Hermann Julius Schröder verstorben in Kreis Northeim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • bluemchendani
    Benutzer
    • 22.08.2009
    • 94

    Hermann Julius Schröder verstorben in Kreis Northeim

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1950
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Northeim
    Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry & co.
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Landesarchiv -keine Hilfe




    Guten Abend,


    ich benötige die Gedankenhilfe des Forums. Mein Vorfahr Hermann Julius Schröder, geb. am 07.10.1887 in Wormfelde, Landsberg Warthe, soll am 11.06.1950 im Kreis Northeim verstorben sein. Er hatte einen Sohn Herbert Schröder und dieser einen Sohn mit Namen Peter Schröder. Leider ist mir nicht bekannt, wo im Kreis Northeim. Da es mehrere Standesämter für den Kreis Northeim gibt, hat das Landesarchiv es abgelehnt zu suchen, da es zu umfangreich wäre, obwohl ich ein Sterbedatum habe. Gibt es Adressbücher oder Telefonbücher online für den Kreis Northeim aus diesen Jahren? Gibt es andere Recherchemöglichkeiten - ggf. Datenbanken?
    Freue mich über jede Hilfe, da die Vertriebenen aus dem Bereich Wormsfelde bzw. Landsberg Warthe noch immer schwierig sind zu finden.
    Er war in Landsberg Warthe mit Klara Helene Metzelthin verheiratet (04.04.1912). Die Ehefrau könnte bereits dort verstorben sein.



    LG bluemchendani
  • wfn
    Erfahrener Benutzer
    • 07.12.2014
    • 1127

    #2
    Hallo, dem Landesarchiv stimme ich zu. Hast Du Dir mal einen Überblick über die Orte im LK Northeim verschafft ? Nicht den heutigen Landkreis nehmen, der ist noch größer. Die Orte Fredelsloh/Espol sind negativ. VG wfn

    Kommentar

    • bluemchendani
      Benutzer
      • 22.08.2009
      • 94

      #3
      Vielen Dank für den Hinweis. Doch leider hilft der mir nicht weiter.
      Gibt es aus den Jahren online-Adress-oder Telefonbücher unter denen ich nachsehen kann? Ich kenne mich in diesem Gebiet LK Northeim nicht wirklich gut aus, da ich aus Berlin komme. Ich denke, einem Northeimer würde es in Berlin ebenfalls so ergehen.

      Oder gibt es für den Landkreis Northeim ein Zentrales Melderegister, wo man die Adresse ermitteln kann und sodann auf das Standesamt schließen könnte?

      LG bluemchendani

      Kommentar

      • wfn
        Erfahrener Benutzer
        • 07.12.2014
        • 1127

        #4
        ich sende Dir eine PN. VG wfn

        Kommentar

        • bluemchendani
          Benutzer
          • 22.08.2009
          • 94

          #5
          Leider hat das keinen Erfolg gebracht, die Krankenhäuser prüfen zu lassen.

          bluemchendani

          Kommentar

          • wfn
            Erfahrener Benutzer
            • 07.12.2014
            • 1127

            #6
            Hast Du mal Kontakt mit der Landsmannschaft Weichsel-Warthe aufgenommen, ob die Mitgliederlisten führen oder Karteien nach Ortschaften angelegt haben ? VG wfn
            Zuletzt geändert von wfn; 31.03.2023, 08:16.

            Kommentar

            • Ingenieur
              Erfahrener Benutzer
              • 20.03.2012
              • 279

              #7
              Schau einmal bei Invenio, dort ist seine Lastenausgleichsakte aufgeführt. Er hat den Antrag in Frankfurt am Main gestellt.
              Entweder zunächst die Lastenausgleichsakte anfordern, da sollte das Todesdatum und Ort vermerkt sein. Oder in Frankfurt eine vereinfachte Meldeauskunft beantragen, dort sollte dann auch vermerkt sein, wohin er später verzogen ist.

              Kommentar

              • babein
                Erfahrener Benutzer
                • 06.06.2010
                • 118

                #8
                Hallo bluemchendani

                Dies dürfte die Familie sein:
                Peter
                Besuchen Sie die Gedenkseite von Peter Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.


                Sein Vater Hermann
                Besuchen Sie die Gedenkseite von Hermann Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.


                Seine Mutter Ruth
                Besuchen Sie die Gedenkseite von Ruth Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.



                Also wird es wahrscheinlich das Standesamt Northeim sein. https://www.northeim.de/rat-verwaltu...tandesamt.html

                Bis 1950 geht die Suchmaschine der Todesanzeigen nicht zurück, aber die Zeitung HNA liegt im Archiv.
                Northeim. Gut leben. Gut wohnen. Gut arbeiten. In der Kernstadt und den Ortschaften haben Familien ihren Lebensmittelpunkt. Mittelständische Betriebe investieren innovativ und bilden aus. Jugendliche und Erwachsene lieben es sportiv, ein vielfältiges Kulturangebot belebt die Fachwerk-City und Touristen begeistern sich für das Flair.


                Evtl. ist auch über die jüngste Traueradresse etwas herauszufinden?


