet: (wissenh)

                F Johanna Auguste Touché
                Geboren am 3. Januar 1825 - Bislich
                Getauft am 3. Januar 1825 - Bislich
                Verstorben

                Eltern
                Johann Friedrich Touché
                Elisabeth Theissen 1790-1870

                Eheschließungen und Kinder
                Verheiratet am 15. November 1853, Bislich, mit Johann Tinnefeld ihre Kinder
                M Johann Heinrich Tinnefeld 1855-
                M Johann Friederich Tinnefeld 1858-
                F Adelheid Elisabeth Tinnefeld 1862-
                M Theodor Bernhard Tinnefeld 1864-
                Verheiratet am 27. September 1870, Mehr, mit Henrich Scherzinger 1830-1894

                Geschwister
                M Johann Friedrich Touché 1821-1895 Verheiratet am 4. Mai 1852, Bislich, mit Helena Michiels 1823-1859
                Johann Friedrich Touché 1821-1895 Verheiratet am 7. Februar 1860, Bislich, mit Theodora Terlinden 1831-1860
                Johann Friedrich Touché 1821-1895 Verheiratet am 23. April 1861, Bislich, mit Johanna Simmes 1825-1891
                M Johann Heinrich Touché 1827- Verheiratet am 27. Januar 1862, Leichlingen, Rheinland, Preußen, Germany, mit Anna Sibilla Leidgen 1839-
                M Karl Wilhelm Touché 1829-
                F Maria Touché 1831- Verheiratet am 12. September 1854, Mehr, mit Johann Simmes 1814-1899
                F Helena Christina Touché Verheiratet am 7. Mai 1851, Bislich, mit Friedrich Wilhelm Stammritz

                Kommentar

                • Hans Gans
                  Erfahrener Benutzer
                  • 04.02.2021
                  • 257

                  #9
                  Herzlichsten Dank! Da werde ich wohl wieder etwas zu tun haben!
                  Viele Grüße
                  Hans Gans
                  Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                  Kommentar

                  • Hans Gans
                    Erfahrener Benutzer
                    • 04.02.2021
                    • 257

                    #10
                    Wie ließe sich denn nun mit Gewissheit feststellen, dass diese Johanna Auguste, uneheliche Tochter der Gesine Steldermann, die Tochter des Friedrich Tinnefeld ist, bzw. das diese, nach der Heirat der Eltern einen Monat später, den Namen Tinnefeld trug? Wobei es natürlich auffällig ist, dass die Mutter des Friedrich Tinnefeld, die Frau Auguste Tusche, die Taufpatin der Johanna ist, also vermutlich ihrer Enkelin?
                    Geht das jetzt nur noch über die Sterbeurkunde der Johanna Tinnefeld?
                    Viele Grüße
                    Hans
                    Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                    Kommentar

                    • hhb55
                      Erfahrener Benutzer
                      • 07.04.2014
                      • 1450

                      #11
                      Hallo Hans,

                      ich würde es über die Geburtsurkunde versuchen! Es gibt über das Stadtarchiv in Rees die Möglichkeit! Die Stadtarchivarin Frau Oostendorp empfiehlt ansonsten das Ortsfamilienbuch per Fernausleihe oder den direkten Kontakt mit Herrn Rupprecht, der dieses erstellt hat!
                      Kontaktdaten könnte ich per Privatnachricht weiterreichen!

                      Stadtarchiv Rees
                      Telefon

                      +49 2851 51-480
                      Fax

                      +49 2851 51-996
                      E-Mail

                      info@stadtarchiv-rees.de
                      Adresse

                      Hermann-Terlinden-Weg 1, 46459 Rees



                      Gruß

                      Hans-Hermann
                      Zuletzt geändert von hhb55; 27.07.2021, 12:38.

                      Kommentar

                      • anika
                        Erfahrener Benutzer
                        • 08.09.2008
                        • 2630

                        #12
                        Familie Tinnefeld

                        Hallo Hans Herman

                        Ich finde im KB Haldern keine Heirat zu Tinnefeld im Jahre 1857
                        Ahnenforschung bildet

                        Kommentar

                        • Hans Gans
                          Erfahrener Benutzer
                          • 04.02.2021
                          • 257

                          #13
                          Die Ehe Tinnefeld oo Steldermann wurde 1858 in Bislich geschlossen
                          Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                          Kommentar

                          • Hans Gans
                            Erfahrener Benutzer
                            • 04.02.2021
                            • 257

                            #14
                            So, jetzt stehe ich allerdings erneut vor einem Problem in dieser Familie, nämlich mit den Großeltern des Johann Friedrich Tinnefeld:
                            Johann Friedrich Touche und Elisabeth Theihsen. Aus ihren Beerdigungen in Mehr (er ist am 22.10.1871, sie am 11.2.1870 dort gestorben) geht hervor, dass Elisabeth 80 war und aus Mehrhoog stammte, Johann Friedrich 83 und gebürtig wohl aus Borken kam. Problem nun: In beiden Kirchenbüchern kann ich sie nicht finden. Übersehe ich schon wieder irgendetwas?
                            Viele Grüße
                            Hans
                            Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                            Kommentar

                            • anika
                              Erfahrener Benutzer
                              • 08.09.2008
                              • 2630

                              #15
                              Familie Tinnefeld

                              Zitat von Hans Gans Beitrag anzeigen
                              Die Ehe Tinnefeld oo Steldermann wurde 1858 in Bislich geschlossen
                              Hallo Hans

                              Ich hatte es so verstanden das die Heirat in Haldern erfolgte.

                              Es gibt eine Einwohnerliste von 1840 der Bewohner aus Haffen/Mehr und Mehrhoog. Deine Ahnen werden dort gelistet sein vielleicht erhälst du dort weitere Infos.

                              Wie Hans Hermann schon schrieb wende dich mit deinen Fragen an das Stadtarchiv Rees.

                              anika
                              Ahnenforschung bildet

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X