Familie Tinnefeld

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • hhb55
    Erfahrener Benutzer
    • 07.04.2014
    • 1452

    #16
    Guten Morgen,

    vielleicht bin ich zur Zeit nicht so ganz bei der Sache!
    Wäre es möglich einen „Link“ oder einen näheren Hinweis zu der Trauung in Bislich zu bekommen?

    Schönen Sonntag!

    Hans-Hermann

    Kommentar

    • Hans Gans
      Erfahrener Benutzer
      • 04.02.2021
      • 257

      #17
      Entschludigung...Ich hatte mich in meinen Unterlagen verguckt...Es ist eine Taufe zu Bislich 1858, wobei die Eltern dort einige Jahre vorher geheiratet haben...

      Hier die Hochzeit der Eltern: https://data.matricula-online.eu/de/...KB014_1/?pg=43

      Taufe des Kindes (ganz unten): https://data.matricula-online.eu/de/...B013_1/?pg=126

      Was den Wohnort angeht, so scheint er mir mehrmal gewächselt zu haben, insbesondere über die Generationen. Manche waren in Bislich, manche in Mehr. Und die Heirat der Eltern Tinnefeld oo Steldermann fand in Mehr statt, das ist richtig
      Zuletzt geändert von Hans Gans; 01.08.2021, 11:28.
      Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

      Kommentar

      • anika
        Erfahrener Benutzer
        • 08.09.2008
        • 2630

        #18
        Tinnefeld

        Hallo Hans

        Woher stammen deine Daten zur Heirat Tinnefeld-Steldermann?

        Ich finde in Bislich keine passende Heirat.

        anika
        Ahnenforschung bildet

        Kommentar

        • Hans Gans
          Erfahrener Benutzer
          • 04.02.2021
          • 257

          #19
          Hallo anika,
          also, die Ehe der Eltern des Tinnefelds fand in Bislich statt (s.o.). Die Ehe Tinnefeld oo Steldermann war in Mehr 1879
          Hier: https://data.matricula-online.eu/de/...s/KB010/?pg=51

          Ich habe da in der einen älteren Nachricht einen Fehler gemacht, tut mir leid.
          Ich hatte nur kurz in meinen Papierstapel hier gesehen und eine Taufe mit einer Heirat verdreht...
          Viele Grüße
          Hans
          Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

          Kommentar

          • Julio
            Erfahrener Benutzer
            • 01.05.2015
            • 678

            #20
            Guten Abend,


            Johann Friedrich Touche wurde in Borken am 7.4.1789 getauft. Die Eltern waren der Pröbsting'sche Jäger Friederich Thusch, acatholicus, gestorben in Borken am 5.4.1800, und Anna Mechtild Velthues, getauft in Borken am 12.4.1753, gestorben in Borken am 14.2.1803). Die Eltern heirateten in Borken am 4.6.1782.

            Elisabeth Theisen ist am 18.10.1791 in Haffen getauft worden. Die Eltern waren Henrich Theisen (gestorben in Haldern am 29.1.1837, 75 Jahre) und Adelheid Meinders. Das Traudatum habe ich noch nicht gefunden.
            Gruß Julio

            Kommentar

            • Hans Gans
              Erfahrener Benutzer
              • 04.02.2021
              • 257

              #21
              Herzlichsten Dank Julio! Und das hast du bei Matricula gefunden? Meine Güte, muss ich mal wieder blind gewesen sein...
              Das Traudatum habe ich gerade gefunden: Henricus Theihsen und Aleidis Mein(d)ers oo 31.5.1791 in Haffen
              Viele Grüße!
              Hans
              Zuletzt geändert von Hans Gans; 02.08.2021, 12:39.
              Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

              Kommentar

              • Andre_J
                Erfahrener Benutzer
                • 20.06.2019
                • 1970

                #22
                Zitat von hhb55 Beitrag anzeigen
                M Johann Heinrich Touché 1827- Verheiratet am 27. Januar 1862, Leichlingen, Rheinland, Preußen, Germany, mit Anna Sibilla Leidgen 1839-
                Falls hier noch interessant:

                im Familienbuch Leichlingen 1810-1900 findet sich auf Seite 6192 ff näheres zu diesem Familienzweig. JH Touché war Verwalter auf Haus Vorst und hatte drei Kinder.
                Gruß,
                Andre

                Kommentar

                • Hans Gans
                  Erfahrener Benutzer
                  • 04.02.2021
                  • 257

                  #23
                  Herzlichen Dank! Ja, ich bin sehr an allen Nebenlinien interessiert und habe gleich alles übernommen.
                  Bloß drei Kinder? Ne, gleich neun
                  Viele Grüße
                  Hans
                  Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                  Kommentar

                  • Hans Gans
                    Erfahrener Benutzer
                    • 04.02.2021
                    • 257

                    #24
                    Hallo nochmal zusammen,
                    bezüglich: "Pröbsting'sche Jäger Friederich Thusch, acatholicus" hätte ich eine Frage. Das acatholicus geht natürlich aus seiner Ehe hervor. Dort ist auch vermerkt, dass er eine Erlaubnis dazu erhielt. Könnte die erhalten sein? Und so auch seine evangelische/oder calvinistische (?) Taufe?
                    Woher weiss man von seinem Beruf?
                    Viele Grüße
                    Hans
                    Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X