                Dies dürfte Peters Großmutter=Hermanns Frau sein, Frankfurt passt zur Info von Ingenieur über die Lastenausgleichsakte

                Name Klara Helene Metzelthin Schroeder
                Sterbedatum 17 Apr 1972
                Sterbeort Höchst, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
                Sterbeort (original) Höchst, Hesse, Germany
                Geburtsdatum 13 Dec 1890
                Art des Ereignisses Death
                Eintragsnummer 2278
                Discover your family history. Explore the world’s largest collection of free family trees, genealogy records and resources.
                Zuletzt geändert von babein; 02.04.2023, 11:38.

                Kommentar

                • bluemchendani
                  Benutzer
                  • 22.08.2009
                  • 94

                  #9
                  Zitat von Ingenieur Beitrag anzeigen
                  Schau einmal bei Invenio, dort ist seine Lastenausgleichsakte aufgeführt. Er hat den Antrag in Frankfurt am Main gestellt.
                  Entweder zunächst die Lastenausgleichsakte anfordern, da sollte das Todesdatum und Ort vermerkt sein. Oder in Frankfurt eine vereinfachte Meldeauskunft beantragen, dort sollte dann auch vermerkt sein, wohin er später verzogen ist.
                  Danke Ingenieur, dieser Hinweis ist "Gold" wert. Es passt, ebenso auch der Sterbeeintrag in Frankfurt von seiner Frau. Ich schreibe erst einmal Marburg für die Urkunde an und hoffe auf eine Sammelakte.

                  LG bluemchendani

                  Kommentar

                  • bluemchendani
                    Benutzer
                    • 22.08.2009
                    • 94

                    #10
                    Zitat von babein Beitrag anzeigen
                    Hallo bluemchendani

                    Dies dürfte die Familie sein:
                    Peter
                    Besuchen Sie die Gedenkseite von Peter Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.


                    Sein Vater Hermann
                    Besuchen Sie die Gedenkseite von Hermann Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.


                    Seine Mutter Ruth
                    Besuchen Sie die Gedenkseite von Ruth Schröder. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.



                    Also wird es wahrscheinlich das Standesamt Northeim sein. https://www.northeim.de/rat-verwaltu...tandesamt.html

                    Bis 1950 geht die Suchmaschine der Todesanzeigen nicht zurück, aber die Zeitung HNA liegt im Archiv.
                    Northeim. Gut leben. Gut wohnen. Gut arbeiten. In der Kernstadt und den Ortschaften haben Familien ihren Lebensmittelpunkt. Mittelständische Betriebe investieren innovativ und bilden aus. Jugendliche und Erwachsene lieben es sportiv, ein vielfältiges Kulturangebot belebt die Fachwerk-City und Touristen begeistern sich für das Flair.


                    Evtl. ist auch über die jüngste Traueradresse etwas herauszufinden?


                    Dies dürfte Peters Großmutter=Hermanns Frau sein, Frankfurt passt zur Info von Ingenieur über die Lastenausgleichsakte

                    Name Klara Helene Metzelthin Schroeder
                    Sterbedatum 17 Apr 1972
                    Sterbeort Höchst, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
                    Sterbeort (original) Höchst, Hesse, Germany
                    Geburtsdatum 13 Dec 1890
                    Art des Ereignisses Death
                    Eintragsnummer 2278
                    https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q2SZ-3BXT
                    Danke babein, allerdings soll Peters Vater Herbert geheißen haben und nicht Hermann. Der Urgroßvater war Hermann. Der Frankfurter Sterbeeintrag zu Klara Helene Metzelthin passt sehr gut sogar. Hier fordere ich erst einmal die Urkunde ab. Diesen hatte ich selbst noch gar nicht entdeckt. Danke an Euch für die neue Spur.
                    Bei den Sterbeanzeigen bin ich vorsichtig, ob diese richtig sind, denn Hermann Schröder geb. 1887 und angeblich verstorben 1950 im Kreis Northeim, konnte ich bei einer Suche im Standesamt Northeim nicht finden. Es war ja auch die Angabe Kreis Northeim. Demnach scheidet Northeim direkt für ihn aus.

                    LG bluemchendani

                    Kommentar

                    • bluemchendani
                      Benutzer
                      • 22.08.2009
                      • 94

                      #11
                      So, nun gibt es Neuigkeiten:
                      Hermann Julius Schröder geb. 07.10.1887 verheiratet mit Klara Helene Metzelthin geb. 13.12.1890 in Wormsfelde/ + 17.04.1972 in Höchst, Frankfurt
                      Sohn: Herbert Hermann Schröder geb. 29.01.1913 in Landsberg Warthe verheiratet mit Anna Martha HILDEGARD Englich geb. 29.07.1911 in Reichenbach Schlesien. Beide heirateten am 27.12.1939 in Landsberg Warthe. Der Sohn der beiden heißt Peter Jürgen Schröder und wurde am 26.01.1941 in Landsberg Warthe geboren.
                      Herbert Hermann Schröder hat in Northeim einen Antrag auf Lastenausgleich gestellt. Der Vater Hermann Julius Schröder hat seinen Lastenausgleich in Frankfurt gestellt, soll aber im Landkreis Northeim verstorben sein. Northeim direkt ist es nicht, das habe ich bereits prüfen lassen.

                      LG bluemchendani

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X